Zeige a Liste der Wertebenen ist nützlich für Spieler, die gerade erst mit Roths Wettkampfschützen anfangen – oder mit einem bestimmten Agenten gut werden wollen.

Valorant ist eine Kreuzung zwischen dem engen Gameplay von Counter-Strike und dem Overwatch-Kader. Es gibt eine Reihe von Agenten zur Auswahl – und die Auswahl kann überwältigend sein.

Wir haben ein Liste der Wertebenen mit dem liebe Agenten Verbindung. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, welche Charaktere zuerst gelernt werden müssen.

Valorous Agents Explained: Wie unterscheiden sich Agents?

Beim Start gibt es 11 Agenten in Valorant und zu Beginn jeder Runde muss jeder Spieler einen Charakter auswählen, um das gesamte Spiel zu spielen.

Jeder Agent verfügt über einzigartige Fähigkeiten, die jeweils vier Schlüsseln zugeordnet sind:

  • Die ersten beiden Fertigkeiten – C und Q zugewiesen – werden zwischen den Runden gekauft und kosten Geld.
  • Die E-Test-Fertigkeit ist zu Beginn jeder Runde kostenlos, hat jedoch häufig eine Abklingzeit.
  • Ihre X-Test-Fähigkeit ist Ihre ultimative und jeder Agent benötigt eine andere Anzahl von Punkten, bevor er seine ultimative verwenden kann. Sie verdienen Punkte, indem Sie Feinde töten, sterben, den Punkt aktivieren, abbauen oder schwarze Kugeln sammeln. Diese Kugeln geben Ihnen jeweils einen ultimativen Punkt.

Die Agenten von Valorant sind formbar – jeder von ihnen stellt das Team auf besondere Weise zusammen -, daher ist es Teil des Spaßes, diese Kombinationen von Agenten zu finden, um den Spike zu dominieren, zu demütigen und zu sprengen.

Wie schalte ich Agenten in Valorant frei?

Wenn Sie Valorant starten, sehen Sie zwei Kreise in der oberen linken Ecke des Hauptmenüs. Einer ist Teil des Ignition Battle Pass, der andere Teil des Tier-Systems, mit dem Sie Agenten der Stufen 5 und 10 kostenlos freischalten können.

Das Spiel benachrichtigt Sie automatisch, wenn Sie einen neuen Agenten freischalten dürfen. Wenn nicht, gehen Sie zur Registerkarte «Sammlung» und wählen Sie dort einen Agenten aus.

Sie können sehr leicht höher klettern, indem Sie das Spiel spielen und XP verdienen. Sie werden wahrscheinlich die ersten beiden Agenten nach ein oder zwei Tagen entsperren.

Aber was ist, wenn Sie bereits beide Agenten freigeschaltet haben? Es gibt eine andere Möglichkeit, Agenten freizuschalten, die jedoch im Spiel nicht gut erklärt wird:

  • Gehen Sie zum Untermenü “Agenten” unter “Registerkarte” Sammlung “und Sie sehen eine Eingabeaufforderung” Vertrag aktivieren “unter den Agenten, die noch gesperrt sind.
  • Sie müssen den Vertrag des dritten Agenten aktivieren, den Sie aktivieren möchten, und dann einige Spiele spielen, um XP zu verdienen und den Vertrag auf Stufe 5 zu bringen.
  • Wenn Sie das getan haben, haben Sie den Agenten entsperrt.
  • Es ist auch möglich, Geld auszugeben und Agenten sofort freizuschalten.

Valorant Agent List: Unsere Empfehlungen für die besten Agenten

Bevor Sie die Empfehlungen für die Rangliste erörtern, sollten Sie einige Dinge beachten. Erstens ist die Liste subjektiv und basiert auf einer Reihe von Faktoren; B. unsere eigenen Erfahrungen mit Closed Beta, Meinungen innerhalb von eSports, Versionshinweise und Community-Meinungen.

Wenn Valorant gestartet wird – und besonders wenn Sie nur zum Spaß spielen – ist jeder Agent einfach zu spielen. Neben der Rangliste befassen wir uns auch eingehender mit den Agenten.

Schließlich ändern sich die Empfehlungen basierend auf dem Meta, das in der kommenden Periode wachsen wird, und der Fähigkeitsgrenze, die in der kommenden Periode weiter zunehmen wird. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr Lieblingsagent unten ist. Es kann sich auch ändern.

