Sein Sony Dies Microsoft Sie enthüllten die technischen Eigenschaften ihrer Konsolen der neuen Generation PlayStation 5 ist Xbox Series X.. Jede der Konsolen verfügt über unterschiedliche Merkmale und Funktionen, die das Spielerlebnis der Benutzer verbessern und einzigartig machen sollen. Unter diesen Merkmalen ist der Protagonist dieser Nachrichten der Audiosektor. Die PlayStation 5 verwendet einen 3D-Audio-Chip namens Sturmmotor, während die Xbox Series X zählen kannAudio Ray Tracing. Aber wie werden diese beiden Technologien das Erlebnis verbessern? Rede darüber Andreas Jessen, Senior Director für globales Produktmanagement und Marketing bei Sennheiser, einem führenden Hersteller von Mikrofonen und Kopfhörern.

Auf die Frage, welchen Unterschied 3D-Audio für Benutzer machen wird, antwortete Jessen: „ Am Ende sollte er zwei Dinge tun, abhängig von der Art des Spielers, gegen den wir antreten. Zunächst sollte das Eintauchen hinzugefügt werden, was bedeutet, dass es einfacher sein sollte, sich vorzustellen, woanders zu sein, wenn das Audio realistischer ist. Zweitens ist 3D-Audio im Grunde eine andere Informationsebene im Audiosignal. Wenn ein Spieler also wettbewerbsfähig spielt, kann er eine Audioquelle genauer lokalisieren. Es muss jedoch eine Warnung ausgegeben werden: Wenn Sie CS: GO seit zehn Jahren spielen und sich noch in Stereo befinden, hat der Player das Gehirn auf ein Stereosignal trainiert und kann diese zusätzliche Informationsebene nicht sofort verarbeiten. Durch Schulungen können Sie darauf zugreifen und von dem zusätzlichen Audiopegel profitieren, um das Spielerlebnis zu verbessern«.

Half-Life 3 und Left 4 Dead 3 unter den von Valve abgebrochenen Projekten: Einige Details werden angezeigt

Jessen wurde auch gebeten zu erklären, was Audio Ray Tracing ist: „ Ich denke, die meisten Spieler haben inzwischen die Auswirkungen von Raytracing auf Lichtquellen gesehen und können ziemlich beeindruckend sein, wenn sie richtig gemacht werden. Surround-Sound hängt stark von einem vordefinierten Satz von Lautsprechern ab, die Ton wiedergeben können. Ein Spiel hat jedoch kein aufgezeichnetes Audio, sondern wird mit Metadaten gerendert. Anstatt alles in einem 7.1-Format zu verwechseln, könnten Sie theoretisch einfach einen virtuellen Lautsprecher an jeder Position einer Audioquelle platzieren. Dies wäre das Äquivalent zu Audio Ray Tracing. Praktisch jedes Audioobjekt in einem Spiel ist ein Lautsprecher«.

Wir haben Immuni getestet, die erste offizielle europäische Kontaktverfolgungsanwendung, die auf Apple- und Google-Systemen basiert

Jessen und Sennheiser werden ab Oktober dieses Jahres ihr eigenes EPOS-Audio-Set auf den Markt bringen.

Quelle: VG247

Quelle: Reddit