Fast 300 Palästinenser wurden innerhalb von 24 Stunden getötet, die Zahl der Todesopfer steigt auf 18.000

Ξ News

Fast 300 Palästinenser wurden innerhalb von 24 Stunden getötet, die Zahl der Todesopfer steigt auf 18.000

Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Gaza sagt, bei israelischen Angriffen seien etwa 18.000 Palästinenser getötet und 49.500 verletzt worden, darunter 300 Tote in den letzten 24 Stunden, als Israel die Enklave Palästina unerbittlich bombardierte.

Es gebe „keinen sicheren Ort im Gazastreifen“, sagte das palästinensische Gesundheitsministerium am Sonntag, als israelische Luftangriffe innerhalb von 24 Stunden 300 Menschen töteten, was die Zahl der Todesopfer auf 18.000 erhöhte. sowie 49.500 Verletzte.

Über Nacht und bis in den Sonntag hinein tobten heftige Kämpfe, die sich hauptsächlich auf Khan Younis konzentrierten, während Israel seine Angriffe fortsetzte, nachdem die Vereinigten Staaten die jüngsten internationalen Bemühungen zur Beendigung der Kämpfe blockiert und weitere Waffen an seinen engen Verbündeten geschickt hatten.

Israel sieht sich wachsender internationaler Empörung gegenüber und fordert einen Waffenstillstand, nachdem Tausende palästinensische Zivilisten getötet und fast 85 % der 2,3 Millionen Einwohner Gazas innerhalb des belagerten Gebiets vertrieben wurden, wo es nach Angaben von UN-Organisationen keinen sicheren Fluchtort gibt.

Aber die Vereinigten Staaten haben den wahllosen Angriff in den letzten Tagen erneut entscheidend unterstützt, indem sie die Bemühungen des UN-Sicherheitsrats zur Beendigung der Kämpfe, die breite internationale Unterstützung fanden, mit einem Veto belegten und auf einen Notverkauf von Panzern im Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar drängten Munition. in Israel.

Der anhaltende israelische Angriff auf Gaza erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem UN-Generalsekretär Antonio Guterres sagte, er bedauere das Versäumnis des Sicherheitsrats, einen Waffenstillstand im Gazastreifen zu fordern.

Auf dem Doha-Forum in Katar sagte Guterres, der Rat sei „durch geostrategische Spaltungen gelähmt“, die Lösungen für Israels Krieg gegen Gaza untergraben würden.

„Die Autorität und Glaubwürdigkeit des Gremiums wurden durch seine verspätete Reaktion auf den Konflikt ernsthaft untergraben“, sagte er zwei Tage, nachdem das Veto der USA eine Resolution verhindert hatte, die einen Waffenstillstand in Gaza forderte.

„Ich habe meine Forderung nach einem humanitären Waffenstillstand wiederholt“, sagte er auf dem Forum.

„Leider ist es dem Sicherheitsrat nicht gelungen, dies zu tun“, fügte er hinzu.

„Ich kann versprechen, dass ich nicht aufgeben werde.“ »

Guterres berief nach zweimonatigen Kämpfen, bei denen mehr als 17.700 Menschen in Gaza ums Leben kamen, die meisten davon Frauen und Kinder, nach Angaben des Gesundheitsministeriums des Gazastreifens eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates ein. Palästinensische Enklave.

Der Generalsekretär nutzte den selten verwendeten Artikel 99 der Charta der Vereinten Nationen, um die Aufmerksamkeit des Rates auf „jede Angelegenheit zu lenken, die seiner Meinung nach die Aufrechterhaltung des internationalen Friedens und der internationalen Sicherheit gefährden könnte“.

Die Regel war seit Jahrzehnten nicht mehr von einem UN-Chef in Anspruch genommen worden und wurde durch die katastrophale humanitäre Krise in Gaza ausgelöst.

„Wir stehen vor der ernsthaften Gefahr eines Zusammenbruchs des humanitären Systems“, sagte Guterres auf dem Doha-Forum.

„Die Situation verschlechtert sich rapide und entwickelt sich zu einer Katastrophe mit potenziell irreversiblen Folgen für die Palästinenser insgesamt sowie für Frieden und Sicherheit in der Region.“ »

Fast 300 Palästinenser wurden innerhalb von 24 Stunden getötet, die Zahl der Todesopfer steigt auf 18.000 - 1

hot Wie ändere ich meinen Status im Google Chat in Gmail?


hot Können Sie YouTube mit Google Family Link ansehen?


hot Wie kann man eine Nachricht auf Instagram unsichtbar machen?


hot Final Fantasy VII Rebirth Guide-Kompendium


hot Wie bekomme ich einen Instagram-Zugang?


hot Wie lösche ich einen Google-Brancheneintrag dauerhaft?


hot Wie teile ich ein Live-Foto auf Instagram?


hot Final Fantasy VII Rebirth-Leseanleitung


hot Geschlossene vs. Open-Source-Software?


hot Wie entferne ich ein E-Mail-Konto von einem Gerät?



Edward Griffin

Als CEO von Gamer Pro Corp leite ich ein leidenschaftliches Team, das sich der Schaffung immersiver Spielerlebnisse widmet. Mit einem Gaming-Hintergrund und einem Drang nach Innovation strebe ich danach, die Grenzen dessen zu erweitern, was in der Gaming-Welt möglich ist. Neben meiner Gaming-Karriere bin ich auch Kleinunternehmerin, Komponistin und Autorin und entfalte meine kreative Seite in verschiedenen Medien. Ich habe meine Ausbildung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München absolviert und habe einen BSc in Biochemie von der University of York, den ich 2017 abschloss. Mich treibt eine lebenslange Neugier und eine tiefe Liebe zur Gaming-Community an.