Alex Garland Dank seiner Projekte wie Ex Machina, Annihilation und Devs hat er sich bei Science-Fiction- und Horror-Fans einen guten Namen gemacht. Die Themen in Garlands Arbeit befassen sich in der Regel mit Dingen, die ein gewisses Gefühl existenzieller Angst hervorrufen, wie der Natur der Sterblichkeit und der Ethik der künstlichen Intelligenz. Daher ist es keine Überraschung, dass die Spiele Das Lieblingsvideo des Autors / Regisseurs ist in der Regel gleich schwer. “”

Garland sprach beim Play for All-Event mit GameSpot und diskutierte ausführlich seine Liebe zu Spielen wie Der Letzte von uns ist Dunkle Seelen, von denen der letzte in einer Episode von Devs mit einem Osterei feststeckte. Der Autor enthüllte auch, dass er ein überzeugter Animal Crossing-Fan ist, so dass er das Gesicht seiner Tochter im Spiel manuell erstellte.

Ist es möglich, mit einem modernen Telefon in die Kindheit zurückzukehren? The Elder Scrolls - Morrowind auf Android // Persönliches Blog gShiloff-Blog

Abgesehen davon hat Garland viel über die Natur von Videospielfilmen nachgedacht und darüber, dass die beiden Medien in Bezug auf das Geschichtenerzählen nicht immer kompatibel sind. Der Autor arbeitete 28 Tage später daran und nannte es ein “Ergebnis”, das nach dem Spielen von Resident Evil zustande kam, so dass er diesen bestimmten Film nicht als Adaption definierte.

« In gewissem Sinne könnte man sagen, dass 28 Days Later stark von Videospielen inspiriert ist. Aber jedes Mal, wenn Leute es versuchen [adattare i videogiochi]scheint etwas in der Übersetzung verloren zu sein“Sagte er und spekulierte.”es könnte sein, dass die Lizenz [per i film su videogiochi] ist so kompliziert, dass sie gezwungen werden, eine bestimmte Art von Film zu machen oder einen bestimmten Ansatz zu verfolgen, obwohl nicht außergewöhnliche Filme herauskommen, wenn man an einige Low-Budget-Videospielfilme denkt, die veröffentlicht wurden«.

Die PlayStation Academy wird mit neuen Spielen, verschiedenen Quiz und fantastischen Preisen zur Meisterklasse

Aber er stellte schnell klar, dass er nicht glaubt, dass die Zukunft hoffnungslos ist. “” Soweit ich weiß, arbeitet HBO an einer TV-Show The Last Of Us und das sind Leute, von denen ich ein großartiges Produkt erwarte.„Während er, wie Garlands anderes Lieblings-Franchise, Dark Souls, sich einer möglichen Anpassung weniger sicher ist.

Garland sagte dann, er würde gerne in Zukunft wieder in der Videospielbranche arbeiten. “” Gab es eine Zeit der Spiele oder gab es irgendwann eine Denkschule in Spielen, die sehr, sehr anti-narrativ war?“, Erklärte ich unter Bezugnahme auf seine ersten Versuche, in die Arbeitswelt einzutreten. “”Ich habe es ein paar Mal versucht, aber ich denke, es war kein guter Zeitpunkt, über diese Dinge zu sprechen. Das einzige Mal, dass ich an einem Spiel gearbeitet habe, war mit Ninja Theory auf Enslaved, aber ich würde es gerne wieder tun«.

Wie Sie einer Wirtschaftskrise am besten begegnen können, wenn Sie freiberuflich tätig sind

Was denken Sie?

Quelle: Gamespot.

Quelle: Reddit