„Keine Eintagsfliege, sondern ein echter Ehrgeiz“, verspricht der Verkehrsminister

Ξ News

„Keine Eintagsfliege, sondern ein echter Ehrgeiz“, verspricht der Verkehrsminister
  1. Zu begrüßen

  2. Öko / Verbrauch

  3. Transport

  4. SNCF

Bis 2030 sollen zehn Linien eröffnet sein, verspricht Clément Beaune.

Artikel geschrieben von

FrankreichInfos – mit France Bleu Pays d’Auvergne

Radio-Frankreich

Veröffentlicht am 11.12.2023 09:37


Lesezeit: 3 Minuten

„Keine Eintagsfliege, sondern ein echter Ehrgeiz“, verspricht der Verkehrsminister - 1

Die Inbetriebnahme von sechs Nachtzuglinien und zehn Linien werde „keine Eintagsfliege, sondern eine echte Ambition“ sein, erklärt Verkehrsminister Clément Beaune und verspricht „eine gute Servicequalität an Bord der Nachtzüge“. Er wurde von France Bleu Pays d’Auvergne kurz vor der Abfahrt von Paris-Aurillac am Sonntagabend, dem 10. Dezember, in Paris interviewt.

Der Paris-Aurillac wurde vor 20 Jahren abgesagt. Vor zwei Jahren kündigte der ehemalige Premierminister Jean Castex die Rückkehr des Nachtzuges an. In der Nacht von Sonntag auf Montag kehrte er zurück. Nach einem Nachtstopp um 5:30 Uhr am Bahnhof Brive kam der Paris-Aurillac, der den Bahnhof Paris-Austerlitz um 19:30 Uhr verließ, wie geplant um 7:35 Uhr an

Das Ziel: ein Zug, der „Tag und Nacht“ zugänglich ist

„Der Zug kehrt nach Frankreich zurück, er kehrt nach Europa zurück. „Noch vor zwei Jahren gab es in unserem Land nur zwei Nachtzuglinien“, erinnert sich Clément Beaune. Diese Strecke Paris-Aurillac ist symbolträchtig, weil sie den Niedergang der Nachtzüge zeigt, die vor 20 Jahren stillgelegt und heute wiedereröffnet wurde.

Die Regierung fährt fort: „Dieses Bestreben, alle Gebiete zu bedienen, unsere Ausgleichszüge, die Intercity-Züge, in die wir investieren, zu stärken, senkt die Preise“, verspricht Clément Beaune. Wir haben diesen Sommer die Preise gesenkt, wir frieren die Preise für 2024 ein, wir eröffnen zusätzliche Linien wieder, wir investieren in neue Züge. Dies ist wichtig, um zu zeigen, dass der Zug erschwinglich und für alle Franzosen Tag und Nacht zugänglich ist. »

Die verwendete Ausrüstung ist die gleiche wie vor 20 Jahren, aber „mehr als 130 Waggons für die Strecke Paris-Aurillac, aber auch für die Strecke Paris-Nizza und alle anderen Nachtzuglinien wurden in Périgueux in der Dordogne und in der Picardie renoviert“, beschreibt Amandine Thomas -Commin, Direktor von Intercités im SNCF-Reisebereich. Sie wurden komplett überarbeitet, um einen besseren Service zu bieten, es ist ein außergewöhnliches Industrieabenteuer. »

„Es sind nicht nur die Nachtzüge von vor 20 Jahren. Es gibt Steckdosen, WLAN, Schallisolierung, es ist innen sehr schön, sehr komfortabel. »

Amandine Thomas-Commin, Direktorin von Intercités

bei France Bleu

„Um Reisenden den besten Service zu bieten, können Sie ein einzelnes Damenabteil reservieren“, erklärt Amandine Thomas-Commin. Sie können Ihre Kabine auch privatisieren, was unsere Kunden sehr zu schätzen wissen. »

Eine neue Zugbestellung bis Anfang 2025

Bis 2030 verspricht der Verkehrsminister „ein Projekt auf zehn Linien“. „Wir sind zu sechst, wir werden weitermachen und ab Ende 2024 und Anfang 2025 neue Ausrüstung und neue Züge kaufen“, was für weitere Renovierungen und mehr fahrende Züge notwendig sein wird. (…) Oh, wir werden weiter renovieren und auch den Komfort und den Service verbessern: Bettdecken, Kissen, ganz konkrete Dinge für die Benutzer, damit es keine Eintagsfliege, sondern ein echtes Ziel ist und es an Bord nachts einen guten Service gibt Züge und vor allem werden wir neue Züge bestellen, denn wenn wir diesen Einsatzplan fortsetzen und die Frequenz auf den Strecken verbessern wollen, brauchen wir neue Züge, und das ist die Bestellung, die wir bis Ende 2024 auf den Weg bringen werden. Anfang 2025. prognostiziert Clément Beaune.

Derzeit verfügt der Zug über eine geringe Kapazität von 170 Sitzplätzen und verkehrt zweimal am Wochenende und während aller Schulferien. Aber es ist „ein Anfang“, verspricht der Verkehrsminister. Nächstes Jahr sollen 200 Nächte mit der Bahn zurückgelegt werden. Ab 2024 werden wir eine tägliche Verbindung zwischen Paris und Aurillac anbieten. Wir wissen, dass es auch im Nachtzug das Angebot ist, das die Nachfrage schafft. Wenn Sie über eine gute Servicequalität und ein häufigeres Angebot verfügen, können wir höhere Ausführungsraten erzielen. Am Montagabend wird der Nachtzug Paris-Berlin eingeweiht.

francetvinfo.Fr

„Keine Eintagsfliege, sondern ein echter Ehrgeiz“, verspricht der Verkehrsminister - 3

hot Ist BMI besser als Ascap?


hot So ändern Sie die Schriftfarbe auf dem iPhone


hot Wie kopiere ich einen Google-Link und füge ihn in Skyward Family Access ein?


hot Wie überschreite ich das Instagram-Bio-Limit?


hot Muss ich mir Sorgen machen, wenn mein Freund sein Passwort ändert?


hot Wie kann man auf Tiktok ein Standbild erstellen, ohne darauf zu tippen?


hot Wie lösche ich alle Aufnahmen auf der Xbox One?


hot Wie sieht man mit diesen lustigen Filtern beim Zoomen besser aus?


hot Wie erhalte ich eine Rückerstattung von Truthfinder?


hot Wie löscht man Dateien aus Yahoo Mail?



Yaakov Clark

Yaakov Clark, ein leidenschaftlicher Profi mit umfangreicher Erfahrung im Marketing und Produktmanagement bei MSG Corp seit 2005. Mit großem Interesse am Internet der Dinge (IoT) beschäftigt sich Yaakov intensiv mit Forschung und Vorträgen zu diesem Thema und ist ständig auf der Suche nach Möglichkeiten dazu sein transformatives Potenzial nutzen. Sein Fachwissen erstreckt sich über die gesamte IoT-Produktentwicklung und umfasst Hardware, Firmware und Software. Mit über 10 Jahren Erfahrung im IoT-Bereich hat Yaakov seine Fähigkeiten als Organisator, zertifizierter Bacon-Spezialist und freundlicher Social-Media-Ninja verfeinert. Als Denker, Problemlöser und Total-Food-Experte lebt er seine Identität als Problemlöser und Musikliebhaber und pflegt gleichzeitig seine Liebe für die weite Welt des Internets.