Huawei kündigte im August letzten Jahres HarmonyOS (oder HongMeng OS in China) als Betriebssystem für sein gesamtes Ökosystem an, obwohl wir es bisher nur auf einem Honor-Smart-TV gesehen haben. . Das könnte sich in den kommenden Monaten mit der Ankunft der Huawei Mate Watch ändern Es könnte die erste Smartwatch mit HarmonyOS sein.

Huawei hat die Marke Huawei Mate Watch im Mai dieses Jahres in das Register für geistiges Eigentum eingetragen, und ein bekannter Filter behauptet, dass dies nicht nur der Fall ist die erste verbundene Uhr der Marke MateEs hat alle Stimmzettel, um die erste Smartwatch mit HarmonyOS zu werden.

Mortal Kombat 11 Ultimate angekündigt: mit Rambo als neuem Charakter und mit Versionen der nächsten Generation

HarmonyOS in Uhren

HUAWEI MATE WATCH Markenregistrierung

Sofern sich die Pläne nicht ändern, wird Huawei die Mate-Serie voraussichtlich im vierten Quartal des Jahres erneuern. Das Huawei Mate 30 wurde im September letzten Jahres zusammen mit der Huawei Watch GT 2 angekündigt, die mit dem Kirin A1 einen eigenen Prozessor für tragbare Geräte auf den Markt brachte. In diesem Jahr wäre die erste die Software mit die HarmonyOS-Version für Smartwatches.

Über die Huawei Mate Watch ist außer ihrem Namen, der letzten Monat bei CNIPA, der National Chinese Intellectual Property Administration, registriert wurde, nur wenig bekannt. Unter der Marke Mate wäre das sinnvoll wird zeitgleich mit dem nächsten Huawei Mate 40 auf den Markt gebracht.

Die ersten Stunden mit Immortals: Fenyx Rising haben mir gezeigt, dass es das Assassin's Creed für die ganze Familie ist, auf die ich gewartet habe

Jetzt kommt der interessante Teil. Laut @ RODENT950, einem bekannten chinesischen Filter, wäre die erste Smartwatch unter der Marke Mate auch die erste mit HarmonyOS. Der Filter fügt hinzu, dass sein Start am chinesischen Nationalfeiertag stattfinden könnte. 1. Oktober.

Huawei hat HarmonyOS vor fast einem Jahr in das Unternehmen eingeführt integrierte Lösung für alle Arten von Plattformen, vom Handy bis zum Fernseher, einschließlich Autos, intelligenten Lautsprechern und VR-Brillen. Bisher haben wir HarmonyOS nur auf mehreren Fernsehgeräten unter der Marke Honor und auf dem Huawei AX3-Router in Aktion gesehen.


In der HarmonyOS-Roadmap wurde bereits die Ankunft vernetzter Uhren und Armbänder im Jahr 2020 erwähnt In der HarmonyOS-Roadmap wurde bereits die Ankunft vernetzter Uhren und Armbänder im Jahr 2020 erwähnt

Die Wahrheit ist, dass die ursprüngliche HarmonyOS-Roadmap dies erwähnte Die Version für Smartwatches und Aktivitätsbänder soll 2020 erscheinenDie Puzzleteile scheinen also zu passen, und es ist die Huawei Mate Watch, die den Speer zugunsten des Betriebssystems selbst bricht. Bisher hat sich Huawei nur für Wear OS für Huawei Watch und Huawei Watch 2 entschieden, während andere Smartwatches über ein eigenes System verfügen.

Quelle: Frandroid