Liste der Wertebenen (Agenten nach Ebene klassifiziert)

Liste der Ebenen Agent
Ebenen Salbei, Chiffre
Eine Ebene Schwefel, Bruch, Sova
Stufe B. Raze, Phoenix, Omen, Reyna
Stufe C. Viper, Jett

Liste der Wertebenen (Agenten in alphabetischer Reihenfolge)

Tapferer Agent Klassifizierung der Ebenen
Verstoß ein
Schwefel ein
Verschlüsseln S.
Jett GEGEN
Vorzeichen B.
Phönix B.
Siehe Rennen B.
Versuchen GEGEN
Salbei S.
Schlaf ein
Viper GEGEN

Nachdem wir die Rangliste behandelt haben, gehen wir unsere rollenbasierten Entscheidungen in Valorant durch. Auf diese Weise wissen Sie sofort, wo ein bestimmter Valorant-Agent nützlich ist.

Auch hier ändern sich die Dinge abhängig von den Korrekturen und dem sich ändernden Meta. Zum Start ist unser Gedankengang unten.

Liste der Valorant-Levels: Unsere Empfehlungen für die besten Agenten und wie man sie erklärt

Valorant ist endlich da! Schauen Sie sich unsere Informationen zu Battle Pass-Skins für die erste Saison an. Wir erklären auch alles über die Ränge und Stufen von Valorant und was die besten Waffen in Valorant sind. Kannst du nicht spielen? Vielleicht hat unser Artikel über Valorant-Fehlercodes die Lösung!

Valorants beste Wachagenten: Sage, Cypher

Es gibt einen Grund, warum Wachposten in unserer Rangliste so weit oben stehen – Sage und Cypher sollten standardmäßig ausgewählt werden. Sie werden das Gefühl haben, einen Arm zu verpassen, wenn Sie ein Match ohne diese Agenten spielen.

Bei Sage liegt es an ihrer Vielseitigkeit als Sanitäterin und daran, wie sie die Karte kontrolliert. Sie kann sich selbst heilen, Mauern werfen und Spieler von den Toten zurückbringen.

Sie können diese Wand auch unter Ihren Teamkollegen platzieren, damit diese andere Spieler unvorhersehbar ausschalten oder eine gefährliche Flanke stoppen können. Die Wand ist nicht kugelsicher, aber es dauert so lange, dass es immer noch hilft, deine Gegner zu schneiden.

Die Fähigkeit, sich selbst zu heilen, macht Sage auch zu einem sehr mächtigen Agenten. Stellen Sie für das Ultimative sicher, dass Sie sicher sind. Die Animation dauert so lange, dass Sie leicht sterben können.

Information ist alles für Valorant und Cypher ist der König der Allwissenheit. Seine Spycam kann verwendet werden, um das feindliche Team an versteckten Orten im Auge zu behalten und Feinde mit einem Pfeil zu markieren. Sie sehen sie also überall in der Datei.

Tatsächlich können Sie mit seinen Fähigkeiten nur ganze Bombenschlitze behalten, indem Sie Abzugskabel und Verzögerungskäfige verwenden, um Feinde dem Rest Ihres Teams zu enthüllen und ihr Todesurteil zu unterschreiben, selbst wenn Cypher geflohen ist. in einem anderen Bereich.

Das Ultimative zeigt den Standort des feindlichen Teams an, wenn Sie die Fertigkeit auf die frische Leiche eines Gegners anwenden. Das Ultimative kann also die Wende entscheiden. Cypher ist daher ein sehr leistungsfähiger Agent, um die Kontrolle über die Datei zu behalten. Seine Vielseitigkeit macht es sehr wichtig beim Aufbau eines Teams.

Das Beste, was Sie beim Spielen von Cypher tun können, ist, Ihr Setup vor dem Spiel zu lernen, Ihre Fähigkeiten auf die Bombenstandorte zu verteilen und sicherzustellen, dass Sie bei der Verwendung Ihrer Kameras sicher sind.

Die Top-Spieler von Cypher kommunizieren ständig mit dem Rest des Kaders. Es ist sehr wichtig zu wissen, wo die Gegner sind und wohin sie gehen. Versuchen Sie, den Pfeil zu beherrschen und platzieren Sie die Abzugsdrähte dort, wo der Feind wahrscheinlich die Spitze aktiviert, oder versehentlich, damit sich Ihre Gegner sicher fühlen.

Salbei ist der einfachste Startpunkt für Neulinge. Wenn Sie jedoch eine Herausforderung mögen und einen hochrangigen Charakter spielen möchten, sollten Sie sich für Cypher entscheiden, wenn Sie Ihren ersten Agenten freischalten dürfen. Sie werden es nicht bereuen und Ihr Team wird für die wesentlichen Informationen auf ewig dankbar sein.

Die besten Controller in Valorant: Viper, Brimstone, OmenListe der Valorant-Levels: Unsere Empfehlungen für die besten Agenten und wie man sie erklärt

Controller kennen jede Karte und nutzen ihre Präsenz zu ihrem Vorteil, um Zonen zu definieren. Sie können dies am besten in Brimstone sehen, einem Controller, der sich auf Luftangriffe und Rauchvorhänge spezialisiert hat.

