Die Ankündigung von der Übergang von Macs zu eigenen Apple Silicon Chips Er ließ zwei Hauptpunkte auf dem Tisch. Erstens: Diese Macs werden Ende des Jahres veröffentlicht. Zweitens: Vorher werden immer mehr Macs mit Intel-Prozessoren auf den Markt kommen, von denen Apple die Langlebigkeit garantiert hat, die sie verdienen.

Abgesehen von der Frage, die wir uns derzeit alle stellen und die mir mein Kollege Eduardo bereits bei der Lösung geholfen hat, ist klar, dass Apple sich nun darauf konzentrieren wird, seine Macs mit einem Apple Silicon-Chip vorzubereiten. Welche Modelle dieser Computer werden also noch mit einem Intel-Chip vermarktet? Welche Updates sind so dringend, dass sie nicht vier bis sechs Monate warten können? Lassen Sie uns überprüfen.

5 Eigenschaften, die erfolgreiche Trader mit Elite-Athleten teilen

iMac und vielleicht andere Desktops, aber Intel MacBook ist fertig

MacBook Air 2018

Der Star-Kandidat ist der iMac, seit damals. Das Update dauert zu lange und wir wissen aus eigenen Quellen, dass die Lagerbestände in Händlerlagern seit über einem Monat leer sind. Es gibt bereits sehr offensichtliche Spuren eines bevorstehenden Updates, das a letztes Hurra des Intel iMac unter dem Vorsitz einer zehnten Generation des Core i9.

Das Jahrzehnt, in dem Apple den iMac vergessen hat

Werden wir ein Update der sehen iMac Pro? Die professionelle Version des Computers wurde im März 2019 mit einer neuen Grafikkarte und mehr RAM aktualisiert. Es ist über ein Jahr her, also wird Apple es vielleicht nutzen und es mit den leistungsstärkeren Intel-Prozessoren aktualisieren. Angesichts der Tatsache, dass die professionelle Community den Mac Pro bereits über einen Computer mit maximaler Leistung verfügt, kann Apple diesen Computer einfach parken und erst berühren, wenn die Apple Silicon-Chips gewartet werden können seine Macht kommt.

MIUI 12: Alle Nachrichten aus der Xiaomi-Personalisierungsebene und welche Telefone das Update erhalten

So etwas können wir auch erwarten Mac mini: Apple hat es kürzlich aktualisiert, um seinen Speicher zu verbessern. Kurzfristig gibt es keine Gerüchte über neue Modelle. Daher ist es wahrscheinlich, dass wir bereits eine neue Generation dieses winzigen Desktops mit ARM-Architektur sehen werden.

Alle Apple-Laptops wurden kürzlich aktualisiert. Als Nächstes werden wir also einen eigenen ARM-Chip verwenden.

Wo wir sehr sicher sind, dass wir keine Neuigkeiten mehr sehen werden, sind Laptops. Das MacBook Air wurde im vergangenen März aktualisiert und das 13-Zoll-MacBook Pro im Mai erneuert. Das 16-Zoll-Modell hat vor einigen Tagen ein kleines Update erhalten. Mit anderen Worten: Die nächsten Laptops, die wir auf den Markt bringen werden, werden bereits Apple Silicon-Chips haben.

Sie entwickeln einen Roboter, der sich "mit gesundem Menschenverstand" bewegt: Er erkennt die Objekte, die sich im Raum befinden sollen.

Alles, was wir sehen, wurde mit einem Intel-Chip herausgebracht wird das Design nicht ändern. Apple hat zu viel Glück mit der Änderung seiner eigenen Architektur, um neue Aspekte seiner Computer einzuführen, was die Bedeutung dieses Übergangs unterstreicht. Daher müssen wir noch einige Monate warten, bis dieser neue iMac mit dem Aussehen eines riesigen iPad Pro uns sprachlos macht.