Nachdem Sie die meisten frühen Quests von Tom Nook abgeschlossen haben, wird sich Ihre Aufmerksamkeit wahrscheinlich auf die Verbesserung Ihrer Inseln verlagern. Wenn Sie mit Isabelle in Resident Services über die Inselbewertung sprechen, gibt sie Ihnen Ihre aktuelle Bewertung – eine bestimmte Anzahl von fünf Sternen. Um mehr für Ihre Insel zu bekommen, müssen Sie sich an einer Fünf-Sterne-Bewertung orientieren.

Dies ist jedoch kein schneller Vorgang. Daher benötigen Sie möglicherweise einige Tipps, um Ihre Punktzahl zu verbessern. Hier sind unsere Top-Tipps, um Ihre Insel zu einem Fünf-Sterne-Resort zu machen.

1. Betonen Sie die Platzierung vieler Gegenstände im Freien

Ein großer Teil von Animal Crossing: New Horizons ist die Möglichkeit, Möbel und andere Dekorationsgegenstände (endlich) außerhalb Ihres Hauses zu platzieren. Daher ist es ein echtes Ziel, Ihre Insel zu verschönern und sie von ein paar Zelten in ein Paradies zu verwandeln, das Sie selbst gebaut haben, wenn es darum geht, Ihre Gesamtbewertung zu verbessern.

Sie können neue Gegenstände mit handwerklichen Werkbänken herstellen, mit Rezepten, die Sie in Flaschen finden, die am Strand gewaschen werden, die in Geschenken an Luftballons am Himmel schweben oder als Geschenke Ihrer Insel-Landsleute. Sie können Rezepte auch am Nook Stop im Abschnitt „Nook Miles einlösen“ kaufen. Dies sind sehr teure Artikel, die einen großen Einfluss auf Ihre Insel haben werden.

Für Rezepte gibt es mehrere Orte, an denen Sie fertige Artikel kaufen können. Nooks Cranny – The Animal Crossing: Der New Horizons Store – bietet eine tägliche Drehanzeige von etwa vier Teilen, die Sie einfach am selben Tag kaufen und sofort anzeigen können.

Im Bereich „Nook Shopping“ des Nook Stop Resident Services-Terminals können Sie auch fertige Artikel kaufen. Im Bereich „Spezialwaren“ von Nook Shopping finden Sie täglich wechselnde Sortimente von Produkten, die Sie kaufen können. Diese kommen jedoch am nächsten Tag per Post an und Sie sind auf fünf Einkäufe pro Tag beschränkt.

Nook Shopping bietet auch die Möglichkeit, bereits gekaufte Artikel über die drei Kataloglinks im Bereich „Spezialwaren“, die in Möbel, Mode und Tapeten / Teppiche / usw. unterteilt sind, sowie eine Suchfunktion einzulösen. Auch hier gelten dieselben Einschränkungen wie im Abschnitt „Sonderwaren“, in dem Artikel am nächsten Tag per Post eintreffen und Sie auf maximal fünf Lieferungen beschränkt sind.

2. Vielfalt ist der Schlüssel

Es kann verlockend sein, weiterhin denselben alten Drehsitz auf der Insel zu platzieren, aber einer der besten Tipps von Isabelle ist, dass – wie immer – Abwechslung das Gewürz des Insellebens ist. Versuchen Sie beim Erstellen des äußeren Erscheinungsbilds Ihrer Insel, so viele verschiedene Gegenstände wie möglich zu verwenden.

3. Zäune sind wichtig (und süß!)

Sobald Sie Animal Crossing: New Horizons freigeschaltet haben, können Sie es frei verwenden, um Ihre Insel zu dekorieren. Denken Sie an niedliche kleine Gehege in Blumengärten, Details, die Sie den Häusern der Dorfbewohner hinzufügen können, und vieles mehr. Sie müssen nicht immer einen Zaun fertigstellen, er kann nur eine kleine Ergänzung zu dem sein, was Sie erstellen. Wie auch immer Sie aussehen, der Zaun muss in irgendeiner Weise eingebunden sein, wenn Sie Ihre Animal Crossing: The New Horizons Island-Rangliste wirklich verbessern möchten.

