Marvel Ultimate Alliance 3 ist das perfekte Actionspiel, um mit Ihren Freunden zu spielen, auch wenn Sie einige Ecken und Kanten hinzufügen müssen.

Für den Marvel Ultimate Alliance 3-Test stellt Sander sein bestes Team zusammen, um die größten Bösewichte im Marvel-Universum an jeder Ecke der Arena zu präsentieren.

Wenn Sie eine beliebte Videospielserie nach zehn Jahren wiederbeleben, sollten Sie keine halben Sachen unternehmen. Deshalb stellt Marvel sein eigenes Traumteam zusammen: Die Nintendo Switch-Konsole konzentriert sich auf das Multiplayer- und Entwicklungsstudio Team Ninja und bietet auffällige Action. Die beiden Hauptkomponenten von Marvel Ultimate Alliance 3 sind dabei in guten Händen, während Marvel selbst den Comic-Veteranen Marc Sumerak (Power Pack, Franklin Richards: Sohn eines Genies) verwendet, um die Geschichte zu schreiben. Am Ende kommt nicht viel von letzterem und die rauen Kanten sind da, aber das Spiel ist noch vorhanden.

In Marvel Ultimate Alliance 3 bilden Sie ein Team von vier Superhelden mit einer Auswahl von über dreißig bekannten und weniger bekannten Charakteren. Jeder behält seine einzigartigen Qualitäten und es entsteht eine Menge Abwechslung im Gameplay. Sogar Helden, die thematisch ähnlich sind, zum Beispiel mit Pistolen, haben einzigartige Animationen für ihre Angriffe. Infolgedessen ist das Tempo für jeden unterschiedlich. Teamkollegen wie die X-Men geben sich auch gegenseitig passive Boni, mit denen Sie bewusst ein Team aufbauen können, das immer gut zusammenarbeitet und das auch Ihre Lieblingshelden von Marvel enthält. Der Einfluss der Charaktere ist absichtlich und ob Sie seit Jahren ein Fan der Filme sind oder Comics lesen, es gibt sowieso einen perfekten Superhelden für Sie.

Dank der Vielfalt der Helden ist die Action immer auf einem hohen Niveau. Das Know-how von Team Ninja mit großen Gruppen von Feinden, die Sie in verheerende Umweltangriffe verwickeln, ist hier reichlich vorhanden, und die typischen auffälligen Explosionen werden nie langweilig. Besonders wenn Sie einen ultimativen Zug mit vier Charakteren ausführen, füllt sich der Bildschirm mit einer solchen Fülle von Explosionen und fliegenden Feinden, dass sogar Super Smash Brothers rot werden würden. Der Switch hat Probleme, mit all dieser Gewalt umzugehen, sodass die Framerate nicht immer anhält. Insgesamt ist das Spiel jedoch gut und die Leistung beeinträchtigt das Gameplay nicht. Leicht zu meistern und sehr übertrieben, perfekt für einen solchen Action-Titel.

Marvel Ultimate Alliance 3 Review – Organisiertes Chaos.

Erwarten Sie jedoch keine tiefe Geschichte wie Marvel. Das Hauptziel des gemeinsamen Threads ist es, so viele Helden, Bösewichte und Orte wie möglich in der Marvel Hall of Fame zu besuchen. Jeder wird in einem Borderlands-Stil dargestellt, wobei ein kurzer Satz die Essenz eines Charakters erklärt. Das Ergebnis ist zweierlei: Einerseits gibt es keinen Platz für eine epische Geschichte und es ist unmöglich zu investieren. Auf der anderen Seite geht die Aktion in rasantem Tempo weiter und Sie können schnell weiter gegen unzählige Feinde stoßen. Da die Stärke von Marvel Ultimate Alliance 3 einfach im reibungslosen Gameplay liegt, ist die schlanke Geschichte kein allzu großer Stolperstein.

Was Ihren Spaß verdirbt, ist die Kamera. Während es sich normalerweise in einer Einzelspielersitzung verhält, insbesondere da Sie es selbst eingerichtet haben, kann es im lokalen Mehrspielermodus ärgerlich sein. Zum Beispiel weiß die Kamera nicht, welchem ​​Spieler sie folgen soll, und daher ist die Aktion nicht zentral. Auf kleinem Raum geben die Spieler auf und da Sie die Kamera im Mehrspielermodus nicht steuern, müssen Sie das Gefühl behalten. Es ist frustrierend, zumal frühere Ultimate Alliance-Spiele die Action immer gut beschrieben haben. Die einzige Möglichkeit, dies im Mehrspielermodus zu umgehen, besteht darin, online oder über mehrere Switch-Systeme hinweg zu spielen. Dies beeinträchtigt jedoch die Leistung des Couch-Erlebnisses.

Marvel2
Marvel Ultimate Alliance 3 – Bzorp.

Synergistische Angriffe sind ebenfalls nicht vollständig sichtbar. Dies sind mächtige Moves, bei denen mehrere Spieler gleichzeitig angreifen und sie kombinieren, um zusätzlichen Schaden zu verursachen. Dazu müssen Sie den Knopf rechtzeitig drücken, um sich mit Ihrem Partner zu verbinden, aber dort die Schuhclips. Es gibt vier verschiedene Benachrichtigungen, mit denen das Spiel Sie benachrichtigt: einen Pfeil in der Benutzeroberfläche, denselben Pfeil, der zwischen den beiden Helden verläuft, einen Soundeffekt und eine Vibration Ihres Controllers. Während des hektischen Tempos geben alle diese Werkzeuge auf und Sie verpassen ständig die Chance, die stärksten Bewegungen im Spiel auszuführen. Die Vibration ist zu gering, der Soundeffekt zu zahm und die Pfeile befinden sich nie in Ihrem unmittelbaren Sichtfeld. . Außerdem müssen Sie die A-Taste drücken, die Sie normalerweise im Kampf nicht verwenden. Gerade weil Marvel Ultimate Alliance 3 so gut mit seinem flüssigen Kampf umgehen kann, ist es umso frustrierender, als genau diese Bewegungen nicht natürlicher entstehen.

Marvel Ultimate Alliance 3 ist ein einfaches Actionspiel mit auffälligen Grafiken und zahlreichen Diensten für alle, die Marvel schon einmal begegnet sind. Die Geschichte ist vernachlässigbar und die Kamera muss grundlegend überarbeitet werden, aber im Kern hat es Team Ninja geschafft, die Serie wiederzubeleben. Dieses unterhaltsame Actionspiel ist vielleicht nicht die ultimative Allianz, aber Sie und Ihre Freunde fühlen sich selbst auf dem Platz wie Superhelden.

Marvel Ultimate Alliance 3 ist jetzt auf Nintendo Switch verfügbar.

Quelle: IGN

Englische Version: Klicken Sie hier