15-jähriger Schüler von jüngerem Klassenkameraden bei Schlägerei an Highschool in North Carolina getötet, die auf Video festgehalten wurde

north

15-jähriger Schüler von jüngerem Klassenkameraden bei Schlägerei an Highschool in North Carolina getötet, die auf Video festgehalten wurde

Ein 15-jähriger Schüler wurde am Montag von einem 14-jährigen Klassenkameraden während einer wilden Schlägerei, die am Montag an einer High School in North Carolina vor der Kamera gefilmt wurde, tödlich erstochen.

Lokalen Berichten zufolge erlitt bei dem Handgemenge in der Turnhalle der Southeast Raleigh High School auch ein zweiter 16-jähriger Schüler eine nicht lebensgefährliche Stichwunde im Krankenhaus.

„Beide Opfer wurden in ein Krankenhaus in der Umgebung gebracht“, sagte Estella Patterson, Polizeichefin von Raleigh, auf einer Pressekonferenz. „Leider erlag ein Opfer seinen Verletzungen. »

„Es war ein sehr unglücklicher Vorfall, der heute passiert ist“, fügte sie hinzu. „Was uns sehr stört. »

Der Teenager, dem vorgeworfen wurde, zwei seiner Altersgenossen erstochen zu haben, wurde verhaftet und auf Grundlage einer Jugendstrafbeschwerde wegen Mordes angeklagt, berichtete WRAL unter Berufung auf die Behörden.

Ein Teil des Kampfes, der mit der Kamera festgehalten wurde, zeigte zwei Schüler, die sich gegenüberstanden, bevor ein Jugendlicher in einer schwarzen Jacke einen Schüler in einer roten Jacke schlug, der daraufhin mit einem eigenen Schlag reagierte.

Der Kampf breitet sich dann auf die Turnhalle aus, während andere Schüler der Schlägerei schnell folgen.

Während des eskalierenden Handgemenges schien einer der Schüler zwei Teenager mit einem scharfen Gegenstand zu schlagen, bevor er weglief, wie aus Aufnahmen von WRAL und CBS 17 hervorgeht.

Die Identität der Opfer und des Verdächtigen wurde nicht bekannt gegeben.

Sherelle McLaughlin sagte gegenüber WRAL, dass ihr Sohn, der mutmaßliche Messerstecher, sich nur verteidigt habe.

15-jähriger Schüler von jüngerem Klassenkameraden bei Schlägerei an Highschool in North Carolina getötet, die auf Video festgehalten wurde - 1

Sie sagte auch, sie glaube nicht, dass er das Messer zur Schule mitgebracht habe, sondern dass er es von jemand anderem im Gebäude bekommen habe.

„Die ganze Situation ist schrecklich“, sagte McLaughlin. „Die andere Familie tut mir leid, aber auch mein Sohn tut mir leid, weil er um sein Leben kämpfte. Es war kein fairer Kampf. Ich glaube einfach nicht, dass es so hätte passieren dürfen.

Die Schule bleibt am Dienstag geschlossen, da die Schüler mit dem Tod eines Klassenkameraden zu kämpfen haben und der Bezirk die Sicherheitsprotokolle überprüft.

„Schulen sollten ein sicherer Hafen für unsere Schüler und Mitarbeiter sein“, sagte Robert Taylor, Superintendent von Wake County. „Was heute hier passiert ist, ist inakzeptabel. »

Mit Pfostendrähten

gn EN Überschrift

15-jähriger Schüler von jüngerem Klassenkameraden bei Schlägerei an Highschool in North Carolina getötet, die auf Video festgehalten wurde - 3

hot Lollipop Chainsaw RePOP präsentiert ein neu texturiertes Juliette-Modell


hot Crunchyroll bringt App für LG-Smart-TVs auf den Markt


hot „Übereinstellungen und anschließende Entlassungen sind eine schreckliche Praxis“:…


hot The Wizards – Dark Times: Brotherhood, verfügbar für PS VR2


hot Die Operation Galuga startet am 12. März


hot Final Fantasy VII Ever Crisis erreicht 7,77 Millionen Downloads


hot Die Ergebnisse des As d'Or 2024 sind da! Harter Schlag für Darwin!


hot Eine Maschinengewehr-Armbrust, Reverse-Hand-Schwerter und Waffen ...


hot Automata übersteigt acht Millionen verkaufte Exemplare


hot Apple rät davon ab, nasse iPhones mit Reis zu trocknen



Nicholas Ross

erfahrener Profi in der Welt der Macs und Apple-Technologie. Mit einer bemerkenswerten 22-jährigen Erfahrung im Umgang mit Macs hat Nicholas ein tiefes Verständnis und Fachwissen für Apple-Produkte entwickelt. Mit 12 Jahren Erfahrung in der Arbeit und Zusammenarbeit mit Apple hat er unschätzbare Einblicke in die Feinheiten von iOS, iPadOS und tvOS gewonnen. Als engagierter iOS-, iPadOS- und tvOS-Sicherheitsberater stellt Nicholas seit 2007 sein Fachwissen in seinem eigenen Beratungsunternehmen zur Verfügung. Seine Leidenschaft für Apple-Technologie, gepaart mit seinem Engagement für Sicherheit, ermöglicht es ihm, Einzelpersonen und Organisationen bei der Bewältigung der sich ständig weiterentwickelnden Herausforderungen zu unterstützen Landschaft der digitalen Sicherheit.