Es gibt zwei Fragen, die jedem, der eine hat, auf die Lippen gebrannt sind Du willst die PlayStation 5 kaufen: Wann und was wird die neue Sony-Konsole veröffentlicht? PS5 Preis? Auf dieser Seite geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen. Wir diskutieren zuerst die Erscheinungsdatum der PS5 Dann geben wir dir mehr Informationen über den Preis der PS5. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren dieses Artikels stellen!

Wenn Sie weitere Informationen zur PS5 suchen, lesen Sie unsere Artikel zum PlayStation 5-Controller, zu den PlayStation 5-Spezifikationen und zu den PlayStation 5-Spielen.

Auf dieser Seite:

Cyberpunk 2077 im Detail zwischen Skills und Cyberware

PS5-Version – Wann können wir die PlayStation 5 kaufen?

Die Veröffentlichung der PlayStation 5 erfolgt Ende 2020 während der Ferienzeit. Sony hat es selbst angekündigt. Hier endet die gute Nachricht, da das Unternehmen noch keinen genaueren Termin veröffentlicht hat.

Wir können uns jetzt fragen, was die Corona-Krise verursachen wird. Sony kündigte im März 2020 an, dass proprietäre Spiele aufgrund der Pandemie nicht verschoben werden würden. Einige Tage später wurde jedoch bekannt, dass die Veröffentlichung von The Last of Us: Part 2 verschoben wurde. Derzeit gibt es einige Kaffeesätze, um zu sehen, ob die PS5 in den Ferien 2020 wirklich in die Regale kommt.

Assassins Creed Valhalla wird ein anderes Fortschrittssystem haben, um Savage Crush zu vermeiden

Das offizielle Logo von PlayStation 5

Wir können eine kalkulierte Wette abschließen, wenn die Corona-Krise nicht den Schlüssel zum Teig bringt: die PlayStation 5 soll im November erscheinen. Warum sagen wir das so fest? Nun, die PlayStation 3 und PlayStation 4 wurden diesen Monat veröffentlicht. Diese Version ist strategisch und zielt darauf ab, wichtige Feiertage wie Thanksgiving in den USA, Sankt Nikolaus / Sankt Nikolaus in vielen europäischen Ländern und natürlich Weihnachten zu nutzen. Es ist alles ein Feiertag, in dem Familienmitglieder Geschenke kaufen und besonders die Kinder mit ihren Lieblingsspielzeugen verwöhnt werden.

Darüber hinaus kann es sich Sony nicht leisten, später als sein Konkurrent Microsoft auf den Markt zu kommen. Schließlich ist die Veröffentlichung der Xbox Series X auch Ende 2020. Angesichts der beeindruckenden Spezifikationen der Xbox Series X steht Sony unter dem Druck, gleichzeitig eine Konsole herauszubringen, die technisch wettbewerbsfähig ist. Es bleibt abzuwarten, ob dies funktioniert. Die PlayStation 4 Pro konnte die Leistung des Xbox One X-Kraftpakets von Microsoft nicht erfüllen, und frühe Überprüfungen der PlayStation 5-Hardware zeigen, dass die neue Konsole von Sony die am wenigsten leistungsstarke sein wird.

Mercedes-Benz zeigt auf Video und läuft mit Vision AVTR, dem erstaunlichsten Konzept für Elektrofahrzeuge überhaupt

Dafür gibt es einen Grund. Laut John Kodera, CEO von Sony, würde sich der Bereich PlayStation weniger auf Hardware als vielmehr auf Online-Abonnementdienste wie PlayStation Plus konzentrieren. Diese Dienste gelten als stabilere Einnahmequellen als die oft volatilen Konsolen- und Spieleverkäufe.

Konzentrieren Sie sich in den kommenden Monaten auf PlayStation Now, den Streaming-Service von Sony. Wie der PlayStation Now-Test zeigt, muss Sony diesen Dienst noch optimieren und billiger machen. Der Kontrast zum kostengünstigen, benutzerfreundlichen Xbox Game Pass könnte nicht größer sein.

Derzeit ist nichts darüber bekannt, wie die PlayStation 5 aussehen wird. Obwohl Fotos der PlayStation 5-Entwicklungskits durchgesickert sind, geben sie nicht unbedingt eine gute Vorstellung davon, wie die Endkonsole aussehen wird. Entwicklungskits sind für den internen Gebrauch durch Entwickler gedacht und konzentrieren sich eher auf Benutzerfreundlichkeit als auf gut aussehendes Design. Die endgültige PS5 wird wahrscheinlich völlig anders sein.

Bayonetta und Vanquish 10th Anniversary Bundle Review - Brillante Spiele, großartige Remasters

PS5-Preis – für wie viel können wir die PlayStation 5 kaufen?

Wenn Sie die obigen Informationen gelesen haben, werden Sie verstehen, dass es sehr schwierig ist, einen Preis zu schätzen. Sony verwendet hauptsächlich „personalisierte“ Teile: Geräte, die an die spezifischen Anforderungen der PlayStation 5 angepasst sind.

Basierend auf all den oben genannten Informationen sowie dem Geschäftsmodell, das Sony zunehmend anwendet, würden wir zwei Optionen erwarten. Als erste Option präsentiert Sony die PlayStation 5 mit einem Durchschnittspreis von rund 400 oder 450 Euro und bietet nach einiger Zeit auch ein leistungsfähigeres und teureres Pro-Modell – vergleichbar mit der aktuellen PlayStation 4 Slim und Pro.

