Pokémon UltraSol und UltraLuna sind eine emotionale Hommage an Satoru Iwata, den Präsidenten von Nintendo, der 2015 verstorben ist.

Der Tribut ist in den Büros von Game Freak in Kantai City zu finden, dem Namen des Pokémon-Entwicklers, der seine Studie immer fiktiv in Spiele einbezieht.

Um es freizuschalten, müssen Sie bestimmte Anforderungen erfüllen, ja. Wie wir in Serebii.net sehen, müssen wir in den Game Freak-Büros ein Pokémon aus einem früheren Spiel in seinen Versionen für die virtuelle Konsole des 3DS eShop übertragen lassen.

#ThanksIwata pic.twitter.com/4U1YSqOwr0

– Joe Merrick (@JoeMerrick) 23. November 2017 Verwalten der Cookie-Einstellungen

Jede vorherige Ausgabe von Pokémon macht neugierig auf die Entwicklung dieses speziellen Spiels. Für den Iwata-Tribut wird eine Pokémon-Silber-Kreatur benötigt.

Folgendes können Sie lesen:

„Als wir Probleme hatten, alle Daten in Gold und Silber zu bringen, und wir wirklich Probleme hatten, kam dieser erstaunliche Typ herein und erstellte ein Programm, das alle unsere Probleme löste. Kurz darauf wurde er der unglaubliche Präsident eines großartigen Unternehmens.

Der Name Iwata wird nicht explizit erwähnt, aber es ist ziemlich klar, wer beschrieben wird, und es ist eine bekannte Geschichte: Iwata wollte, dass Gold und Silber neben dem auch die Kanto-Region des ursprünglichen Rot und Blau enthalten Region neu von Johto. Um dies zu erreichen, entwickelte er eine Möglichkeit, die Daten auf engstem Raum einer Game Boy-Kassette zu komprimieren, damit das Team dies tun kann.

Sie werden vermisst, Mr. Iwata