Es hat lange gedauert, vor allem, wenn man bedenkt, dass Microsoft den App Store von Apple umgehen musste, um dies zu erreichen, aber der Cloud-Gaming-Service des Unternehmens kommt endlich auf iPhone und iPad.

Und das passiert auch diese Woche. Dies geht aus einem heutigen Bericht von The Verge hervor, der besagt, dass der Cloud-Gaming-Dienst von Microsoft, xCloud, ab Dienstag, dem 20. April, in einer Beta-Version gestartet wird. Diese wird über das Internet verfügbar sein, nicht über den App Store. Wenn Sie sich also darauf verlassen Mit dem mobilen Safari-Webbrowser von Apple können Sie auf diesen Dienst zugreifen.

Um darauf zugreifen zu können, müssen Sie zuerst ein Xbox Game Pass Ultimate-Abonnent sein. Wenn Sie es bereits sind, können Sie über das Internet auf iPhone und iPad auf xCloud zugreifen und es wird (endlich) auch auf dem PC verfügbar sein.

Es gibt jedoch einen kleinen Haken. Dies ist eine öffentliche Beta, die nur auf Einladung verfügbar ist. Wenn Sie Abonnent des oben genannten Dienstes sind, haben Sie die Möglichkeit, diese Einladung zu erhalten. Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie eingeladen wurden, können Sie auf der Microsoft-Website nach Cloud-Spielen suchen.

Während Safari für viele iPhone- und iPad-Besitzer die erste Adresse ist, wird der xCloud-Spieledienst von Microsoft auch über die mobilen Webbrowser Chrome und Microsoft Edge von Google verfügbar sein. Und natürlich haben Sie als Xbox Game Pass Ultimate-Abonnent Zugriff auf mehr als 100 Spiele.

Freust du dich darauf?