Lass die Vergangenheit wie sie ist. Es ist im Grunde das, was einige Historiker verteidigen, die denunziert haben, dass die Prozesse, die es ermöglichen, alte Videos und Fotos zu verbessern es ist bedeutungslos, sie in Farbe und mit höherer Auflösung und Auflösung anzuzeigen.

Diese Prozesse sind berühmt geworden dank künstlicher Intelligenz Dadurch konnten wir restaurierte 4K-Videos genießen, die für viele ein wahres Wunder sind, die Historiker aber überhaupt nicht mögen.

Diese Prozesse sind für einige Historiker „ein Sinsetido“

Denis Shiryaev ist einer der Führer in dieser Art von Prozess. Sein YouTube-Kanal ist voll von atemberaubende Beispiele für alte Videos dass dank des Einsatzes künstlicher Intelligenz Techniken einen neuen Sinn und ein neues Leben bekommen.

Haben Sie nach einigen Spielen in Alpaca Ball: Allstars das Zeug dazu, die große Rocket League um den Thron herauszufordern?

Die Prozesse, mit denen die Videobilder eingefärbt werden können, werden mit denen kombiniert, mit denen Frames interpoliert, die Definition aller Details verbessert und die 4K-Skalierung durchgeführt werden kann, mit der Videos (und Fotos) ziemlich schlecht aussehen Jetzt sehen sie so aus, als wären sie heute aufgenommen worden.

Der Effekt ist außergewöhnlich, aber nicht jeder mag ihn gleich. Für Elizabeth Peck, eine Mitarbeiterin von Shiryaev in ihrer neu gegründeten Firma Neural Love, bringen diese Videos „Sie weiter in das echte Gefühl, dass ich hier bin und jemanden dabei beobachte“. als du sie vorher als etwas künstlerischeres oder filmischeres gesehen hast“.

11 kostenlose Apps zum Bearbeiten von Videos auf Android

Emily Mark-FitzGerald, außerordentliche Professorin am University College in Dublin, erklärte: „Das Problem beim Färben ist, dass die Leute denken, dass diese Fotos Sie sind eine Art Fenster in die Vergangenheit ohne mehr, und das sind sie nicht“.

Diese Verfahren wurden tatsächlich von Peter Jacksons Dokumentarfilm „Sie werden nicht alt werden“ aus dem Jahr 2018 verwendet: Dort wurden Videos des Ersten Weltkriegs skaliert und farbig dargestellt, was für Luke McKernan von der British Library „Es war Unsinn. Die Färbung bringt uns der Vergangenheit nicht näher; lässt die Distanz zwischen damals und heute wachsen“.

Für ihn „schafft der Effekt Unterschiede“, weil Rahmen oder Farben, die nie da waren, werden hinzugefügt in der Originalaufnahme und die werden grundsätzlich geschätzt (oder erfunden). Tools wie DeOldify sind weniger genau als es scheint, sagen sie in Neural Love, wo sie angeben, dass der Prozess “viel Training und viele fehlgeschlagene Experimente erfordert”.

Apple senkt seine Provision für "kleine" Entwickler auf 15%, gibt aber den Ansprüchen von Epic und Spotify nicht nach

Für Mark-FitzGerald und andere Historiker Diese Werkzeuge sind gefährlich. Obwohl sie erkennen, dass die Ergebnisse beeindruckend sind, fragen sie sich immer wieder, welche Informationen sie hinzugefügt und welche aus dem Originalbild entfernt haben.

Für McKernan ist die Anstrengung, einen alten Film oder ein altes Foto anzusehen, „das, was Verständnis schafft. Ohne das gibt es kein wahres Mitgefühl, nur ein falsches Gefühl. Der Film, der letzte Woche gedreht worden zu sein scheint, gehört nur zur letzten Woche“.

Für diejenigen, die für die neuronale Liebe verantwortlich sind, ermöglicht der Prozess, diese Inhalte neuen Generationen näher zu bringen. „Wir betrachten unsere Arbeit als Adaption des OriginalsÄhnlich wie bei einer modernen Version eines Shakespeare-Stücks oder der Übersetzung eines literarischen Werks in eine andere Sprache “, erklärte Shiryaev in einer E-Mail an Wired.

In Android 11 DP3 können Sie dauerhafte Benachrichtigungen minimieren

Seine Idee ist in der Tat, „seine Authentizität oder seinen künstlerischen Wert nicht in Frage zu stellen, aber transformiere beide Kenntnisse als das Bewusstsein der Existenz dieser ursprünglichen Inhalte “.

Quelle: Engadget