Motorola wollte May nicht vorbeiziehen lassen, ohne seinen Smartphone-Katalog zu erneuern. Nach Xiaomi und Realme kündigte das Unternehmen ein „neues Gerät“ an. Wir sprechen über das Motorola Moto G Pro, ein Mittelklasse-Gerät, das als erstes Terminal des Unternehmens mit einem Stift konfiguriert ist. Wir zitieren “neues Gerät”, weil es wirklich der Moto G Stylus ist, aber mit einem anderen Namen für den europäischen Markt.

Das Terminal ist mit dem Snapdragon 665-Prozessor, 4 GB RAM und 4000 mAh Akku ausgestattet, sodass es mit allen Buchstaben eine mittlere Reichweite aufweist. Sein Preis wird sein 329 Euro in Europa, wo es ab Juni starten wird. Das genaue Datum wurde nicht veröffentlicht. Das heißt, lasst uns ihn besser kennenlernen.

Dragon Ball Z ist ein Anime mit "pornografischem Inhalt": die bizarre Aussage eines Kandidaten aus Florida


Technisches Blatt des Motorola Moto G Pro

MOTOROLA MOTO G PRO

DIMENSIONEN UND GEWICHT

158,6 x 75,8 x 9,2 mm
192 Gramm

BILDSCHIRM

6,4 Zoll IPS / LCD
FullHD + Auflösung (2.300 x 1.080 Pixel)
Format d’image 19,2: 9

PROZESSOR

Löwenmaul 665
Adreno 610 GPU

RAM-SPEICHER

4 Gehen Sie

INTERNE SPEICHER

128 GB erweiterbar mit microSD-Karten

HINTERE KAMERA

48 MP f / 1,6
Makro 2 MP f / 2.2
Großwinkel 16 MP f / 2.2
Cool

VORDERE KAMERA

16 MP f / 2,0

SCHLAGZEUG

4000 mAh
Schnellladung 15W

BETRIEBSSYSTEM

Android 10

VERBINDUNG

4G
Bluetooth 5.0
NFC
WiFi ac
GPS
USB Typ C.

ANDERE

Wagenheber 3,5 mm
Stereo-Sound
Fingerabdruckleser hinten
Stil

PREIS

329 Euro

Dieses Handy klingelt

Wenn wir uns die technischen Daten des Terminals ansehen, werden sie uns sicherlich aus gutem Grund bekannt sein. Der Grund ist, dass das Moto G Pro tatsächlich der Moto G Stylus ist, der im Februar in den USA veröffentlicht wurde Es ist das gleiche Terminal, aber mit einem anderen Namen. So haben wir weiterhin ein Aluminium-Finish der 6000er-Serie, vier Kameras auf der Rückseite und den im Firmenlogo integrierten Fingerabdruckleser.

Wenn wir das Gerät umdrehen, sehen wir seinen Bildschirm, a 6,4-Zoll-IPS / LCD-Panel mit FullHD + -Auflösung (2300 x 1080 Pixel) im Seitenverhältnis 19,2: 9. Dieser ist dank der Perforation in der oberen linken Ecke, in der sich die versteckte Kamera befindet, bis zu den Ecken gedehnt. Neu ist, dass wir mit einem Stift, auch bekannt als Stift, interagieren können, um zu zeichnen oder Notizen zu machen.

Qualcomm Motor und vier Kameras

Kamera

Von außen bekannt, werfen wir einen Blick hinein. Im Inneren des Geräts befindet sich ein Snapdragon 665-Prozessor mit der Adreno 610-GPU. Er wird von 4 GB RAM, 128 GB internem Speicher, der mit microSD-Karten und erweitert werden kann, begleitet 4000 mAh Akku mit 15 W Schnellladung. All dies wird Android 10 zum Leben erwecken, das wie bei Motorola üblich eine ähnliche Ästhetik wie Pure Android aufweist.

Wir beenden die Prüfung des fotografischen Abschnitts. Das besteht aus vier Rückfahrkameras und ein einziger Sensor auf der Bildschirmperforation. Die Hauptkamera besteht aus einem 48-Megapixel-Sensor, der mithilfe der Pixelkombinationstechnologie 12-Megapixel-Fotos aufnimmt. Daneben befindet sich ein Zwei-Megapixel-Makro, ein 16-Megapixel-Weitwinkel, den Motorola als „Action Cam“ bezeichnet, und ein ToF, um Porträts zu unterstützen. Selfies werden von einer einzelnen 16-Megapixel-Kamera unterstützt.

Motorola Moto G Pro Versionen und Preise

Moto G Pro Versionen

Das Moto G Pro wird in Blau und in einer einfachen Version mit einer Kapazität von 4/128 GB erhältlich sein. Es wird ab Juni zum Preis von auf den europäischen Markt kommen 329 Euro.

Quelle: Engadget

Englische Version: Klicken Sie hier