Wir hören seit vielen Wochen Gerüchte über neue Apple-Geräte. Viele wurden für WWDC20 erwartetAber am Ende war es eine softwarebezogene Veranstaltung, bei der Apple iOS 14, iPadOS 14, watchOS 7 oder macOS Big Sur vorstellte. Wenn die Gerüchte jedoch anhalten, liegt dies daran, dass sie etwas wissen, und ein neuer Filter stellt sicher, dass Apple mehrere neue Geräte bereit hat, um auf den Markt zu kommen.

Es ist L0vetodream, ein Twitter-Account, der normalerweise absolut richtig ist in seinen Apple-Lecks und wieder hinterließ er uns einen etwas kryptischen Tweet. Vor ein paar Tagen wies er auf das neue geflochtene Kabel hin, das das neue iPhone 12 enthalten wird, und jetzt kommt es mit diesem Satz ohne viel mehr Informationen.

Pläne zur Reduzierung der Umweltauswirkungen von Apple, Google, Microsoft und großen Technologieunternehmen

Welche Geräte könnten sie sein?

L0vetodream enthüllte vor allen anderen einige spezifische Details zu Apples Hardware und Software. beispielsweise gab das Erscheinungsdatum des neuen iPhone SE bekannt und iPad Pro Anfang dieses Jahres, der eigentliche Name von macOS Big Sur, die Handwaschfunktion in watchOS 7 und die Scribble-Handschrifterkennungsfunktion in iPadOS 14. Sie haben also einiges an Erfolg in Ihrem aktiv und wir vertrauen seinen Worten.

neuer imac 2020 1

Wir wissen überhaupt nicht, um welche Geräte es sich handelt, aber es gibt mehrere, die ausgewählt werden könnten, es ist das Liste denken wir nach Gerüchten das haben wir gehört.

  • Neuer iMac. Seit Wochen wissen wir, dass Apple einen neuen iMac mit einem moderneren Design, sehr kleinen Rahmen und ähnlich dem iPad Pro vorbereitet und wahrscheinlich einen der letzten Computer, die Apple mit Intel-Prozessoren auf den Markt bringt.
  • AirPods Studio. Es ist eine brandneue Version von AirPods. Diese neue Kategorie würde in Bezug auf Preis und technische Daten den AirPods Pro übertreffen und ein stirnbandartiges Design haben.
  • AirTags. Das Gerät, das am längsten gefiltert wurde, fast ein Jahr. Ein paar kleine Etiketten, um unsere Objekte vom iPhone aus zu lokalisieren, müssen dieses Jahr ja oder ja gestartet werden.
  • Neues Apple TV. Es ist vor Wochen durchgesickert, und obwohl es nicht viele neue Funktionen enthält, soll dieses neue Apple TV 4K über den A12 Bionic-Prozessor verfügen, sodass es sich um ein stilles Update handeln kann.
  • Günstiger HomePod. Ein weiteres solches Gerät, von dem seit Monaten gemunkelt wird, dass Apple mit Google und Amazon konkurrieren will und angeblich eine günstigere Version des HomePod brauen soll, um Siri in mehr Haushalte zu bringen.

Es ist wahr, dass neue iPad-Modelle ebenfalls Gegenstand von Gerüchten waren, aber traditionell Apple wartet auf den Oktober, um sie zu präsentierenIn einem Fall nach dem des iPhone schließen wir sie daher von dieser möglichen Liste von Geräten aus, die Apple “bereit zum Senden” hätte.

Dies sind nur Theorien, die auf Gerüchten beruhen, aber Wenn Apple in den kommenden Wochen ein neues Gerät auf den Markt bringen wird, ist es möglicherweise eines der Geräte, die wir in dieser Liste genannt haben.. Wir müssen auf die nächsten Wochen warten, um zu sehen, ob wir etwas Neues sehen oder nicht, bevor das iPhone 12 im September startet.

Quelle: Techradar