Die iPhone 13-Serie wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 erscheinen, die erforderlichen Informationen zu den Geräten wurden jedoch bereits in der letzten Zeit veröffentlicht. Ein neues Gerücht vom YouTube-Kanal EvertythingApplePro besagt, dass das iPhone 13 Pro in einer neuen Farbe veröffentlicht wird. Es wird erwartet, dass das Design weitgehend unverändert bleibt, und in diesen Lückenjahren entscheidet sich Apple normalerweise für eine neue Farbe, um die Telefone hervorzuheben.

iPhone 13

Für das iPhone 13 Pro wäre es 2021 ein komplett schwarzes iPhone, das das iPhone 12 Pro Graphite ersetzen würde. Diese Variante wäre vergleichbar mit dem günstigeren iPhone 12 (Mini) in Schwarz, diesmal jedoch mit einem matten Finish. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie diese Farbe aussehen könnte.

'iPhone 13 Pro (Max) wird in mattem Schwarz angeboten'

Apple hätte auch mit einer Bronze / Orange-Farbe experimentiert, aber diese Farboption würde dieses Jahr nicht angeboten. Darüber hinaus würde das iPhone 13 Pro (Max) eine neue Beschichtung erhalten, um Fingerabdrücke auf dem Glas und dem Edelstahlband zu reduzieren.

Neben einer neuen Farboption würden die neuen iPhones auch mit einer neuen Version des Porträtmodus gestartet. Das neue System würde Kameradaten mit Tiefeninformationen vom LiDAR-Scanner kombinieren. Dies sollte eine Erkennung mit viel höherer Wiedergabetreue ermöglichen und das Versagen von Porträts reduzieren. Eine weitere Neuerung wäre das Vorhandensein des Porträtmodus in Videos. Dies funktioniert mittels Software und der Effekt des unscharfen Hintergrunds kann daher auch nachträglich angepasst werden.

Im September dieses Jahres werden vier neue iPhones erwartet: das 5,4-Zoll-iPhone 13 Mini, das 6,1-Zoll-iPhone 13, das 6,1-Zoll-iPhone 13 Pro und ein 6,7-Zoll-iPhone 13 Pro Max. Diese Geräte hätten zum ersten Mal OLED-Bildschirme mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.