Beachten Sie, dass die Einnahmen für zwei Arten von Zäunen jeden Tag im Abschnitt „Nook Miles einlösen“ des Nook Stop Resident Services-Terminals angezeigt werden.

4. Verbessern Sie Ihre Infrastruktur

Sobald Sie den Island Designer erhalten, können Sie Ihre Insel zu einer Art boomender Metropole entwickeln. Sie können mit dem Malen von Straßen beginnen und über den Nook Stop mehr Geländetypen freischalten. Außerdem können Sie Klippen erstellen, das Gelände manipulieren und Wasser anordnen. Es ist alles Teil der Entwicklung Ihrer Insel und es macht auch viel Spaß!

5. Pflanzen Sie Blumen und Bäume

Es geht aber nicht nur darum, Möbel und Zäune auf Ihrer Insel zu platzieren, sondern Sie müssen auch die Quote der natürlichen Flora auf Ihrer Insel erhöhen. Sie können Blumen und Bäume pflanzen, indem Sie Samen und Setzlinge von Nook’s Cranny kaufen. Wenn Sie die Blumen weiter gießen und verschiedene Farben nebeneinander platzieren, können Sie sie auch kreuzen und neue Farbvarianten erstellen. Sie können wissen, welche Blumen Sie gegossen haben, und wissen, dass die bereits gegossenen Blumen leuchten werden – Ihre Dorfbewohner helfen Ihnen auch weiterhin, die Blumen zu gießen.

Wenn Sie andere Sorten freischalten möchten, hat Ihre Insel nur eine begrenzte Reichweite, genau wie bei Obstsorten können Sie nach Verfügbarkeit auf anderen Inseln suchen. Sie können dies tun, indem Sie Nook Miles-Tickets verwenden, die für 2.000 Meilen von Nook Stop bei Resident Services gekauft wurden, oder sich mit Ihren Animal Crossing-Freunden abstimmen, um zu handeln.

6. Unkraut entfernen

Ah Unkraut, die Parasiten aus der Animal Crossing-Serie, und ja, sie sind zurück für New Horizons. Unkraut – auch wenn einige ziemlich hübsch sind – auf Ihrer Insel zu verunreinigen, verringert die ästhetische Gesamtqualität und wirkt sich auf Ihren Grad aus. Geh und zieh sofort all das Unkraut. Keine Sorge, es gibt auch viele Nook Miles-Prämien für Sie.

7. Sorgen Sie für einen konstanten Besucherstrom

Je mehr Besucher Sie auf Ihrer Insel haben, desto mehr Reaktionen erhalten Sie und desto mehr gute Werbung erhalten Sie. Wenn Sie können, versuchen Sie, so viele Kreaturen wie möglich auf Ihrem Campingplatz zu finden. Sie können Stammgäste beispielsweise mit ihrer Amiibo-Karte oder Treuekarte zu bestimmten Serien einladen. Andernfalls müssen Sie nur darauf warten, dass coole Gesichter Sie besuchen. Wenn jeden Tag jemand Ihren Campingplatz besucht, wird Isabelle Sie während des täglichen Briefings informieren.

8. Versuchen Sie, mehr Unternehmen anzuziehen

Das ist das Wichtigste. Eine Sache, die Isabelle empfiehlt, um Ihr Ranking im Rahmen des New Horizons-Programms zu verbessern, ist, neue Unternehmen zu ermutigen, auf Ihre Insel zu kommen. Es ist jedoch keine leichte Aufgabe. Sie können jedoch sicherstellen, dass Sie mit allen Straßenhändlern interagieren, die Ihre Insel durchstreifen. Denken Sie an Sahara und ihre Teppiche, Tritte und Schuhe, Flick und CJ mit ihren Insekten- und Fischfetischen, und Sie bekommen es. Freunde dich mit ihnen an, interagiere mit ihnen, kaufe bei ihnen ein und es wird einen großen Beitrag dazu leisten, die Art und Weise zu verbessern, wie die Leute über deine Insel denken. Auch wenn sie noch nicht bereit sind, eine permanente Kabine an Ihren Ufern zu installieren.

