Mit der wachsenden Popularität von Slack, Microsoft Teams und anderen ähnlichen Diensten forderten viele hartnäckig den Tod von E-Mails. Berichte, in denen etwas anderes angegeben ist. Während der Desktop immer noch eine wichtige Rolle bei der E-Mail-Verwaltung spielt, bevorzugen die meisten Verbraucher den Zugriff auf E-Mail-Konten auf Mobiltelefonen.

Google winkte gerade zum Abschied von der E-Mail-App für den Posteingang. In der Zwischenzeit muss die Mail-App von Apple aufgrund des langsamen Entwicklungstempos noch erheblich überarbeitet werden. Während Apple die Benutzeroberfläche und das Aussehen des iOS im Allgemeinen ständig aktualisiert, erscheint eine wichtige App für E-Mails weiterhin veraltet – schlägt mich auch (kein Wortspiel beabsichtigt)!

Zum Glück kommen ein paar Alternativen zur Rettung. Die beiden besten Nominierten für iOS sind Outlook und Spark. Wie immer unterstützen sie alle gängigen E-Mail-Dienste wie Google Mail, Outlook, Yahoo und einige andere.

Beide sind ausgezeichnete E-Mail-Apps, die unzählige Funktionen bieten, um sich von der Masse abzuheben. In diesem Beitrag werden wir gegen sie antreten, um zu sehen, wer die Krone für die beste E-Mail-App für iOS gewinnt.

App-Größe

Die Spark-App wiegt rund 140 MB, während die Outlook iOS-App mit 250 MB fast doppelt so groß ist. Sie müssen eine Verbindung zu Wi-Fi herstellen, um die App auf das Telefon herunterzuladen.

Benutzeroberfläche

Outlook für iOS wurde kürzlich grundlegend überarbeitet, und die hinzugefügten Änderungen spiegeln sich in der aktualisierten Version wider. Die Animationen sind glatt und glatt. Sowohl Spark als auch Outlook folgen den Schnittstellenrichtlinien von Apple. Dies wird in den jeweiligen Apps deutlich.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Outlook verwendet eine Benutzeroberfläche in der unteren Menüleiste mit E-Mail-, Such- und Kalenderoptionen. Sie können am linken Bildschirmrand wischen, um auf das Hamburger-Menü zuzugreifen. Es ist ein durchdachtes Design, bei dem alle Optionen leicht erkennbar und in Reichweite sind.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Spark sieht aus wie eine Android-App, vermittelt jedoch das iOS-Feeling. Es gibt ein Hamburger-Menü, das der Benutzer nur aus dem Menü oben links schieben kann. Die Aktionsschaltfläche besteht aus der Schaltfläche zum Erstellen von E-Mails.

Die anderen Optionen wie Suche und Kalender befinden sich in der oberen rechten Ecke und sind auf größeren Bildschirmen nur schwer zu erreichen. Zum Glück können Sie dieses Verhalten über das Einstellungsmenü ändern.

Gehen Sie zu Einstellungen> Personalisierung> Widgets> Wählen Sie unten. Alle Optionen werden auch unten angezeigt.

E-Mails organisieren

Die Sache mit E-Mails ist, wenn Sie nicht aufpassen, wird Ihr Posteingang möglicherweise bald mit nutzlosen Werbebotschaften, Marketingvorlagen und Newslettern gefüllt. Und in diesem Prozess könnten Sie einige wichtige übersehen. Und hier spielt das Organisieren in jeder E-Mail-App eine wichtige Rolle.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Standardmäßig bietet Outlook die Option “Fokussierter Posteingang”, mit der die App relevante E-Mails ablegt. Die restlichen E-Mails werden im anderen Posteingang angezeigt. Natürlich können Sie manuell entscheiden, welche E-Mails des Absenders im fokussierten Posteingang angezeigt werden sollen.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Tippen Sie einfach oben auf drei Schaltflächen, wählen Sie “In fokussierten Posteingang verschieben” und tippen Sie auf “Immer verschieben”. Danach landet jede E-Mail dieses Absenders im fokussierten Posteingang.

Spark verfolgt einen praktischeren Ansatz. Es klassifiziert die E-Mails ordentlich mit den relevanten Abschnitten wie Persönlich, Benachrichtigungen, Newsletter, Pins und gesehene E-Mails. Ich mag diesen Stil mehr.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Wie immer können Sie über ein anderes Menü separat auf die Anhänge zugreifen. Tippen Sie in Outlook auf einen Filter und wählen Sie Anhänge. Bei Spark müssen Sie zum Hamburger-Menü gehen, um die Anhänge anzuzeigen.

