Im April dieses Jahres veröffentlichte Counterpoint Statistics einen Bericht, der zeigt, dass Huawei Samsung auf dem Smartphone-Markt übertroffen hat und mehr Geräte als jeder andere ausgeliefert hat. Das gleiche Unternehmen berichtet nun, dass Huawei im Mai immer noch an der Spitze steht und Samsung den Hals runter atmet.

Im Jahr 2020 war der Smartphone-Umsatz aufgrund der globalen Pandemie beispiellos rückläufig. Die Verbraucher haben sich Gedanken gemacht, als sie in ein neues Smartphone investiert haben, und viele entschieden sich dafür, billigere Modelle anstelle von Premium-Geräten zu kaufen.

Huawei

Trotz der geopolitischen Probleme im Zusammenhang mit Huawei gelingt es Huawei, einen guten Teil des Marktanteils zu erreichen. Das Unternehmen wurde der Dienste von Google beraubt und gezwungen, AOSP Android zu verwenden. Auch wenn der Unterschied zwischen Samsung und Huawei nur 0,1% beträgt, ist es dennoch beeindruckend, wie der chinesische Riese diese Zahlen erreicht.

Im Jahr 2018, bevor alle Verbote und Beschränkungen von Huawei prognostiziert wurden, wird es bis 2020 der weltweit größte Telefonhersteller sein. Im ersten Quartal 2020 lag Huawei laut Counterpoint Statistics bei Smartphone-Lieferungen direkt hinter Samsung. Wer weiß, wenn Huawei nicht die geopolitischen Probleme hatte, die es hatte, wäre es vielleicht der weltweit größte Smartphone-Hersteller gewesen.

Die USA testen eine neue Technologie, die das Netzwerkgerät von Huawei ersetzen könnte