GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA).

Das Schürfen von Bitcoins ist seit langem eine Option, die nur möglich ist, wenn die Investition in spezialisierte Geräte (ASICs) enorm ist, aber das Schürfen anderer Kryptowährungen wie Ether hat immer noch viele Follower.

Tatsächlich scheint das Fieber, das sich in den letzten Monaten beruhigt hatte, nach den jüngsten Wertsteigerungen der Ethereum-Plattform wieder aufzutauchen. Eine der direkten Folgen dieses Trends ist die Die Preise für Grafikkarten sind in die Höhe geschossen – Wenn Sie das finden, was Sie brauchen – und in den Vereinigten Staaten ist das Problem besonders drängend.

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

Grafikkartenknappheit, astronomische Preise

Letzten Sommer haben wir darüber gesprochen, dass die Lagerbestände der Radeon RX 500-Familie aufgrund von Ether-Minern sehr niedrig waren, und jetzt wiederholt sich das Problem und erstreckt sich auf praktisch das gesamte Spektrum von Grafikkarten auf dem Markt.

Der Mangel an Grafikkarten hat das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage destabilisiert, und wieder befinden wir uns in einer Situation, in der die Suche nach einer Grafikkarte zur Aktualisierung unseres PCs eine Odyssee ist. Y in manchen Ländern ist es eine besonders teure Odyssee.

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

In Spanien sind die Preise natürlich höher als das, was die Hersteller bei ihren Markteinführungen festgelegt haben. Bei der Überprüfung durch Shops wie Amazon oder PC Components haben wir versucht, die Preise der günstigsten Varianten jedes Modells zu analysieren, und wir sind auf ein sehr weit verbreitetes Problem gestoßen. Obwohl einige dieser Preise in anderen Geschäften besser (oder schlechter) sein können, wollten wir nur diese schnellen Referenzen erstellen, die einen guten Überblick darüber geben, wie sich der Markt tut.

Tatsächlich haben wir etwas ältere Grafikkarten wie die RX 460/470/480 vermieden, die heute auch sehr schwer zu finden sind. Das Problem bei diesen und anderen neueren Grafikkarten ist so offensichtlich, dass es normal ist Finden Sie generalüberholte Modelle, die immer noch gleich teuer sind. Trotzdem haben wir es vorgezogen, uns auf Modelle zu konzentrieren, die zum Zeitpunkt der Herstellung des Artikels oder einige Tage später verfügbar sind, und wir haben auch versucht, für diese Alternativen immer nach dem niedrigsten Preis zu suchen.

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

Empfohlene UVP für die Einführung (Dollar)

Aktueller US-Preis (Dollar)

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

Aktueller Preis Spanien (Euro)

GTX 1050

109

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

139

173

GTX 1050Ti

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

139

189

214

GTX 1060 3GB

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

199

379

259

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

GTX 1060 6GB

249

495

349

GTX 1070

379

879

519

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

GTX 1070 Ti

449

899

549

GPUs sind durch die Decke gegangen (insbesondere in den USA)

GTX 1080

599

1099

589

GTX 1080 Ti

699

1299

779

RX550

79

129

95

RX560

99

149

115

RX570

169

499

349

RX580 4GB

199

429

369

RX580 8GB

299

659

459

RXVega56

399

1200

679

RXVega64

499

1600

749

Das Meldung „Vorübergehend ausverkauft“. Es ist normal in diesen Online-Shops, die kaum Lagerbestände haben und diese dann zu einem Preis anbieten, der deutlich über dem liegt, den die Hersteller als empfohlene und offizielle UVP festgelegt haben.

In den Vereinigten Staaten ist es unmöglich, eine „billige“ GPU zu finden

Dieses Problem ist in den Vereinigten Staaten noch besorgniserregender, wo es klar zu sein scheint, dass das Schürfen von Kryptowährungen den Bestand aller Arten von Grafikkarten erschöpft. Es ist normal zu sehen, wie die Diagramme verfügbar sind, wenn sie vorhanden sind absolut verrückte Preise, die fast einem vollen PC entsprechen würden.

Dies ist der Fall bei den GTX 1070, die aufgrund ihres guten Verhältnisses zwischen „Mining-Power“ (was Miner Hashrate nennen) und Energieverbrauch zu den gefragtesten gehören. Der Preis von 379 Dollar, mit dem sie auf den Markt gebracht wurden, ist eine Utopie, denn auf Websites wie Amazon oder Newegg sind sie nur schwer zu sehen unter 879 $. Fast interessanter ist es, sich für eine GTX 1080 zu entscheiden, die um die 1099 US-Dollar kostet.

Bei AMD ist der Mangel in den USA ähnlich ausgeprägt: Diese Karten können auch dann eine gute Mining-Leistung bieten, wenn sie mehr verbrauchen als die NVIDIA GTX 1000, aber das scheint keine Rolle zu spielen, denn wieder Preise in Geschäften sind normalerweise doppelt (oder mehr) der offiziellen Einführungspreise.

Besonders erstaunlich ist die Sache bei der neuen Radeon RX Vega 56 und RX Vega 64. praktisch unmöglich, in den Vereinigten Staaten zu finden obwohl die damit erzielten Hashraten alles andere als spektakulär sind. Eine gut konfigurierte GTX 1070 kann etwa 29 oder 30 MH/s laufen, während eine RX Vega 56 etwa 33 MH/s und eine RX Vega 64 etwa 35 MH/s laufen kann.

Die Preise sind jedoch völlig unerschwinglich, wenn man einen in Geschäften findet. Bei Newegg sind derzeit alle ausverkauft und Einheiten sind verfügbar bei Amazon liegen sie bei rund 1.200 Dollar für die Vega 56 und die 1.600 US-Dollar für die Vega 64. Bei anderen Alternativen wie eBay scheint sich nicht viel zu ändern, und wie im letzten Jahr gibt es diejenigen, die ihren besonderen August tun, indem sie diese Karten zu Preisen weiterverkaufen, die weit über denen liegen, die sie theoretisch waren zu haben. Starten Sie diese Karten.

Ich habe mir einen schlechten Tag ausgesucht, um meinen eigenen PC zu bauen

Die Situation ist besonders schlimm für diejenigen, die einen PC aus Komponenten zusammenbauen möchtenda dieses Interesse am Mining die Budgets für diese Ausrüstung erneut in die Höhe schnellen lässt, was, wie wir kürzlich gesehen haben, auch die RAM-Speicher betrifft.

Weder AMD noch NVIDIA scheinen zu reagieren Angesichts dieser Art von Problemen und in Erklärungen im letzten Jahr betrachteten sie das Kryptowährungssegment als sehr wenig entscheidend für ihre Ergebnisse.

Es ist seltsam, dass trotz der Situation und der hohen Nachfrage Weder der eine noch der andere haben es geschafft, das Aktienproblem zu lindern. Dienste wie Wahttomine sind zu einer wichtigen Referenz für Bergleute geworden, um zu wissen, welche Kryptowährungen jederzeit die beste Leistung erbringen, und mit Anstiegen wie Ether kann dieses Problem den Markt noch monatelang beeinflussen.

In Engadget | Wir haben die Rentabilität des Bergbaus von Bitcoins und Ethereums im Jahr 2017 berechnet, um Ihre Träume vom Reichwerden zu brechen