In den letzten Tagen sind wir in Phase 2 eingetreten, was für viele eine allmähliche Normalisierung nach einer langen und plötzlichen Abschaltphase bedeutet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir zur Normalität der Vergangenheit zurückgekehrt sind; In diesem Zusammenhang wollten wir (virtuell) Milestone-CEO Luisa Bixio treffen, um ein Zeugnis darüber zu erhalten, wie Videospielentwickler mit der Sperrung umgegangen sind und wie sie ihre Projekte in der postpandemischen Zukunft erfolgreich entwickeln können. .

Milestone wurde 1994 geboren, nachdem er die Herzen der Rennsportfans erreicht hatte. Er gilt als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Motorradfahrspiele. Es besitzt die Lizenzen MotoGP, MXGP, Monster Energy Supercross und RIDE und wurde 2019 von der Holdinggesellschaft Embracer Group erworben, zu der wiederum die THQ Nordic GmbH, die Koch Media GmbH / Deep Silver, die Coffee Stain AB und der Amplifier gehören Game Invest und Sabre Interactive.

Die 17 teuersten Blockbuster in der Geschichte der Videospiele

“Als Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern, von denen die meisten außerhalb von Mailand leben, haben wir beschlossen, zwei Tage vor der Ankündigung der Zwangsvollstreckung alles zu schließen”, sagte Luisa Bixio. “Auf diese Weise haben wir allen die Möglichkeit gegeben, nach Hause zu gehen und sich zu organisieren, um von zu Hause aus zu arbeiten.”

Die Welt der Videospiele war wie alle Produktionssektoren mit einer neuen und außergewöhnlichen Situation konfrontiert, und viele Studien und Unternehmen haben sich auf eine Umstrukturierung und Umstrukturierung der Arbeit geeinigt, die für einige zu Verzögerungen geführt hat. bei der Entwicklung und Veröffentlichung der resultierenden Titel.

Cyberpunk 2077 im Detail zwischen Skills und Cyberware

„Unmittelbar nach der Entscheidung über die vollständige Abschaltung haben nur sehr wenige andere und ich mit der Planung der Aktivitäten begonnen und versucht, Prozesse so ähnlich wie möglich zu definieren. Wir haben uns für eine Aufteilung in Gruppen und Untergruppen entschieden und einen Zeitplan für tägliche und wöchentliche Besprechungen erstellt. Außerdem haben wir Besprechungen abgehalten, um den Fortschritt zu überprüfen. “”

Die Veröffentlichung von Covid-19 hob das Problem der digitalen Kluft in Italien hervor, so dass viele Mitarbeiter technische Probleme hatten. „In Milestone verwenden wir bereits ein VPN, aber in einigen Fällen waren die Leitungsprobleme noch schlimmer. Deshalb haben wir beschlossen, die Bandbreite zu erweitern und eine Vielzahl von Tools zu definieren, mit denen sich die Arbeitsbedingungen verbessern lassen Zuhause für uns alle. Wir haben auch in den Kauf von Materialien und Ausrüstung investiert, da nicht alle Mitarbeiter ihre eigenen Laptops hatten. “”

Überprüfung der PC-Version von Horizon Zero Dawn - Keine PC-Tyrannosaurier erforderlich

Manchmal können Notfälle jedoch neue und überraschende Möglichkeiten eröffnen. „Wenn sie mir zu Beginn des Jahres gesagt hätten, dass wir uns einer solchen Situation hätten stellen sollen, hätte ich den Gedanken allein mit äußerster Sorge gelebt. Stattdessen waren in drei Tagen alle ausgerüstet und nach einer Woche waren rund 90% des Geschäfts im Einsatz. . “”

All dies ermöglichte es Milestone, die MotoGP 20 im April abzuschalten und pünktlich zu veröffentlichen, aber das ist noch nicht alles. “Die Arbeit kommt gut voran”, fügte Luisa Bixio hinzu. „Wir haben vier Projekte im Gange sowie ein fünftes brandneues Lizenzprojekt, für das das Unternehmen vor der Sperrung eine Vereinbarung unterzeichnet hat. Wir arbeiten hart daran, die Produkttechnologie der nächsten Generation Ende 2020 auf den Markt zu bringen, aber mehr kann ich nicht sagen. “”

Sind Assassins Creed Valhalla und God of War ähnlich? Ubisoft glaubt das nicht

Welche Szenarien sehen Phase 3 vor? “Im Moment arbeiten wir weiter von zu Hause aus und wenn sich die Situation zum Besseren entwickelt, wird es ab Juni wahrscheinlich eine Rückkehr zu den Gruppen geben, mit einer Aufteilung in Teams im Sommer und nur wenigen Treffen. Grundlagen vorhanden. . “”

Die Midlife-Erfahrung hat mehrere Lektionen gelehrt, von denen nicht alle negativ sind. „Wir haben festgestellt, dass wir bei Besprechungen und Geschäftsprozessen effizienter sind. In Zukunft wird es Aktivitäten geben, die intelligent fortgesetzt werden. Diese Lösung ermöglicht es uns auch, Mitarbeiter im Ausland zu haben. “”

Werden wir nach der Aussperrung wirklich zu unseren alten Gewohnheiten zurückkehren? Viele Leute sagen, dass nichts mehr wie vorher sein wird, und das scheint auch im Bereich der Videospielentwicklung zu gelten.

Helden haben 35 Level verloren -

Quelle: Reddit

Englische Version: Klicken Sie hier