Von einem Haus in einem Luxusviertel von Barcelona aus kontrollierte der Leiter der Organisation das gesamte Netzwerk, auf dem Inhalte übertragen werden konnten illegales Streaming an über 2.000.000 Menschen weltweit. Die Plattform ermöglichte unter anderem den Zugriff auf Netflix, Amazon Prime Video und Sportkanäle zu einem niedrigeren Preis als das Original. Die nationale Polizei hat in Zusammenarbeit mit EUROPOL und EUROJUST die Operation eingestellt.


Die Agentur widmete sich illegal das Signal von Streaming-Plattformen oder Pay-TV-Kanälen erhalten und verkaufen zu viel niedrigeren Preisen. Sie verkauften sie nicht nur direkt, sondern boten sie auch Wiederverkäufern an, damit sie ihren eigenen Sub-Service einrichten konnten, und die federführende Agentur fungierte als Lieferant. Die Größe der Organisation war so bemessen, dass sie einen Gewinn von rund 15 Millionen Euro erzielt hatte, ganz zu schweigen davon, was die Auftragnehmer auf eigene Rechnung erzielt hatten.

Lenovo Legion Phone: Lenovos Einstieg in "Mobile Gaming" umfasst 16 GB RAM und ein 144-Hz-Display

Wie von der nationalen Polizei berichtet, erfolgte die Disartikulation in Zusammenarbeit in vierzehn Ländern unter Berücksichtigung der Auswirkungen des Organismus in Orten wie Schweden, Dänemark, Frankreich, Italien, Rumänien, Kanada oder den Vereinigten Staaten. Infolgedessen gab es elf Festnahmen und insgesamt fünfzehn Registrierungen. Sie kommentieren, dass Luxusautos, ein Haus und andere Wertsachen sowie 2,7 Millionen Euro in Kryptowährung und 1,1 Millionen Euro in Bankkonten ebenfalls beschlagnahmt wurden.

50 Server, 1.000 Websites, 40.000 Kanäle und eigener Kundenservice

Es ist keine leichte Aufgabe, zwei Millionen Benutzer zu bedienen. Zu diesem Zweck verfügte die Organisation je nach Thema, Region oder Sprache über rund tausend verschiedene Webseiten. Alle haben mehr als 40.000 Fernsehkanäle oder Plattformen gehostet. Damit alles richtig funktionierte, gab es insgesamt 50 Server auf der ganzen Welt, die offline geschaltet wurden.

QuakeCon at Home ist Bethesdas digitales Event und hat jetzt einen Zeitplan

Aus Neugier berichtete die nationale Polizei, dass die Leiche bot sogar Kundenservice und eine Garantie, dass der Service ordnungsgemäß funktionieren würde. Wiederverkäufern wurde sogar eine Computeranwendung angeboten, mit der sie alles bequem verwalten konnten, fast so, als wären sie Franchise-Unternehmen.

Von allen unbemerkt bleiben Einnahmen werden über Kryptowährungs-Austauschplattformen übertragen dann wurden Immobilien gekauft, um das Geld zu waschen. Die nationale Polizei kommentiert auch die Existenz von Shell-Unternehmen und gefälschten Rechnungen, um die Einzahlung von Geld auf Bankkonten zu rechtfertigen.


Die spezifischen Dienstleistungen der Agentur wurden nicht im Detail angegeben. Sie weisen jedoch darauf hin, dass die Ermittlungen nach meiner Ankunft begonnen haben. Beschwerden von La Liga, Bundesliga, Nordic Content und anderen OrganisationenEs versteht sich daher, dass sie bezahlte Sportkanäle sowie Streaming-Plattformen wie Netflix umfassten.

Sonic the Hedgehog 2, el espíritu de SEGA hecho videojuego

Grundsätzlich wird mit der Trennung der Server die 2.000.000 Benutzer befanden sich ohne illegalen Dienst Sie haben bezahlt und das Gleiche gilt für alle Reseller-Aktivitäten.

Quelle: Engadget

Englische Version: Klicken Sie hier