[HOT] : Ein neues buntes MacBook Air mit M2-Chip ab dem nächsten Jahr?

Ein farbenfrohes und komplett neu gestaltetes MacBook Air würde 2022 das Licht der Welt erblicken. Es wäre mit einem M2-Chip ausgestattet.

[HOT] : Ein neues buntes MacBook Air mit M2-Chip ab dem nächsten Jahr?

Während wir immer noch darauf warten, dass viele Apple-Maschinen die hauseigenen Chips der Marke integrieren, einschließlich des nächsten MacBook Pro, verdichten sich die Gerüchte um ein bestimmtes überarbeitetes MacBook Air. Das Ultraportable von Apple war jedoch eine der ersten Apple-Maschinen, die den M1-Chip integriert hat, aber das Unternehmen erwägt bereits eine neue Version, beginnend im nächsten Jahr.

Laut Leaker Dylandkt könnte dieses neue MacBook Air in der ersten Hälfte des nächsten Jahres auf den Markt kommen. Es hätte viele neue Funktionen, darunter ein komplett überarbeitetes neues Design. Der Computer würde insbesondere sein charakteristisches, sich verjüngendes Profil verlieren und würde sich für perfekt flache Scheiben wie das iPhone 12 entscheiden.

Dieses MacBook Air würde in mehreren Farben angeboten, wahrscheinlich die gleichen wie beim iMac M1. Die ersten Renderings deuten auch darauf hin, dass sich der Computer wie beim iMac für weiße Bildschirmränder entscheiden könnte, auch wenn es noch zu früh ist, auf diese Besonderheit einzugehen.

[HOT] : Ein neues buntes MacBook Air mit M2-Chip ab dem nächsten Jahr?

Schließlich hätte die Maschine keinen M1- oder M1X-Chip, sondern einen M2-Chip. Der Leaker erklärt, dass es sich um die zweite Generation von Apple Silicon-Chips handeln würde. Die verbesserte Version des aktuellen Chips, der M1X-Chip, würde in den kommenden Monaten im neuen 14- und 16-Zoll-MacBook Pro und wahrscheinlich in anderen Maschinen wie einem High-End-iMac oder sogar einer neuen Version von das Licht der Welt erblicken Mac Pro.