Inventarprobleme bei Xbox Series X, UK und Microsoft Store

Wir glauben, dass Sony als zweite Option sofort zwei PlayStation 5-Modelle vorstellen kann: eine Basisversion und ein Pro-Modell. Die Preise können dann einer anderen Logik folgen: einem Grundmodell für 300 Euro, jedoch mit weniger Funktionen und einer stärkeren Betonung der Online-Abonnementdienste – daher Koderas Wunsch. Das Pro-Modell hat wahrscheinlich mehr Funktionen, aber auch hohe Kosten von 500 Euro.

PS5_controller
Begrüßen Sie den neuen PS5-Controller: den DualSense.

In einem Interview mit der Tech-Website von Wired deutete Mark Cerny an, dass “der empfohlene Verkaufspreis für die PlayStation 5 Gamer ansprechen wird, wenn man sich die erweiterten Funktionen der Konsole ansieht”. Trotzdem ist es nicht sicher, ob Sony eine weitere teure Bombe in der Größe der PlayStation 3 abwerfen wird. Der Start dieser Konsole ist aufgrund des viel höheren Preises als bei der Xbox 360 durch die Gassen gefallen. .

Endlos laufende Android-Spiele: Der beste endlose Läufer, den wir bei Google Play finden können

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Finanznachrichtenseite Bloomberg weist jedoch in diese Richtung. Basierend auf internen Site-Analysen sowie Gesprächen mit Entwicklern wird die Konsole kostet zwischen 499 und 549 Euro wegen einiger teurer und seltener Komponenten.

Infolgedessen behaupten Quellen, dass Sony im ersten Jahr der PlayStation 5 deutlich weniger Kopien produzieren würde als mit der vorherigen Generation. Quellen zufolge wären es bis März 2021 5 bis 6 Millionen Exemplare. Laut den Quellen des Berichts sind einige Berichte nicht korrekt, dass die COVID-19-Pandemie die Preise in die Höhe treibt. Demnach hat die Pandemie nur Auswirkungen auf die Werbung rund um die PlayStation 5 und nicht auf die Produktionskapazität.

Dieser Keuschheitsgürtel stellt eine Verbindung zum Internet her und wurde aufgrund einer Sicherheitsverletzung gehackt und dauerhaft blockiert

Um die relativ geringe Anzahl von PlayStation 5-Konsolen auszugleichen, würde Sony beim Start erhebliche Preissenkungen für die PlayStation 4 Slim und Pro verzeichnen. Auf diese Weise möchte er durch PlayStation Plus-Abonnements zusätzliches Einkommen erzielen und gleichzeitig das Streaming von PlayStation Now immer weiter vorantreiben. Damit bestätigte Sony-CEO Kenichiro Yoshida die Strategie von Kodera: Sony würde lieber Abonnementeinnahmen fortsetzen als einmalige Einnahmen aus Hardwareverkäufen.

Möchten Sie mehr über die PS5 erfahren?

  • PlayStation 5 Release – Alles über den Kauf der PS5 und die Erklärung des Preises der PS5
  • PlayStation 5 DualSense – Alles rund um den neuen PS5-Controller
  • PlayStation 5-Spiele – Bestätigte und erwartete PS5-Spiele und Abwärtskompatibilität erklärt
  • PlayStation 5-Spezifikationen – Wie leistungsstark sind der Prozessor und die GPU der PS5?
  • PlayStation 5-Design – PS5-Größe, Anschlüsse und Digital Edition erklärt
Pokémon Go Regirock Catch: Marker, Schwachpunkte und Angriffe erklärt

Es gibt jedoch eine große Einschränkung hinsichtlich des Preises der PS5. Wie Bloomberg ebenfalls betont, befindet sich die Spielelandschaft zu Beginn dieser neuen Konsolengeneration an einem offensichtlichen Scheideweg. Die Marke PlayStation startete diese Generation sehr stark, machte jedoch einige entscheidende Fehler: Sony verfügt nicht über genügend leistungsstarke Technologie, um sich effektiv zu verbreiten.

PlayStation Now bleibt ein ungeliebter Abonnementdienst mit einigen Hauptproblemen, und die schrittweise Abwärtskompatibilitätsbehandlung zeichnet das Image eines geizigen Unternehmens. Microsoft startete diese katastrophale Generation mit der schrecklichen Ankündigung der Xbox One, hat aber seitdem einige wichtige Siege erzielt: Es gibt eine solide Infrastruktur zum Verteilen, Game Pass ist eine beliebte Initiative und der kostenlose und umsichtige Ansatz zur Kompatibilität. Der Abstieg hat viel guten Willen geschaffen.

Ich habe alle meine Daten von Tinder heruntergeladen: Was die App sagt, weiß (und weiß nicht) über mich

Microsoft und Sony haben eindeutig ein begründetes Interesse daran, die Aufmerksamkeit der Verbraucher bis Ende dieses Jahres auf sich zu ziehen, sodass Unternehmen ihre Konsolen zu einem Verlustpreis von rund 450 US-Dollar starten können.

Quelle: IGN

Englische Version: Klicken Sie hier