Im März letzten Jahres wussten Astronomen, dass der Komet NEOWISE, einer der hellsten der letzten Jahre, sich unserem Planeten näherte. Es wurde jedoch im Jahr 2016 entdeckt Es wird in diesem Monat Juli sichtbar sein.

Wir werden Ihnen sagen, was das Besondere an diesem Drachen ist. Von wo aus können Sie es sehen und zu welcher Zeit können Sie es sehen, weil es ein “Jetzt oder Niemals” -Phänomen ist, weil es ungefähr 6.800 Jahre lang nicht in der Nähe der Erde vorbeizieht.

Was ist NEOWISE, eines der Phänomene des Jahres

NEOWISE Drachen. Bild: NASA.

C / 2020 F3 NEOWISE. Dies ist der Name des Kometen, der vom NEOWISE-Weltraumteleskop der NASA entdeckt wurde, nach dem er benannt ist. Nachdem der Komet am 3. Juli das Perihel der Sonnenbahn (den der Sonne am nächsten gelegenen Punkt) überlebt hat, wird er seine Reise fortsetzen. Der 23. Juni ist das Datum, an dem es der Erde am nächsten kommt.

Konami veröffentlicht Spiele, die von externen Studios entwickelt wurden, und Skelattack ist nur das erste

NEOWISE ist einer der hellsten Kometen der letzten Jahrzehnte, der es uns ermöglicht, ihn mit bloßem Auge ohne Fernglas oder Teleskop zu sehen

NEOWISE ist ein Komet von großem wissenschaftlichen Interesse. Von ihm werden Helligkeitsstufen von +6 erwartet, mit anderen Worten: sehr hohe Helligkeit Auf diese Weise können wir es aus der Ferne sehen, ohne dass ein Teleskop oder ein Fernglas erforderlich ist. Ebenso ist es ein Komet, der aus der Oort-Wolke stammt. Diese Informationen sind wichtig, da diese Kometen normalerweise unverarbeitetes Rohmaterial aus dem Nebel enthalten, der unser Sonnensystem gebildet hat.

Das ist wie einer der hellsten Kometen, die in den letzten Jahrzehnten auf der Erde passiert sindDies gibt uns die Möglichkeit, es in diesem Monat mit bloßem Auge zu sehen und in etwa 6.800 Jahren auf unseren Planeten zurückzukehren, wie wir vorhersagen konnten.

Wie man NEOWISE sieht

Dawn Neowise

Wie sieht man den Kometen NEOWISE? Einerseits früh aufstehen. NEOWISE ist kurz vor Sonnenaufgang gegen 6 Uhr morgens sichtbar und spricht von Spanien (nördliche Hemisphäre). Um es zu finden, müssen Sie nach Nordwesten schauen, am unteren Rand des Horizonts. Sei in einer niedrigen Position, Je weniger Hindernisse sich am Horizont befinden, desto besser. Ebenso muss man bedenken, dass man sich in einem Bereich befinden muss, der nicht durch Licht verschmutzt ist, um es gut zu sehen (oder einfach nur zu sehen).

NEOWISE wird am 23. Juli in einer Entfernung von 103 Millionen Kilometern von unserem Planeten näher an die Erde heranrücken

Die Zeit, die der Erde am nächsten kommt, ist der 23. Juli, wenn sie sich ungefähr 103 Millionen Kilometer von der Erde entfernt mit einer Größe von 4 nähert. Die Entfernung ist weit genug entfernt, dass keine Aufprallgefahr bestehtEs gibt daher keinen Grund, sich über dieses Phänomen Sorgen zu machen. Obwohl die der Erde am nächsten liegende Zeit der 23. März ist, NEOWISE ist bereits sichtbar auf den ersten Blick bis Mittwoch, 15. Juli, bei Magnitude 2.

Vom 13. bis 31. Juli, wie vom Royal Observatory of Madrid, NEOWISE, angegeben Sie können beginnen, sich in der Abenddämmerung zu sehen, ungefähr 1 Stunde nach Sonnenuntergang. In Anbetracht der Tatsache, dass es derzeit gegen 21.35 Uhr dunkel ist, müssen wir ab diesem Zeitpunkt rechnen.

Im Fall der südlichen Hemisphäre und des lateinamerikanischen Breitengrads NEOWISE wird später in diesem Monat verfügbar seinab der Abenddämmerung. Sie müssen in Richtung des kleinen Bären schauen, um ihn finden zu können.

Wenn Sie den Kometen in dem Moment verewigen möchten, in dem Sie ihn sehen, haben unsere Kollegen von Xataka Foto ausführlich erklärt, wie man ihn fotografiert, ob Sie ein Mobiltelefon oder eine professionelle Kamera haben, alles ist erledigt.

Wenn wir das Haus nicht verlassen wollen, haben wir die Möglichkeit, den Kometen NEOWISE zu sehen live und vom Computeram Tag seiner nächsten Annäherung an die Erde. Wie von unseren Kollegen bei Genbeta, The Virtual Telescope Project, erklärt wird eine Live-Übertragung durchführen, wenn der Komet NEOWISE seine Mindestentfernung von der Erde erreicht. So können wir über den YouTube-Kanal den Kometen sehen, ohne uns vom Sofa entfernen zu müssen.

Quelle: Engadget