Apple plant, seinen ersten ARM Mac im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen, nach Informationen, die Bloomberg heute veröffentlicht hat. Mark Gurman untersucht die Details, die er vor einigen Tagen vorgestellt hat, und liefert eine Reihe von Daten von großem Interesse. All dies deutet darauf hin, dass Apple nach Jahren der Anstrengung den Sprung in den bislang wichtigsten Bereich der Prozessoren schaffen wird.

Ein Mac mit einem ARM-Prozessor auf Basis des A14-Chips

[Apple] Er arbeitet an drei neuen proprietären Prozessoren für Macs namens SoCs, die auf dem kommenden A14-Prozessor des iPhones basieren. Die erste davon wird laut Quellen viel schneller sein als der Prozessor auf iPhone und iPad.

Einer dieser Prozessoren wird auf einem Mac mit einem voraussichtlichen Startdatum von 2021 ausgeführt verschiedene Modelle dieses Chips zeigt das Interesse von Apple an der Einführung eines eigenen Chips in mehr als einer Computerfamilie mit macOS. Dieses Projekt wird intern aufgerufen Kalamata, ein Name, der sich auf die griechische Stadt und auch auf eine Vielzahl von Oliven bezieht.

Eve Energy, eine intelligente Steckdose, die mit HomeKit kompatibel ist, um Geräte und deren Verbrauch zu steuern

Dieser Prozessor soll auf dem A14-Chip basieren, der voraussichtlich in der nächsten Generation des iPhone 12 und iPad Pro eingeführt wird. Sein Herstellungsprozess basierend auf 5nm Technologieim Vergleich zur zweiten Generation 7nm des aktuellen A13 Bionic. Die Veröffentlichung garantiert, dass TSMC für die Herstellung in großem Maßstab verantwortlich ist, wie dies auch bei den anderen Aufträgen des Unternehmens der Fall ist.

Was die Anzahl der Kerne angeht, würde Apple groß wetten. Der A13 Bionic verfügt derzeit über acht Prozessoren: vier hohe Leistung und vier Energieeffizienz. Auf diese Weise können Sie die Leistung und den Verbrauch an den tatsächlichen Bedarf des Geräts anpassen. Nun, der erste der ARM-Chips für Mac wird insgesamt 12 Kerne haben, von denen acht Leistung und vier Effizienz sein werden.

121 Google Play bietet: Apps, Icon Packs und Spiele kostenlos und mit großen Rabatten für eine begrenzte Zeit

Laut Gurman wird die Anzahl der Kerne die einiger Computer mit einem Intel-Prozessor verdoppeln oder vervierfachen. Derzeit vermarktet Apple Geräte wie das MacBook Air mit zwei Saat, mit acht Saat wie das MacBook Pro und mit bis zu 28 Saat im Fall von Mac Pro. Natürlich sollte beachtet werden, dass dies unterschiedliche Architekturen sind und dass a coeur wir sind nicht gleich einem anderen coeur Das andere.

Intel Unabhängigkeit und Vereinheitlichung des Ökosystems

KatalysatorKatalysator

Apple-Computer montieren Intel-Prozessoren seit 2005. Mit der Ankunft von Apple-Prozessoren auf dem ursprünglichen iPad im Jahr 2010 kamen Gerüchte über einen Mac mit eigenem Chip auf. Es ist ein Gerücht alter Mann, aber das haben sie in den letzten Jahren nur angehäuft.

Xbox Game Pass und im Zusammenhang mit der Eroberung der Welt? Derzeit haben 35% der Spieler ein Abonnement

Die Hauptgründe, die Apple dazu veranlassen, sich seiner eigenen Lösung zuzuwenden, sind zwei. Der Erste, Informationen offenlegen und seine unregelmäßigen Entwicklungszyklen in den letzten Jahren. Eine so große Komponente von Desktops von Drittanbietern stellt ein Geschäftsrisiko dar.

Der erste ARM-basierte Mac wird ein tragbares Modell sein, das 2021 auf den Markt kommen soll

Die vor Jahren erfolgten und zunehmend verteilten Geräte-Upgrades wurden teilweise Intel angelastet. Ein separater Chip würde Apple erlauben hängen nur von sich selbst abund häufigere interne Renovierungen auf den Tisch legen. Der zweite Grund hängt mit den Entwicklungs- und Vereinigungsumgebungen des Anwendungsökosystems zusammen.

Derzeit ist es bereits möglich, Anwendungen auf einem iPhone zu kaufen und Listen zu haben IPadOS- und MacOS-Versionen. Außerdem verfügt Apple über Project Catalyst, sodass Entwickler Mac-Apps mit viel weniger Aufwand von einem vorhandenen iPad aus erstellen können. Eine Einzelchip-Architektur würde eine bessere Nutzung von Synergien zwischen den verschiedenen Plattformen ermöglichen.

Warum FM-Radio Frequenzen verwendet, die mit einer geraden oder ungeraden Dezimalstelle enden

Es gibt also noch ein ganzes Jahr zu enthüllen Apples erste ARM-Maschine. Bis dahin wird das Unternehmen alle seine Pläne veröffentlichen.

Quelle: Appleinsider

Englische Version: Klicken Sie hier