Im September präsentierte Huawei offiziell EMUI 11, die neueste Version seiner Anpassungsschicht auf Basis von Android 10. Am selben Tag startete das Beta-Programm für EMUI 11 in sechs Terminals, obwohl die Update-Pläne weiter gehen. Huawei hat seine Roadmap aktualisiert Welche Modelle erhalten EMUI 11 und an welchem ​​ungefähren Datum?.

Wie in diesen Fällen üblich, konzentrieren sich die Daten auf den chinesischen Markt, obwohl sie als Orientierung dafür dienen, was in anderen Regionen passieren könnte. Gesamt, 37 Huawei- und Honor-Telefone und -Tablets werden auf EMUI 11 aktualisiert vor Jahresende.

Telefone, die auf EMUI 11 aktualisiert werden

Huawei hat eine aktualisierte Liste zum Status des Updates für EMUI 11 von Huawei- und Honor-Telefonen und -Tablets veröffentlicht. Insgesamt gibt es 37 Geräte, von denen einige Sie haben bereits eine öffentliche Beta und andere, die es in den kommenden Monaten erhalten werden.

  World of Warcraft: Battle for Azeroth stellt neues Filmvideo vor

Gesamt, 12 Geräte haben bereits eine Beta-Version öffentlich oder geschlossen von EMUI 11, nachdem das Unternehmen es Ende Oktober veröffentlicht hat. Dies sind die folgenden Huawei- und Honor-Telefone

Die Beta ist ab dem 21. Oktober geschlossen

Öffentliche Beta vom 26. Oktober

Öffentliche Beta vom 28. Oktober

Die überwiegende Mehrheit der Huawei- und Honor-Telefone, die auf EMUI 11 aktualisiert werden, sollte das erhalten Beta-Version nächsten Monat, im November 2020. Huawei unterscheidet zwischen einigen, die es irgendwann im November erhalten werden, denen, die dies Mitte des Monats tun werden, und denen, die dies fast im Dezember tun werden.

Beta in November 2020

  Huawei bringt die Watch GT 2 mit Kirin A1-Chipsatz auf den Markt

Beta Mitte November

Endgültige Version für November

Mit wenigen Ausnahmen wird die Möglichkeit, sich für diese Beta-Versionen anzumelden, über die Beta-Anwendung von Huawei zentralisiert. Dies erleichtert die Installation wie bei jedem anderen OTA und ohne manuelles Flashen oder ähnliches.