Neue Horizonte: Wie Sie die Bewertung Ihrer Insel verbessern können

Obwohl dies für neue Spieler nicht sofort offensichtlich ist, werden die Inseln in Animal Crossing: New Horizons je nach Entwicklungsstand nach einem Fünf-Sterne-System eingestuft. So verbessern Sie Ihre Insel und erreichen die begehrten fünf Sterne!

Überprüfen Sie die Bewertung Ihrer Insel

Ihr Inselranking ist zu Beginn des Spiels nicht sichtbar. Sie benötigen Isabelle, um zuerst die Insel zu besichtigen. Dies geschieht, nachdem Tom Nook das Residential Services Tent in ein komplettes Gebäude verwandelt hat. Das Upgrade beginnt, sobald drei neue Tierbewohner auf Ihrer Insel leben, und dauert einen weiteren ganzen Tag. Danach wird Isabelle in die Stadt ziehen und sich im neuen Wohngebäude wiederfinden! Sie können jetzt Ihre Punktzahl überprüfen, indem Sie mit ihr sprechen, und sie gibt Ihnen weitere Tipps, wie Sie Ihre Punktzahl verbessern können. Die Bewertung der Insel wird einmal pro Tag beurteilt. Überprüfen Sie daher die Residential Services täglich auf Aktualisierungen!

Neuankömmlinge

Sobald sich die Dienstleistungen für Privathaushalte verbessert haben, können Sie mit Tom Nook über den Bau neuer Häuser sprechen. Während das Bauen von Kits teuer sein kann, ist es entscheidend, zusätzliche Dorfbewohner zu haben, um Ihren Rang zu verbessern. Diese neuen Inselbewohner werden kurz nach dem Bau der Häuser einziehen oder können während Mystery Tours getroffen und auf die Insel eingeladen werden. Daher kann es nützlich sein, auch für diesen Teil einige Nook Miles vorzubereiten. Darüber hinaus besuchen die Tiere Ihre Insel an zufälligen Tagen über Camping, und einige von ihnen sind möglicherweise überzeugt, zu bleiben. Die Verwendung von Amiibo- oder Amiibo-Karten kann dazu beitragen, die Anzahl der Besucher auf Ihrer Insel zu erhöhen.

Andere Inselbesucher sind reisende Anbieter wie Mabel und Kicks – einige von ihnen werden sich irgendwann auch auf Ihrer Insel niederlassen, und zusätzliche Unternehmen auf Ihrer Insel werden Ihr Ranking dramatisch verbessern. Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal, wenn Sie sie treffen, mit diesen Besuchern interagieren (und von ihnen kaufen), da dies ihre Chancen auf einen dauerhaften Einzug erhöht. Sie können Ihr Ranking auch verbessern, indem Sie Unternehmen auf Ihrer Insel wie Nook’s Cranny aufrüsten.

Möbel platzieren

Das Platzieren von Gartenmöbeln verbessert nicht nur das Aussehen Ihrer Insel, sondern macht auch einen großen Unterschied in Ihrer Bewertung! Das Basteln ist eine zuverlässige Methode zum Herstellen von Gartenmöbeln (die auch personalisiert werden können und Ihnen mehr Kontrolle über Ihr Inseldesign geben). Halten Sie den ganzen Tag über Ausschau nach Geschenken und Ballonmeldungen in den Flaschen, da diese häufig Rezepte für seltene Möbel enthalten.