Diejenigen von POCO hatten noch eine Veröffentlichung für den Sommer und es ist die KLEIN M2 Pro. Ein neues Mittelklasse-Handy, das viel klingen kann, weil es ein Klon des Xiaomi Redmi Note S ist.

So integriert das neue POCO-Handy einen Qualcomm-Prozessor der Mittelklasse und das berühmte Vier-Kamera-Modul genau in der Mitte des Hecks, um sich von den anderen zu unterscheiden, die es auf die Seite legen, und um eine gewisse Symmetrie . Ein Design und Funktionen, die, wie sie sagen, nur vertraut sind und die nun ein neues Terminal dieser Marke darstellen, das insbesondere im Preiswettbewerb bestehen will.


POCO M2 Pro Tech. Blatt

KLEIN M2 Pro

Bildschirm

6,67 Zoll 60 Hz IPS LCD
2,400 x 1,080 px (20: 9)
450 Nits

Prozessor

Löwenmaul 720G

RAM und Speicher

4 GB RAM + 64 GB (+ microSD bis zu 512 GB)
6 GB RAM + 64 GB (+ microSD bis zu 512 GB)
6 GB RAM + 128 GB (+ microSD bis zu 512 GB)

Vordere Kamera

16 MP, f / 2,48

Rückfahrkameras

Vier Kameras:
48 MP f / 1,79
Großwinkel 8 MP, 119º, 1: 2,2
Makro 5 MP f / 2.4
Tiefe 2 MP f / 2.4

Konnektivität

Wifi MIMO 2 × 2

Schlagzeug

5.020 mAh
Ladung Stromschnell 33 W.

Andere

Port IR, Doppel-SIM

Biometrie

Seitlicher Fingerabdrucksensor

Dimensionen und Gewicht

165,75 x 76,68 x 8,8 mm
209 g

Preis

4 GB + 64 GB: rund 165 Euro zu ändern
6 GB + 64 GB: rund 177 Euro zu ändern
6 GB + 128 GB: rund 200 Euro zu ändern

Transparente Front mit Fenster für die Frontkamera

Wie wir im Redmi Note 9 gesehen haben, basiert das Design auf vertikaler Symmetrie auf der Rückseite und im neuen POCO sehen wir auch ein quadratisches Modul direkt in der Mitte. Gorilla Glass 5 und seitlicher Fingerabdruckleser für dieses Handy, das in drei Farben erhältlich ist: grün, blau und schwarz.

Apropos Bildschirme: Der POCO M2 Pro ist integriert 6,67-Zoll-IPS-Display mit FullHD + -Auflösung. Für das Einsetzen der Frontkamera wurde das Loch ausgewählt, während es in der Mitte blieb.


Kleiner M2 Pro Blau

Ein großer Akku und vier Rückfahrkameras

Wie das Redmi Note 9S verfügt auch das neue POCO-Handy über das Löwenmaul 720GEs gibt Optionen für 4 GB RAM und 64 GB Speicher sowie 6 GB und 128 GB, beide mit der Möglichkeit der Erweiterung mit microSD auf bis zu 512 GB. Sie haben auch die Vibrationstaste aktualisiert und integriert 2 × 2 MIMO.

Um all dies mit Strom zu versorgen, verfügt der POCO M2 Pro über eine Batterie von 5.020 mAh. Das Schnellladen beträgt bis zu 30 W und verspricht bis zu 50% Ladung in 30 Minuten.


Kleine M2 Pro Kameras

In diesem Rückkameramodul sehen wir die vielleicht häufigste Kombination des mittleren Bereichs, bei der das Teleobjektiv weggelassen wird und ein Sensor für die Makrofotografie und ein anderer für die Tiefenanalyse mit dem Objektiv gewählt wird. Weitwinkel und Standard:

  • Hauptkamera mit 48-Megapixel-Sensor (1 / 2,25 Zoll und 0,8 Mikron Pixel) und Objektiv mit 1: 1,79-Blende und PDAF-Fokus.
  • 8-Megapixel (¼ Zoll, 1,12 Mikron) Ultraweitwinkel mit 1: 2,2-Objektiv und 13 Millimeter Brennweite
  • Makro mit 5-Megapixel-Sensor (1,12 Mikron Pixel) und Blende 2,4.
  • Tiefe mit 2-Megapixel-Sensor und Objektiv mit 1: 2,4-Apertur.

Zu seinen Funktionen gehört ein Pro-Modus für Video, mit dem Sie eine Reihe von Funktionen aktivieren können, z Höhepunkt für Fokus, Histogramm, Belichtungskontrolle und Qualitätsänderung. Apropos Selfies, das Vordere Kamera Es enthält einen 16-Megapixel-Sensor (1 μm Pixel) mit einer Linse mit einer Blende von 1: 2,48, die eine durch künstliche Intelligenz vermittelte Gesichtserkennung bietet.


Kleines M2 Pro Video

POCO M2 Pro Preis und Verfügbarkeit

Im Moment wurde der POCO M2 Pro in Indien vorgestellt und wir kennen die Marketingdaten dieses Marktes drei Versionen je nach Speicher::

  • LITTLE M2 Pro 4 GB + 64 GB: 13.999 Rupien, rund 165 Euro zu ändern.
  • POCO M2 Pro 6 GB + 64 GB: 14.999 Rupien, rund 177 Euro zu ändern.
  • LITTLE M2 Pro 6 GB + 128 GB: 16.999 Rupien, rund 200 Euro zu ändern.

Derzeit wird es am 14. Juli um 12:00 Uhr Ortszeit in Indien auf Flipkart zum Verkauf angeboten. Wir werden auf ihre Ankunft auf dem internationalen Markt warten, wenn sie eintreten, weil sie noch nichts darüber geklärt haben.

Quelle: Engadget

124 Google Play bietet: kostenlose Apps und Spiele mit attraktiven Rabatten für kurze Zeit