Kalender

Beide Apps bieten einen leistungsfähigen Kalenderservice mit unzähligen Funktionen. In Outlook können Sie Facebook-Ereignisse, Evernote-Erinnerungen und sogar Wunderlist-Aufgaben über die Kalender-Apps im Einstellungsmenü hinzufügen. Dies ist nützlich, um die Geburtstage Ihres Freundes direkt in den Kalender zu integrieren.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Outlook bietet auch so genannte interessante Kalender, in denen Sie Lieblingsfernsehshows, das Sportteam oder den Zeitplan für Sportveranstaltungen direkt in die App einfügen können.

Es unterstützt die Mehrheit einer populären Sportliga, und im folgenden Beispiel sehen Sie, dass ich das indische Cricket-Team hinzugefügt habe, und es zeigt die bevorstehenden Spiele im Kalender.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Gehen Sie zu Einstellungen> Interessante Kalender und wählen Sie Ihre Option aus.

Spark bietet keine so ausgefallenen Funktionen und hält sich an die grundlegenden Kalenderfunktionen, mit denen der Benutzer ein Ereignis hinzufügen und die Uhrzeit einstellen kann.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

E-Mail verfassen

Das Verfassen einer E-Mail sollte der wichtigste Parameter jeder E-Mail-App sein. Und hier glänzt Spark mit den verschiedenen Optionen, die es bietet.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Natürlich können Sie Bilder, Dateien, Dokumente usw. hinzufügen, aber Sie können auch eine Gruppe bilden, und jedes Mitglied kann an der Gruppenkonversation teilnehmen.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Darüber hinaus können Sie die E-Mail so planen, dass sie zu Ihrem bevorzugten Zeitpunkt gesendet wird. Spark erinnert Sie auch daran, wenn Sie nicht auf eine dringende E-Mail geantwortet haben.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Obwohl Outlook die Grundfunktionen unterstützt, fehlt die Unterstützung für die App “Dateien” von Apple. Über den Dateimanager von Apple kann kein Dokument hinzugefügt werden. Mit Spark können Sie problemlos handeln.

Integration durch Dritte

Wie Sie vielleicht oben bemerkt haben, bietet Outlook eine bessere Unterstützung für die Kalender-App. Und für die E-Mail stellt sich die Geschichte auf den Kopf.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Standardmäßig unterstützt Spark alle wichtigen Cloud-Apps, Notizen-Apps wie OneNote, Evernote und die zu erledigenden Dienste wie in Things 3, Todoist, Wunderlist usw. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Mit Dienst verbinden und wählen Sie die entsprechende aus Möglichkeit.

Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie direkt eine E-Mail an Ihre bevorzugte Notizen-App senden oder eine Aufgabe in einer Erinnerungs-App hinzufügen.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Outlook unterstützt Cloud-Apps, mit denen Sie Dateien, Fotos oder Dokumente von OneDrive, Google Drive oder Dropbox hinzufügen können. Es ist auch für andere Dienste wie Evernote, GIPHY usw. integriert, aber bei Spark sind die Auswahlmöglichkeiten besser.

Anpassung

Wieder einmal bietet Spark sofort mehr Optionen. Hier können Sie die Hintergrundfarbe, die Seitenleistenoptionen, die Widgetpositionen und die E-Mail-Signatur ändern. Die Standardfunktion für langes Drücken oder 3D-Berühren zeigt auch mehr Informationen an als Outlook. Überprüfen Sie das folgende Beispiel.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

In Outlook können Sie die Wischoptionen nur im Einstellungsmenü ändern. Microsoft hat die Unterstützung dunkler Designs mit einem bevorstehenden Update versprochen.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Datenschutzoption und Preis

Beide Apps unterstützen standardmäßig die Optionen Touch ID / Face ID. Sie können sie aktivieren, indem Sie auf Einstellungen> Sicherheit gehen.

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

Microsoft Outlook vs Spark: Welches ist die beste E-Mail-App für iOS

In Bezug auf den Preis berechnen Outlook und Spark keinen Cent für die Nutzung ihrer Dienste.

Welche E-Mail-App sollten Sie verwenden?

Nachdem ich beide Apps verwendet habe, geht meine Stimme an Spark. Es vermittelt die Grundlagen wie das Verfassen einer E-Mail und bietet sofort mehr Anpassungen (yay, dunkles Thema). Outlook gewinnt an E-Mail-Organisation und umfangreicheren Kalenderfunktionen.