DAS Microsoft und der Blaues Loch wird morgen einen Downgrade-Patch für PUBG auf der Konsole bereitstellen, um die Leistung des Spiels auf Xbox One X zu verbessern, und das Entwicklungsteam scheint sich mit verschiedenen Xbox One X-Rendering-Modi zu befassen.

Bluehole bestätigte, dass das Team versucht, die FPS-Drop-Probleme auf der Konsole zu beheben. In den offiziellen PUBG-Foren sagt der Oreoree-Community-Koordinator, dass dieses Update in Form eines Downgrade-Patches für Xbox One X-Benutzer erfolgen wird.

Das Update wird morgen veröffentlicht und reduziert die Grafikeinstellungen auf der Microsoft-Konsole. ‘Oreoree’ merkt an, dass die Auflösung und die Texturen des Spiels gleich bleiben. “Die Auflösung und Texturen bleiben gleich”, schrieb er. „Wir wollten die Qualität der gesamten Grafik beibehalten, um den Unterschied zu minimieren, und nur sehr spezifische detaillierte Grafikoptionen wie Schattierungen reduzieren.“

Ein Downgrade ist eine vorübergehende Lösung, bis Bluehole einen Weg findet, die Leistung auf Xbox One X zu verbessern, ohne die Grafikoptionen einzuschränken.

PUBG |  Erhält Downgrades auf Xbox One X.