Sonntag ist nie ein Ruhetag für die Guard, und schon gar nicht bei all diesen Spieleneuheiten: Ark: Survival Evolved macht 5,5 Millionen Verkäufe, das neue Fan-Remake Metroid 2 bringt Sie durch den Sonntag, ein cooles Winston vs. Reaper-Rap-Battle, Battleborn-Verkäufe sind enttäuschend und mehr. Guten Nachmittag!

Die Musik von No Man’s Sky mit 65daysofstatic

De Wacht hörte bereits 65daysofstatic, als er seine ersten PUs öffnete, und jetzt, da die Band den Soundtrack zu No Man’s Sky gemacht hat, muss er dem Spiel eine Chance geben. Im Video unten sprechen die Mitglieder von 65daysofstatic über die Arbeit am Soundtrack; über die Musik, die zunächst ein eigenes Album bildet und später mit einigen Ergänzungen ins Spiel gebracht wurde. No Man’s Sky wird am 10. August für PS4 veröffentlicht und kommt zwei Tage später auf den PC, Sie können sich bereits den Soundtrack Music For An Infinite Universe ansehen.

Torment: Tides of Numenera kommt auch für Konsolen

Im Vorfeld der Gamescom kündigt Techland (Verlag) an, dass das Fantasy-RPG Torment: Tides of Numenera auch für PS4 und Xbox One kommt. Das Top-Down-Unity-Spiel von InXile Entertainment sammelte 2013 über Kickstarter mehr als 4,1 Millionen US-Dollar ein und ist nach Wasteland 2 – das ebenfalls auf Konsolen portiert wurde – das zweite Spiel, in dem der Entwickler einige Pillars of Eternity verwendet. Technologie von Obsidian Entertainment. Der Trailer unten feiert die Erweiterung; Im ersten Quartal 2017 soll Torment: Tides of Numenera auf PC und Konsolen erscheinen.

Ein neues Fan-Remake von Metroid 2 soll den Sonntag überstehen

Sonntag, Spieltag, und deshalb steht die Veröffentlichung eines Metroid 2: The Return of Samus-Remakes vor der Tür. Projekt AM2R ist der Name, ein Spiel, das seit sechs Jahren in Entwicklung ist und etwas besser aussieht als das Game Boy-Original von 1991. Gestern feierte das Franchise seinen 30. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch, huh – und was gibt es Schöneres als Geschenk? als freie Nostalgie in neuem Gewand? Project AM2R übernimmt das rasante Gameplay von Metroid: Zero Mission (GBA), streut eine Prise Super Metroid und fügt alle möglichen neuen Features hinzu:

  • Gameplay im Stil von Metroid Zero Mission
  • Kartensystem
  • Feindliche KI aktualisiert
  • Minibosse
  • Neue Gebiete
  • Herausfordernde Metroid-Kämpfe
  • Stapelbares Trägersystem
  • Komplett neu gezeichnete feindliche und Metroid-Sprites
  • Protokollsystem mit nicht aufdringlicher Erzählung
  • Hochwertiger Soundtrack

Dieser Rap-Kampf zwischen Winston und Reaper ist ekelhaft

Durchdrungen von nervigem Humor und unnötigen Schimpfwörtern, ist der folgende Rap-Kampf clever zusammengestellt. YouTuber Cheezy McWiggles hat Audiodateien von Overwatch so bearbeitet, dass Winston und Reaper feurige Balken fallen lassen, nicht schlecht:

Blizzard stellt die Dämonenjäger-Klasse von World of Warcraft: Legion vor

Die Wache beginnt wirklich zu jucken, World of Warcraft wieder aufzunehmen, und die Demon Hunter-Vorschau unten verstärkt dies nur. Chaosmagie, Sturzrausch, Flügel und alle Arten von Dämonenangriffen; an der neuen Klasse ist nicht zu rütteln und sieht vor allem sehr brutal aus. Die Spieledesigner von Legion, Eric Maloof und Graham Berger, erzählen Ihnen ein oder zwei Dinge über den Dämonenjäger, vom fiktiven Hintergrund bis zur Kampfspezialisierung und den Fähigkeiten:

Stranger Things als 8-Bit-Spiel

Voller Spoiler. Voller Spoiler. Wenn Sie also das Ende der Netflix-Serie noch nicht gesehen haben, sollten Sie die 8-Bit-Version unten besser überspringen. Und kommen natürlich später wieder:

Ark: Survival Evolved erreicht 5,5 Millionen Verkäufe und die kostenlose Version verschwindet

Im Gespräch mit MCV berichtet Jeremy Stieglitz, Mitbegründer von Studio Wildcard, dass das noch Early-Access-Spiel Ark: Survival Evolved mehr als 5,5 Millionen digitale Zähler verkauft hat; 1,5 Millionen auf Xbox One und der Rest auf dem PC.

ist sehr gut gelaufen. Der Start war ein unerwarteter Erfolg, aber das ist auch ein zweischneidiges Schwert, denn wenn es auf diesem Niveau erfolgreich ist, weckt es Erwartungen darüber, wie ehrgeizig das Spiel sein wird und wie groß der Umfang sein wird, wenn es ist ist fertig . [..] Wir haben insbesondere die Türen zu dem gesprengt, was wir ursprünglich in Bezug auf die Anzahl der Kreaturen, Features und die technische Komplexität geplant hatten. Als wir auf den Markt kamen, hatten wir nicht einmal vor, Modding-Unterstützung zu haben, was zu einem großen Aspekt der Attraktivität und des Lebenszyklus des Spiels auf dem PC geworden ist.

