Die Besetzung von Agent Valorant ist ein bunter Haufen, von denen viele eine einzigartige Reihe von Dienstprogrammoptionen anbieten, die eine Mischung aus persönlichen und Teamfähigkeiten auf den Tisch bringen. Was das launische Kadermitglied Omen betrifft, gibt es eine Mischung aus allem mit einer Hauptethik: hohes Risiko, hohe Belohnung.

Omen Valorant ist ein Agent der Controller-Klasse, dessen Fähigkeiten seinem Team Unterstützung bieten, aber er kann diese Fähigkeiten auch verwenden, um gewagtere Spiele zu erstellen, die dem höheren Risiko für ein größeres Belohnungsspiel entsprechen. Es kann aggressiv gespielt werden, erfordert jedoch ein geschicktes Gameplay und Geduld, um Feinde auszutricksen, anstatt die typischere wahllose und überstürzte Aggression, die Phoenix und Breach beobachten. Es wird beim ersten Start gesperrt und muss durch Fortschreiten oder durch Kauf seines Vertrags auf der Agentenseite entsperrt werden.

Omen Fähigkeiten

Wrapped Stage – 200 Credits – zwei Gebühren

„Rüste eine Wrapped-Step-Fähigkeit aus und sehe ihre Reichweitenanzeige. Schießen Sie, um einen kurzen Kanal zu starten, und teleportieren Sie sich dann zu der markierten Stelle. “”

Shrouded Step ist ein Nahbereichsteleport, mit dem Lücken oder höhere Bereiche in Sekundenschnelle durchquert werden können, ähnlich wie bei Shadowwatch von Overwatch’s Reaper’s Shadow Step. Im Gegensatz zu Reapers Version hören Sie und Ihre Teamkollegen, wie sich Omen teleportiert, Feinde jedoch nicht.

Paranoia – 200 Credits – eine Gebühr

„Rüste eine blendende Kugel aus. Schießen Sie, um es nach vorne zu werfen, verringern Sie kurz die Sichtweite und betäuben Sie alle Spieler, die es trifft. Dieses Projektil kann direkt durch Wände gehen. “”

Paranoia rüstet ein Projektil aus, das dann durch Wände und andere Spieler geworfen werden kann, in mittlerer Entfernung fliegt und sich einige Fuß von der Schusszone entfernt ausbreitet. Gegner, die getroffen werden, sehen nichts als makelloses graues Sehen und hören für kurze Zeit nur ihren eigenen Herzschlag.

Dunkle Decke – Unterschriftenfähigkeit – Zwei Ladungen

„Rüste eine Schattenkugel aus, betrete eine phasenweise Welt, um Kugeln zu platzieren und zu zielen. Drücken Sie die Fertigkeitstaste, um die Schattenkugel an der markierten Stelle zu werfen und eine dauerhafte Schattenkugel zu erstellen, die die Sicht blockiert. Halten Sie das Feuer aufrecht, während Sie versuchen, den Marker zu entfernen. Halten Sie den sekundären Feuerschlüssel mit dem Ziel gedrückt, um den Marker näher zu bringen. Drücken Sie Neu laden, um in den normalen Zielmodus zu wechseln. “

Dark Cover startet eine Kugel an einer ausgewählten Position vor Ihnen, die 15 Sekunden lang einen großen Deckungsbereich bietet. Sie können dies entweder in der normalen Ansicht oder in einer phasengesteuerten Welt tun, die der Minikarte eine größere 3D-Version der Karte bietet. Im Gegensatz zu Vipers Giftwolke können Sie in der Kugelwolke sehen, was sich sonst noch darin befindet. Es wird alle 35 Sekunden aufgeladen.

Aus den Schatten – Ultimativ – 7 Punkte erforderlich

„Rüste eine taktische Karte aus. Schießen Sie, um mit dem Teleportieren zum ausgewählten Ort zu beginnen. Während des Teleportierens erscheint Omen als Schatten, der von einem Feind zerstört werden kann, um seine Teleportation zu annullieren, oder drücken Sie Ausrüsten, damit Omen seine Teleportation abbricht.

Omens Ultimate zeigt die Karte an, auf der Sie einen Ort auswählen können, zu dem Omen teleportiert. Im Gegensatz zu Shrouded Step gibt es keine Begrenzung für die Reichweite, aber Ihre Feinde wissen, wann Sie sie aktiviert haben, und wenn sie sich in der Nähe des von Ihnen gewählten Bereichs befinden, hören sie, wie Sie sich teleportieren.

