ifa berlin 2018

Vor kurzem hat die IFA auf Twitter eine wichtige Ankündigung bezüglich ihrer bevorstehenden Konferenz 2020 gemacht.

Nach Angaben der Organisatoren wird die IFA 2020 aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie mit einem “innovativen neuen Konzept” fortgesetzt. Aber was bedeutet das genau?

Es wurden keine weiteren Details bekannt gegeben, aber es ist wahrscheinlich mit einer Art Live-Stream zu rechnen, da die Berliner Regierung die Durchführung von Großveranstaltungen bis zum 24. Oktober verboten hat.

Die gfu und die Messe Berlin werden in Kürze die Details ihres aktualisierten Konzepts für die IFA 2020 näher erläutern, da ihre Planungen für das Konzept, mit dem die Veranstaltung ihre Funktionen für die Branche erfüllen kann, weit fortgeschritten sind.

„Wir haben diese Entwicklung angesichts der sich ständig weiterentwickelnden Pandemie erwartet und wissen es zu schätzen, dass wir jetzt einen klaren regulatorischen Rahmen haben, der es uns, unserem Partner Messe Berlin und unseren Ausstellern ermöglicht, die IFA 2020 detailliert zu planen“, sagte Hans-Joachim Kamp, Vorsitzender der Aufsichtsrat der gfu Consumer und Home Electronics.

IFA 2020 bringt ein innovatives neues Konzept