[HOT] : Videospieltest – Ratchet & Clank: Rift Apart

Fast zwanzig Jahre nach ihren ersten Abenteuern stürzen der Lombax und sein treuer Roboter in Ratchet & Clank: Rift Apart auf PlayStation 5, einem High-End-Action-Plattformspiel, das von makellosen Leistungen angetrieben wird. Vorne heiß…

DIE TONHÖHE

Wenn ich dir Lombax sage, wirst du mir antworten? Suchen Sie nicht in Ihren Zoologie-Lehrbüchern oder in einer Beauval Park-Broschüre! Diese großohrige humanoide Katze ist eine reine Kreation des kalifornischen Studios Insomniac Games… und der Held von Ratsche & Klirren, eine Familiensaga, die 2002 exklusiv auf PlayStation veröffentlicht wurde und den Fans der verrückten Action-Plattform gut bekannt ist.

Zwanzig Jahre nach ihren ersten Schritten im Herzen einer von allen Seiten von einer Armee von Schurken bedrohten Galaxie debütiert das berühmte Duo zum ersten Mal auf PlayStation 5 in Ratchet & Clank: Rift Apart. Ein Ereignis seit dieser Lizenz, das auf PS2 und PS3 in kleinen fünfzehn Episoden nach Belieben abgelehnt wurde, hat die PlayStation 4 im Allgemeinen umgangen. Mit Ausnahme eines etwas faulen Remakes des ersten Teils, der 2016 veröffentlicht wurde.

Daher begrüßen die Fans mit fieberhaftem Controller und verschwitzten Händen dieses beispiellose Abenteuer, das sich nicht damit zufrieden gibt, die Saga fortzusetzen, sondern wie eine echte Wiedergeburt im Land von Dr. Nefarious und seinen Handlangern klingt. Diesmal hat der böse Roboterkaiser beschlossen, seine tyrannische Macht über die gesamte Galaxie aufzuzwingen. Beginnend mit der Welt unseres legendären Duos.

Die Rettung kann daher nur von Ratchet und Clank kommen, die, mit ebenso unwahrscheinlichen wie explosiven Sprengstoffen bewaffnet, von einer Dimension in eine andere ziehen und Platz für große Schläge von Pistorafales und anderen Kollisionen von Negatrons machen werden …

GUTE ARGUMENTE

Ich werde Sie nicht anlügen, der Start von Ratchet & Clank: Rift Apart hat etwas Freudiges. Ein magisches je ne sais quoi, wie eine leichte Rückkehr in die Kindheit nach Jahren der Hungersnot. Kurz gesagt, eine Proust Madeleine …

Der erste Schlag ist offensichtlich visuell. Und ich rede nicht von den Zwischensequenzen, das wäre zu einfach! Die Grafik ist erhaben (wählen Sie den Fidelity-Modus, um die volle Ansicht zu erhalten) und explosiv, die Texturen schmeicheln, die Aktion einer unglaublichen Flüssigkeit …

Insomniac hatte Zeit, die Rückkehr des Lombax zu verfeinern und seien wir ehrlich, das Team hat einen verdammt guten Job gemacht. Das Lichter- und Explosionsspiel, das einem Feuerwerk am 14. Juli würdig ist, wird perfekt gemeistert. Das beste Beispiel ist wahrscheinlich der Übergang von einer Dimension in eine andere, verstärkt durch die Leistung der Konsole und ihrer SSD. Kurz gesagt, es ist großartig und gut gemacht. Ein Leckerbissen für Teenager, die spritzige Dekorationen wie Spielplatzsüßigkeiten lieben.

Die Stärke dieses Rift Apart basiert auch auf der Ankunft unbekannter Gesichter. Weit davon entfernt, sich mit einer faulen Besetzung und einem linearen Abenteuer mit endlosen Rätseln und Schießereien zufrieden zu geben, hat Insomniac Games die gute Idee, das Interesse der Lizenz durch die Einführung neuer Charaktere zu erneuern. Angefangen bei Rivet, einem ziemlich widerstandsfähigen Lombax aus einer anderen Dimension, der ebenfalls entschlossen ist, Frieden zu bringen, indem er die Roboterbedrohung ausrottet.

[HOT] : Videospieltest - Ratchet & Clank: Rift Apart

Die Saga Ratsche & Klirren wäre nichts ohne sein legendäres Arsenal. Sie haben die Wahl zwischen einem kleinen Dutzend von Feuern, von denen eines unwahrscheinlicher ist als das andere. Und wenn sich einige Waffen verneigt haben, nehmen wir gerne den Bagger mit seinen gewaltigen unterirdischen Sprengköpfen oder den Formschnittsprinkler in die Hand, der jeden Feind in eine Pflanzenskulptur verwandelt. Natürlich können Sie mit einem einfachen Druck auf den Joystick von einer Waffe zur anderen wechseln. Was mehr ?

Da es sich um Controller handelt, wissen Sie, dass Ratchet & Clank: Rift Apart die Kraft der PS5 und des DualSense mit seinem haptischen Feedback und seinen adaptiven Triggern wunderbar nutzt, um die immersive Seite dieses gutmütigen Kindes weiter zu stärken. Wir wollen mehr.

KANN ES BESSER MACHEN

Auf der Beschwerdeseite gibt es nicht viel zu bemängeln. Für die einen ist das Abenteuer zu kurz, für die anderen ohne echte Überraschungen, und das trotz der dimensionalen Reisen, die das Spielerlebnis verunsichern… Wir hätten uns dennoch mehr Wiederspielbarkeit und mehr Übersichtlichkeit in bestimmten Phasen des Geschehens gewünscht.

DAS URTEIL

Schmollen Sie nicht unser Vergnügen, es ist großartig Ratsche & Klirren, des ganz Großen, der heute *i auf PS5 purzelt. Eine der besten Folgen der Saga, auf jeden Fall die erfolgreichste, trotz eines kleinen Déjà-vu.

Dieses Spiel, das Action-Kleidung, Jump’n’Run und Rätsel im Stil eines Nintendo-Hits mischt, ist für ein Familienpublikum gedacht. Hardcore-Gamer werden nach mehr hungern, aber das ist eindeutig nicht das Ziel von Sony und Insomniac. Es war noch nie mit dieser Lizenz.

Eines ist sicher: Langeweile kommt keine Sekunde auf, denn das Spielerlebnis ist intensiv und rhythmisch. Zu deinen Pilzen und anderen Blitzableitern!

> Ratchet & Clank: Rift Apart, Sony, Pegi 7 und PS5.

[HOT] : Videospieltest - Ratchet & Clank: Rift Apart

HOT

Tagged in :

, , , ,