Die Kehrseite der Veröffentlichung der Verkaufszahlen ist, dass die kostenlose Version von Ark, dem Wettbewerbsspiel mit dem Titel Survival of the Fittest, verschwinden und als Teil des Basisspiels zurückkehren wird, berichtet Studio Wildcard über Steam. Das heißt, jeder, der Survival of the Fittest spielt, kann damit gerne weitermachen, aber in der Fortsetzung wird es als Teil von Ark: Survival Evolved gesehen und neue Spieler müssen für das Ganze andocken. Ab heute ist das Development Kit von SotF erhältlich, das das Modding etwas erleichtern soll, und das geht nur, wenn Survival of the Fittest tatsächlich von Survival Evolved lizenziert wird – daher die Änderung. Überprüfen Sie alle Informationen hier.

Battleborn verkauft sich nicht gut, erhält aber weiterhin Unterstützung von Gearbox

Trotz positiver Kritiken habe sich Publisher Take-Two Interactive mehr von den Verkaufszahlen von Battleborn erhofft, berichtet CEO Strauss Zelnick, ohne näher auf die Zahlen einzugehen (via SamaGame), aber das heißt nicht, dass der Support dafür verschwinden wird. Entwickler Gearbox fährt mit Battleborn fort, und Zelnick berichtet, dass 2K das Spiel auch weiterhin erheblich vorantreibt. Ob die enttäuschenden Verkaufszahlen Konsequenzen haben, wird die Zeit zeigen.

Wir glauben, dass es noch eine Möglichkeit gibt, das Publikum für dieses einzigartige Erlebnis im Laufe der Zeit zu vergrößern. Und 2K (ein Geschäftsbereich von Take-Two) wird weiterhin das Engagement und die wiederkehrenden Verbraucherausgaben für den Titel durch Add-on-Inhalte und virtuelle Währungen fördern.

PewDiePie spielt Prey for the Gods

Egal, ob Sie ein ebenso großer Fan von PewDiePie sind wie der Guard (sprich: nicht) oder nicht, er war einer der ersten, der Gameplay aus einer Prey for the Gods-Demo hochgeladen hat. Gefüllt mit Schreien, Klettern, Bogenschießen und einem gigantischen Shadow of the Colossus-artigen Boss inklusive Bosskampf:

XCOM 2 erscheint drei Wochen später als erwartet für PS4 und Xbox One

Via Twitter gibt 2K bekannt, dass die Konsolenversionen des PC-Spiels XCOM 2 länger brauchen als geplant; Die Versionen für PS4 und Xbox One werden am 30. September veröffentlicht. Grund für die Verzögerung ist der übliche Grund: um das Spiel aufzupolieren und sicherzustellen, dass XCOM 2 „die hohen Standards des Teams für den von der Kritik gefeierten PC-Hit“ erfüllt. Warte noch anderthalb Monate, also.

# XCOM2 startet jetzt am 30. September auf # PS4 und #XboxOne, Commander. pic.twitter.com/FsaeMiaG1N

– 2K Vereinigtes Königreich (@ 2K_UK) 4. August 2016

Interview mit einem mysteriösen Kosmonauten der Sowjetunion im Live-Action-Trailer von Outreach

Operation Outreach steht im Mittelpunkt des Live-Action-Trailers für das Spiel Outreach unten, in dem ein alter Mann über zweifellos verrückte Fälle der Sowjetunion befragt wird. Im Spiel geht man als Ermittler zu einer geheimen Weltraumbasis, um herauszufinden, was es mit einer vermissten Crew auf sich hat – der Live-Action-Trailer sieht jedenfalls ziemlich interessant aus:

Vier Trailer zu Persona 5 zeigen die Hauptfiguren Anne, Makoto und Yusuke

Der Kampf steht im Mittelpunkt, hurra! Persona 5 erscheint am 15. September in Japan und kommt im Februar 2017 nach Amerika – ein Europa-Release bleibt vorerst aus:

Weitere japanische Trailer für das PS4/PS Vita-exklusive Fate/EXTELLA

Zwei neue TV-Werbespots zu Fate / EXTELLA, dem Spiel, das am 10. November in Japan auf PS4 und PS Vita erscheinen und irgendwann im Winter in Europa erscheinen soll:

Bandai Namco präsentiert das 60-fps-PC-Gameplay von God Eater 2: Rage Burst

Mit dem Trailer unten lässt Bandai Namco die Welt wissen, dass God Eater 2: Rage Burst auf dem PC flüssig aussieht und natürlich 60 Bilder pro Sekunde erreicht. Die PC-Version erscheint am 30. August auf Steam und wird auch auf PS4 erscheinen. Auf der Konsole erreicht das Spiel allerdings keine 60 fps und wir müssen uns mit 30 Bildern pro Sekunde begnügen.

Halten Sie Ihren Kopf aus Ärger heraus. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!