Vor einer Woche hat OPPO seine Anpassungsschicht für Color OS auf Version 11 aktualisiert, die auf Android 11 basiert. Heute, zeitgleich mit der Einführung des Realme Narzo 20, ist die Ausgründung an der Reihe. . Also mit Realme UI 2.0 kommt das erste große Update der exklusiven Personalisierungsebene der Handys des Hauses.

Realme UI ist ein Spin-off von Color OS, daher ist es nicht verwunderlich, dass viele neue Funktionen in Realme UI 2.0 denen in Color OS 11 ähneln. Unter den Änderungen haben wir mehr Anpassungsoptionen: Android Datenschutz und Nachrichten. 11. Wir werden sehen was Änderungen in Realme UI 2.0 und Handys zu aktualisieren.

Hyper Scape: Ubisofts Battle Royale wurde jetzt offiziell angekündigt

Was ist neu in Realme UI 2.0?

Realme UI 2.0 ist keine so drastische Änderung wie der Wechsel von Color OS zu Realme UI, sondern eine Erweiterung der Änderungen in der vorherigen Version. Beispielsweise, Anpassung der Benutzeroberfläche geht noch einen Schritt weiter und bietet noch mehr Optionen für das Erscheinungsbild von Symbolen und deren Formen sowie die Integration von Symbolpaketen von Drittanbietern.

Darüber hinaus können Sie in Realme UI 2.0 Wählen Sie eine Hauptfarbe für die Benutzeroberfläche (mit zehn Farben zur Auswahl und mehreren verschiedenen Farbkombinationen), um das Thema des Mobiltelefons einfach zu ändern und das sich besser an Ihren Geschmack und Ihre Lieblingsfarben anpasst.

Der Asteroid mit einem Wert von 10.000.000.000.000.000.000 Dollar für die NASA: eine gigantische Metallmasse zwischen Mars und Jupiter

Ein weiterer Teil, der Änderungen erhält, ist Modus AOD o Wird immer angezeigt. In Realme UI 2.0 stehen Ihnen weitere Tools zur Verfügung, mit denen Sie das Erscheinungsbild dieses Bildschirms anpassen können. Weitere Stile, Vorlagen und Widgets sind sofort verfügbar.


Aod

Weitere Änderungen im Zusammenhang mit dem Erscheinungsbild sind die Aufnahme weiterer Hintergrundbilder, die Möglichkeit, die Schriftdicke anzupassen oder zwischen diesen zu wählen verschiedene dunkle Modi: ganz schwarz oder grau.

Im Abschnitt von VertraulichkeitRealme UI 2.0 bietet einen intelligenten Schutz, der verhindert, dass Apps persönliche Informationen wie Bankdaten oder Anruflisten von Ihnen erhalten. Außerdem können Apps und der private Bereich ausgeblendet werden.

In Google Chrome können Sie Webseiten bereits als QR-Code für einen Dinosaurier freigeben

Diese Änderungen gelten zusätzlich zu den Datenschutzänderungen von Android 11, zentraler Autorisierungsmanager Anwendungen und ein Falschstandarddetektor (zum Versenden von Spam oder Spion an Benutzer).


Nachrichten

Weitere exklusive Funktionen sind Realme Share, zum Freigeben von Dateien, Dual Mode Music Share, zum Freigeben von Musik durch Anschließen von zwei Kopfhörern an ein Telefon, vorinstallierte Verbesserungen von Google Digital Wellbeing und Multitasking mit einem Floating-Window-System, mit dem Sie beliebige Funktionen verbinden können Anwendung im Miniatur-Floating-Window-Modus.

Aus der Sicht von PerformanceRealme stellt sicher, dass Realme UI 2.0 45% weniger Systemressourcen verbraucht, die Systemgeschwindigkeit um 32% erhöht und die FPS-Stabilität nach eigenen Untersuchungen um 17% erhöht.

Von Xiaomi Redmi 8 bis Xiaomi Redmi 9: alles, was sich geändert hat

Realme-Telefone, die aktualisiert werden

Narzo

Das Realme Narzo 20 wird das erste Terminal mit Realme UI 2.0 unter dem Arm sein, aber nicht das einzige. Die endgültigen Aktualisierungspläne hängen von jeder Region ab und können sich in Zukunft ändern, obwohl die Aktualisierung derzeit aufgrund der verfügbaren Informationen erfolgt in einem großen Teil des Sortiments, mit rund sieben Modellen, die im September die Beta erhalten, und dem Rest im ersten und zweiten Quartal 2021:

Quelle: Frandroid