Wo Omen versagt

Wenn es um Omens Toolkit geht, kann argumentiert werden, dass die Teamunterstützung und Hilfsbereitschaft, die seine Fähigkeiten bieten, die situativsten aller Agenten auf der Liste des Spiels sind.

Seine Paranoia-Fähigkeit ist leider eine der schwächsten im Spiel als Werkzeug der Aggression. Wenn er trifft, kann er sehr effektiv ein Gebiet schieben, und die Treffererkennung hat Verbesserungen erfahren, aber er hat jetzt eine Zauberzeit, um ihn auszurüsten, und Sie müssen ihn immer noch darauf richten, wo sich die Feinde befinden, damit es effektiv ist.

Dies steht im Gegensatz zu Phoenix und Breach, die beide dem Feind einen Blitz geben können, solange sie sich in Sichtweite des Blitzeinschlags befinden. Das Blockieren von Sound bei Paranoia ist ein schlechter Kompromiss für diese zusätzliche Anforderung.

Sein ultimatives Ergebnis ist auch bei aggressiver Verwendung sehr vorhersehbar. Als Faustregel gilt: Wenn feindliche Spieler alle Spike-Sites abdecken, da dies Lärm macht, hat ein anständiger Spieler zumindest eine Vorstellung davon, wohin Omen teleportiert hat, da der Eliminierungsprozess ihnen genügend Informationen liefert. Dies bedeutet, dass wenn es am effektivsten ist, z. B. wenn Sie sich positionieren, um eine Site aus mehreren Winkeln zu laden, ihre Annäherung möglicherweise zu leicht telegraphiert werden kann. Wenn Sie entdeckt werden und noch trainieren, wird der Schuss während der Abbruchphase abgebrochen, was dazu führt, dass Sie Ihr Ultimate verlieren, oder sie sind bereit und warten darauf, Sie zu erschießen. Nach dem Teleportieren, normalerweise während Sie zusehen, wie es passiert.

Obwohl die Dark Cover-Kugeln im Vergleich zu anderen Rauchschutzgittern wie den anderen Viper- und Brimstone-Controllern flexibler sind, können sie aufgrund ihrer Aufladefähigkeit platziert werden und können unabhängig von der Position auf der Karte platziert werden Es ist schwierig, es in Pushs zu verwenden, da die Spieler in der Mitte sehen können. Der gegnerische Gegenschub kann leicht angreifende Drücker einholen, die durch diese Kugeln laufen.

Wo sich Omen auszeichnet

Omens Stärke beruht auf der Fähigkeit des Spielers, mutig und unberechenbar zu sein. Die Toolbox eignet sich zwar nicht besonders gut für Teamspiele, kann jedoch in riskanteren Einzelspielerspielen gegen ahnungslose Spieler hervorragende Ergebnisse erzielen. Dies lässt sich am besten mit Omen’s Shrouded Step nutzen.

Eine solche Taktik wäre, Ihre Position einem Feind zu offenbaren, bevor Sie sich außer Sichtweite bewegen, und dann den eingewickelten Schritt als Überraschungsflanke zu verwenden, um Spieler zu überraschen, die erwarten, dass Sie sich zurückziehen. Auf der Split-Karte als Verteidiger besteht eine übliche Angriffstaktik beispielsweise darin, sich schnell auf Sicht A bis A Haupt zu bewegen.

Wenn Sie sich in der Nähe des Choke-Punkts befinden, um Feinde zu enthüllen, erhalten Sie Informationen über deren Standort. Dies bedeutet, dass Sie eine Speicherung anfordern können.

Wenn Sie diese Ecke erreichen, bleiben Sie offen, aber wenn Sie zuerst da sind, können Sie Feinde auf frischer Tat ertappen. In dieser Situation können Brimstone und Omen als Controller beide Rauch fallen lassen, um einen Ansturm zu verzögern. Während sich Brimstones Ausrüstung besser zum Verzögern und Kontrollieren eignet, kann Omen aggressiver spielen, falls der Feind beschließt, trotzdem zu passen. Dies ist auch recht häufig, da das Anstürmen auf die Baustelle beim Rückzug der Verteidiger die Angreifer auf den Vorderfuß bringt.

