Die WHO ist besorgt über das Risiko von Epidemien in Notunterkünften im Gazastreifen

Ξ News

Die WHO ist besorgt über das Risiko von Epidemien in Notunterkünften im Gazastreifen

Titelbild: In Khan Younes, südlich des Gazastreifens, 29. November 2023. MOHAMMED SALEM / REUTERS

  • Zwölf neue Geiseln – zehn Israelis und zwei Thailänder – wurden von der Hamas freigelassen und kamen in Israel ankündigte die israelische Armee am Dienstagabend, 28. November, an.
  • Dreißig palästinensische Gefangene – Frauen und Jugendliche unter 19 Jahren – wurden am Dienstagabend freigelassen, teilte die israelische Gefängnisbehörde mit. Unter ihnen ein 14-jähriger Teenager, Ahmed Salaima. Er ist der jüngste palästinensische Häftling, der seit Inkrafttreten des Waffenstillstands freigelassen wurde.
  • Seit Beginn des Waffenstillstands am Freitag Die islamistische Bewegung befreite 81 Geiseln. Seinerseits Israel lässt einhundertachtzig palästinensische Gefangene frei.
  • Nach Angaben des Palästinensischen Roten Halbmonds sind seit Beginn des Waffenstillstands am Freitag einhundertfünfzig Lastwagen mit humanitärer Hilfe in den nördlichen Gazastreifen gelangt.
  • Die Vereinten Nationen befürchten ein „hohes Hungerrisiko“ in der palästinensischen Enklave. Ein sechstägiger Waffenstillstand reiche nicht „nicht aus, um erhebliche Auswirkungen zu haben“, schätzt das Welternährungsprogramm, das eine „ununterbrochene und regelmäßige Versorgung“ mit Nahrungsmitteln in Gaza fordert.
  • Nach Angaben des Verteidigungsministers Sébastien Lecornu nahm der französische Hubschrauberträger Diksmuide, der zur Krankenhausversorgung dienen sollte, die ersten Verwundeten auf. Die Krankenhausstruktur des Schiffes, das am Montag im ägyptischen Hafen El-Arich anlegte, umfasste zwei Operationssäle, vierzig Betten, achtzig Pflegekräfte, Scanner und Analyselabore, sagte der Minister.

Finden Sie unseren direkten Präzedenzfall, indem Sie auf diesen Link klicken.

Lesen Sie alle unsere Artikel zum Krieg zwischen Israel und der Hamas

Synthese. Was wir über die Haftbedingungen der freigelassenen israelischen Geiseln wissen

Entschlüsselung. Israel-Hamas: „Le Monde“ steht vor dem Krieg der Bilder

Fakten. In Gaza herrscht brüchiger Waffenstillstand für die erneute Freilassung von Geiseln

Erzählung. Warum Yahya Sinouar, der unflexible Führer der Hamas, der Herr des Spiels in Gaza ist

Entschlüsselung. Benjamin Netanjahus schwierige Gleichung zwischen Waffenstillstand für die Geiseln und Krieg gegen die Hamas

Interview. Serge Sur, Akademiker: „Der Nahe Osten ist ein Grab des Völkerrechts“

Tribun. „Wir brauchen eine echte Friedensoffensive im Nahen Osten“

Entschlüsselung. Mit der abschnittsweisen Freilassung von Geiseln setzt die Hamas den Krieg gegen Israel auf psychologischem Terrain fort

Interview. Khaled Mansour, ehemaliger Sprecher von UN-Organisationen: „In Gaza sind mehr als hundert Mitarbeiter der Vereinten Nationen gestorben, das ist beispiellos“

Leitartikel. Befreie alle Geiseln in Gaza

Chronisch. Palästina hat noch nie so viel gelitten

Fakten. Humanitäre Hilfe kommt ohne Wasser, Nahrung und Medikamente in Gaza an

Video. Die Aufregung nach der Freilassung der ersten Geiseln

Erzählung. Israel-Palästina, zwei Familien im Umbruch der Geschichte

gnworld

Die WHO ist besorgt über das Risiko von Epidemien in Notunterkünften im Gazastreifen - 1

hot Wie kann ich Instagram-Videos im Vollbildmodus anzeigen?


hot Was passiert, wenn Sie jemanden aus WhatsApp löschen?


hot Was passiert, wenn ich mein E-Mail-Konto auf dem iPhone lösche?


hot Gmail: Gesendete E-Mail-Nachrichten zurückrufen?


hot Wie viel kostet Battlefield Hardline Ps4?


hot Ist Netflix für eine kostenlose Testversion sicher?


hot Warum hat Care Com mein Konto geschlossen?


hot Wie ändere ich die Schriftart in Google Chrome?


hot Wie löscht man die Youtube-App?


hot Wie lösche ich mein Indeed-Konto?



Edward Griffin

Als CEO von Gamer Pro Corp leite ich ein leidenschaftliches Team, das sich der Schaffung immersiver Spielerlebnisse widmet. Mit einem Gaming-Hintergrund und einem Drang nach Innovation strebe ich danach, die Grenzen dessen zu erweitern, was in der Gaming-Welt möglich ist. Neben meiner Gaming-Karriere bin ich auch Kleinunternehmerin, Komponistin und Autorin und entfalte meine kreative Seite in verschiedenen Medien. Ich habe meine Ausbildung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München absolviert und habe einen BSc in Biochemie von der University of York, den ich 2017 abschloss. Mich treibt eine lebenslange Neugier und eine tiefe Liebe zur Gaming-Community an.