Die beste Taktik mit Brimstone ist es, die Sicht des Feindes zu blockieren. Dank seiner charakteristischen Fähigkeit – Sky Smoke – strömen Wolken herein. Sie können es bei defensiven Feinden verwenden, um zum Ort der unsichtbaren Bombe zu gelangen.

Die Controller arbeiten Hand in Hand mit den Wachposten, die ihnen zusätzliche Informationen liefern können. Auf diese Weise wissen Sie genau, wo Sie Ihre Rauchvorhänge verwenden müssen. Sie können das Spiel gewinnen, indem Sie den Bombenort mit Vipers Ultimate oder Brimstones Ultimate bombardieren.

Omen ist vielleicht der interessanteste Controller. Sein Ultimate ist geeignet, um den Gegner von der Flanke aus anzugreifen, da Sie sich hinter den Gegner teleportieren und von hinten angreifen können.

Controller können je nach Können verwendet werden, aber Brimstone ist die beste Wahl für Anfänger, wenn Sie mit einem Controller spielen möchten. Seine Fähigkeiten sind absolut notwendig für einen starken Ansturm auf den Ort der Bombe.

Die besten Initiatoren bei Valorant: Sova, Breach

Die Initiatoren von Valorant lassen sich am besten als Hybridklasse beschreiben. Sie kombinieren Aspekte des Sentry und des Controllers – und sind daher wichtig für die Zusammensetzung Ihres Teams. Sie haben immer eine bessere Gewinnchance, wenn Sie mindestens einen Initiator in Ihrem Team haben. Deshalb stehen sie auch ganz oben auf der Liste.

Breach ist eine fantastische Wahl, wenn Sie noch Ihren ersten Valorant Agent freischalten müssen. Es ist ein unaufhaltsames Kraftpaket. Seine Fähigkeiten gehen direkt durch Wände. Wenn Sie also einen Cypher in Ihrem Team haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie den Gegner besiegen. Dadurch können aggressive Duellmittel den Rest aufräumen.

In Kombination mit Flash Breach und Exploding Breach haben Sie die Möglichkeit, ganze Campingteams auszuschalten. Mit Fault Line verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass der Gegner trifft, wenn Sie einen wichtigen Punkt verteidigen müssen oder sich einen Bombenort schnappen möchten.

Initiatoren leben von Teamkommunikation – daher müssen Sie Breach oder Sova mitteilen, wo sie ihre Fähigkeiten einsetzen sollen. Sova ist für Anfänger einfacher, aber aufgrund seines Erkennungsbolzens sehr effektiv. Übrigens können Sie mit ihm viele Fallen lernen, um die Verteidigungsposition des Gegners zu stören.

Seine Eulendrohne ist einfach zu bedienen und gefährlich, wenn Sie einen Feind markieren können. Besonders wenn Sie das ultimative After verwenden – einen verheerenden Pfeil, der Wände durchschneidet und ein ganzes Team in einem engen Flur platt macht.

Beste Valorant Duellmittel: Phoenix, Jett, Reyna, RazeListe der Valorant-Levels: Unsere Empfehlungen für die besten Agenten und wie man sie erklärt

Duellanten sind autonome Agenten in der Valorant-Liste. Sie verlassen sich auf Dynamik und stehen daher nicht ganz oben auf der Liste. Wenn ein Duellant während eines Spiels Schwierigkeiten hat zu spielen, ist er kein Gewinn für die Mannschaft.

Wenn Sie als Duellant spielen, ist Aggression notwendig. Sie müssen in der Lage sein, gut zu zielen und Ihre Fähigkeiten zu beherrschen. Gute Spieler mit Jett müssen eine Reihe von Knöpfen mit ausgezeichnetem Timing drücken, um Teams umzudrehen, zu manövrieren und dann Kopfschüsse zu machen.

Für Anfänger ist es eine schwierige Aufgabe, aber wir empfehlen, mit Raze zu beginnen, wenn Sie sich wirklich duellieren möchten. Sie verfügt über Fähigkeiten, die leicht zu erlernen und zu töten sind, Bomben auf engstem Raum abwerfen und Raketen abfeuern, um ganze Teams auszuschalten.

Phoenix ist dank seiner Feuerwand und dem ultimativen Run it Back auch ein guter Ausgangspunkt. Er gewährt die Option, einen zusätzlichen Life Bomb-Slot anzugreifen. Wenn sein Klon getroffen wird, kehrt er einfach an den Ort zurück, an dem er sein Ultimate aktiviert hat.

Phoenix und Reyna verfügen über Fähigkeiten, die andere Spieler blenden können. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie den Bombenstandort aggressiv beschleunigen möchten.

Möchten Sie mehr wissen? Beginnen Sie dann mit unserem Valorant-Leitfaden und Tipps für weitere Tipps.

Quelle: IGN

Liste der Valorant-Levels: Unsere Empfehlungen für die besten Agenten und wie man sie erklärt