Wenn Sie als Schwefel auf dieser Spur bleiben, ist Ihre Position zu vorhersehbar, und es sollte nicht schwierig sein, sich zurechtzufinden, da der Feind Ihre genaue Position kennt.

Als Omen können Sie sich jedoch bewegen, bis Sie außer Sichtweite sind, z. B. die Wand nach links umarmen und dann die Stufe auf der gegenüberliegenden Seite überqueren, ohne auf Ihre Bewegung aufmerksam zu machen. Da Ihre vorherige Position beeinträchtigt wurde, schauen Feinde mit größerer Wahrscheinlichkeit zuerst auf die Website, da sich dort Ihre letzte Position befand. Dabei haben Sie die Freiheit Ihres Kopfes zu schießen, ohne zu wissen, dass Sie sich hinter sie teleportiert haben .

Sie können etwas Ähnliches mit Brimstone oder Viper tun, aber für einen Feind in Eile müssen Sie sich sehr schnell positionieren, und da Ihre Schritte leicht zu hören sind, ist das Überraschungsmoment verschwunden und es ist viel schwieriger, es abzubekommen gute. ergebnisse.

Dies ist nur ein einfaches Beispiel dafür, wie effektiv ein verpackter Schritt ist, wenn er intelligent verwendet wird. Da es für den Feind still ist und dazu verwendet werden kann, höhere Gebiete zu erreichen, kann es ein großartiges Werkzeug sein, um schnell unerwartete Aussichtspunkte zu erreichen, z. B. auf einer Salbeimauer, oder um einen Höhenvorteil zu erzielen. Sein Umfang ist ziemlich begrenzt, aber es kann in den richtigen Händen großartige Ergebnisse erzielen, genau wie bei Natur mit hohem Risiko und hoher Belohnung. Es funktioniert auch, indem Sie eine dunkle Deckungskugel betreten, was bedeutet, dass Sie auf andere Spieler springen oder sicherer durch einen überfüllten Bereich gehen können.

Die Dark Cover-Fähigkeit ist auch als Zoning Cover-Option sehr nützlich, da sie an einer beliebigen Stelle auf der Karte gezogen und aufgeladen werden kann. Bei großzügiger Verwendung können fünf Anwendungen in einem Turm möglich sein. Die Fähigkeit ist jetzt auch viel einfacher zu verwenden, da die Konfiguration der Welt und der Tasten schrittweise geändert werden kann, wobei die linke und rechte Maustaste die Entfernung steuern und die Fähigkeitstaste sie auslöst.

Schließlich kann Omens Ultimate, obwohl es stark ist, in bestimmten Situationen sehr nützlich sein. Wenn das Spiel beispielsweise zwei gegen zwei ist und Sie die Spitzhacke tragen, während Sie wissen, wo sich die beiden verbleibenden feindlichen Agenten befinden, können Sie mit Ihrem Ultimate direkt zum gegenüberliegenden Gipfelort gelangen, um schnell abzustürzen, was bedeutet, dass Feinde weniger an der Reihe sind Zeit und muss energischer sein, um ein Ergebnis zu erzielen. Es ist eines der schwächeren Ultimaten im Spiel, aber eine intelligente Verwendung kann Ihnen dennoch einen großen Vorteil verschaffen, insbesondere wenn es dort eingesetzt wird, wo weniger feindliche Agenten übrig sind.

Zusammenfassung

Omen als Agent hat eine der höchsten Skill-Caps im Spiel, die voll ausgeschöpft werden können. Seine Fähigkeiten können in aggressiven Spielstilen gut gespielt werden, und wenn Sie das Überraschungselement immer noch nutzen können, können Sie einige großartige Kills finden. Gegen erfahrenere Spieler wird es schwieriger, aber sein Kit kann manchmal sehr nützlich sein.

Er ist kein großartiger Teamplayer, aber er kann trotzdem Informationen anbieten, wenn er richtig eingesetzt wird. Die Tatsache, dass die Dark Cover-Fähigkeit kostenlos für Runden aufgeladen werden kann, kann von unschätzbarem Wert sein, obwohl ihr Rauch nicht so gut für die Kontrolle ist wie Brimstone und Viper. Es macht auch viel Spaß, ihn zu spielen. Wenn Sie also kluge, unvorhersehbare Taktiken anwenden können, können Sie das Beste aus seinem Kit herausholen und Omen zu einer beeindruckenden Kraft machen.

Tagged in:

, , , , ,