Als ich letztes Jahr zum ersten Mal auf iOS und iPadOS 14 aktualisiert habe, war ich vom Erscheinungsbild des nativen Batterie-Widgets von Apple etwas unbeeindruckt. Es ist nicht nur langweilig, sondern zeigt auch nicht einmal numerische Batterieprozentsätze an, die ich oft gerne zur Beruhigung selbst sehe.

Diejenigen, die daran interessiert sind, ihr Batterie-Widget auf iOS oder iPadOS 14 zu aktualisieren, sollten einen neu veröffentlichten Jailbreak-Tweak namens ausprobieren CustomizeBW vom iOS-Entwickler Miguel, da es eine Vielzahl verschiedener Optionen bietet, um das native Batterie-Widget für den Endbenutzer ästhetischer zu gestalten.

Beispiele für CustomizeBW bei der Arbeit finden Sie in den folgenden Screenshots:

Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, kann CustomizeBW das Batterie-Widget ganz anders aussehen lassen als sofort. Mit dem Tweak können Sie unter anderem Folgendes tun:

  • Ändern Sie die Form der Batterieanzeige in eine von zehn verschiedenen Optionen
  • Färben Sie die Farben des Batterie-Widgets nach Ihren Wünschen
  • Ändern Sie den Hintergrund des Batterie-Widgets mithilfe von Farben, Verläufen oder einem Bild entsprechend Ihren Wünschen
  • Entfernen Sie die leeren Elemente aus dem Widget, um ein saubereres Erscheinungsbild zu erhalten

Offensichtlich können Benutzer nach der Installation auf den enthaltenen Einstellungsbereich zurückgreifen, um die oben genannten Parameter bis zum Inhalt zu ändern. Aufgrund all der verschiedenen Optionen können Benutzer eine Reihe unterschiedlicher Ergebnisse erzielen, und keine zwei Geräte mit derselben installierten Optimierung sehen gleich aus.

Diejenigen, die daran interessiert sind, CustomizeBW auszuprobieren, können den Tweak für 2,00 USD über ihren bevorzugten Paketmanager im Twickd-Repository erwerben. Es werden nur iOS 14-Geräte mit Jailbreak unterstützt.

Wie konfigurieren Sie Ihr Batterie-Widget mit dem CustomizeBW-Tweak? Bitte teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Mit CustomizeBW können Jailbreaker das native Batterie-Widget von iOS 14 aufpeppen