Netflix stoppt nicht. Wenn das Unternehmen vor einigen Stunden den offiziellen Trailer zu ‘Midnight Sky’, George Clooneys neuem Film, veröffentlicht hat, hat das Unternehmen jetzt eine äußerst interessante Veröffentlichung angekündigt: eine Live-Action-Serie von ‘Assassin’s Creed’, Ubisofts bekanntes Killer-Franchise.

Es gibt nicht allzu viele Details über die Serie, außer dass Jason Altman (Senior Vice President für Film und Fernsehen) und Danielle Kreinik (Director of TV Development) als ausführende Produzenten fungieren werden und dass a Showrunner. Die Firma Es wurde kein Veröffentlichungsdatum oder weitere Informationen angegebenWir müssen also warten, um alle Details der Serie zu erfahren. Was sie kommentiert haben ist, dass es auch Animations- und Anime-Anpassungen geben wird.

Hacker stehlen Daten von PCs mit Thunderbolt-Ports

Von der Konsole zum Bildschirm

Es ist nicht das erste Mal, dass ‘Assassin’s Creed’ den Sprung auf die große und kleine Leinwand schafft. Bereits 2016 hatte Justin Kurzel Premiere in den Kinos.Assassin’s Creed ‘mit Michael Fassbender, Marion Cotillard und Jeremy Irons als Headliner. Es gab zwei Nominierungen, aber man kann nicht sagen, dass es eine Kassenbombe war.

Nach Angaben von Box Office Mojo hatte der Film ein Budget von 125 Millionen und weltweit 240 Millionen gesammelt. Es wurde auch nicht übermäßig positiv kritisiert, was sich in Metacritic widerspiegelt, wo es von Fachmedien mit 36 ​​von 100 Punkten und von Nutzern mit 6,1 von 10 Punkten bewertet wurde.


Es gab auch einige Kurzfilme wie ‘Assassin’s Creed: Lineage’, eine Live-Action-Miniserie, die versuchte, die Geschichte der zu erklären Vater von Ezio Auditore. Interessenten können es kostenlos auf YouTube ansehen. Es wurden auch kurze Animationsshorts veröffentlicht, siehe ‘Assassin’s Creed: Ascendance’ und ‘Assassin’s Creed: Embers’, obwohl nichts auf dem Niveau, das Sie von einer Netflix-Produktion erwarten würden.

Netflix hat bereits versucht, seinen Abonnenten den einen oder anderen zu bringen Serien basierend auf VideospielenDas jüngste Beispiel ist “The Witcher”, dessen zweite Staffel bald erwartet wird. Es bleibt die Frage, ob sie für die “Assassin’s Creed” -Serie die ursprüngliche Handlung erfassen, die offizielle Überlieferung ergänzen oder einfach dieses Universum verwenden, um neue Geschichten zu erzählen. Das einzige, was sie von Netflix kommentiert haben, ist, dass „unser Engagement darauf ausgerichtet sein wird, mit größtmöglicher Sorgfalt ein episches und aufregendes Unterhaltungsprodukt zu entwickeln, das auf dieser ikonischen IP basiert.

Quelle: Engadget