Lava und Vulkane sind eine neue Option für alle, die die Welten von erkunden Niemandshimmel und obwohl diese Gebiete gefährlich sind, gibt es diejenigen, denen es durch gemeinsame Kräfte gelungen ist, eine wunderbare Metropole zu bauen. Sechs Spieler arbeiteten synergetisch zusammen, um futuristische und gleichmäßige Gebäude zu schaffen Mordor, die Domäne des Herrn der Ringe.

Trotz der feindlichen Umgebung und der Lava, die Gebäude und Materialien beschädigt, ist es den sechs Spielern Schritt für Schritt gelungen, verschiedene Gebäude zu schaffen, nicht ohne zuvor ein Minimum an Studien über die Welt, auf der sie gelandet sind. Die Erbauer dieses digitalen Mordor, NirwanaSAO, ERburroughs, JCHysteria, Chongsparks, Drizzleditch und Telepath haben ihre Ideen etwa eine Stunde lang vorbereitet und getestet, bevor sie sich vollständig in das Spiel vertieften. Danach verbrachten sie drei Tage damit, die Teile nacheinander akribisch zu platzieren, um das endgültige Design zu erstellen.

Fall Guys von Betrügern angegriffen? Hier ist das "Cheater Island" -Erlebnis

Es gibt auch andere Spieler, die zum Beispiel die Vulkanwelt nutzen, um eine echte Motocross-Strecke zu bauen. Während viele nach friedlichen Welten suchen, die reich an Vegetation und Tieren sind, wollen andere Maßnahmen und Gefahren, indem sie trockene, unwirtliche und gefährliche Orte bevorzugen. Zum Beispiel schreibt ein Spieler auf Reddit: „Ich habe jede Minute einen Planeten mit extremen Stürmen gefunden, auf dem der Boden ständig mit Lava bedeckt ist. Natürlich habe ich es 2020 genannt“.

Es gibt noch einige Geheimnisse zu entdecken und die Spieler versuchen herauszufinden, wie sie vulkanische Planeten oder Höllenwelten finden können. Unter anderem fragen sich viele, ob es möglich ist, einen Ausbruch vorherzusagen, da einige Planeten Lava in verschiedenen Farben wie Blau oder Rosa haben. Das Update namens Origins hat es den Spielern jedoch ermöglicht, mit ihrer Kreativität zu spielen, und die Früchte beginnen sich zu zeigen.

Forschung beschuldigt politische Instabilität des Römischen Reiches über Alaskan Vulkan

Quelle: Polygon

Quelle: Reddit