Wir zeigen Ihnen, wie Sie können Deaktivieren Sie das Senden von Statistiken von Ihrem Handy. Wenn wir das Mobiltelefon zum ersten Mal einrichten, aktivieren wir im Allgemeinen die verschiedenen Kontrollkästchen, die uns die Hersteller markieren, unter denen die Option zur Erfassung von Gerätedaten normalerweise standardmäßig aktiviert ist. Sobald wir akzeptiert haben, Diese Funktion ist im System etwas verstecktEs ist also nicht leicht zu finden, wenn wir nicht selbst nachforschen.

Wenn das Telefon keine Daten über die Verwendung an Google senden soll, Wir können diese Option deaktivieren auf einfache Weise, so dass markiert wird, dass unser Smartphone diese Art von Daten nicht teilt.

Ein Abonnement, um sie alle zu vereinen: Apple One wird fast alle Apple-Abonnements in einem monopolisieren, sagt Bloomberg

Deaktivieren Sie die Verwendungs- und Diagnoseoptionen

Laut Google helfen ihnen die Verwendungs- und Diagnoseinformationen dabei, die Akkulaufzeit, die Stabilität von System-Apps usw. zu verbessern. Für praktische Zwecke An diesen Punkten gibt es keine VerbesserungÜber die von Google gesammelten Daten hinaus können sie künftige Versionen des Systems, der Anwendungen und mehr verbessern, jedoch nicht in Echtzeit. Diese Verwendungs- und Diagnoseinformationen beziehen sich auf das Gerät und seine Verwendung, d. H. Batterieverhalten, System-App-Aktivität, automatisch gemeldete kleine Fehler usw.

Google analysiert das Geräteverhalten, um Android zu verbessern. Wenn wir jedoch nicht möchten, dass unsere Nutzungsinformationen analysiert werden, können wir die Option zum Senden von Daten deaktivieren.

Apple arbeitet an einer Apple Watch, mit der der Blutdruck gemessen werden kann

Zusamenfassend, Google analysiert das Geräteverhalten um zu versuchen, die Punkte zu verbessern, an denen Sie Lücken sehen, obwohl dies bedeutet, dass wir diese Art von Daten senden. Obwohl dies keine persönlichen Daten sind, haben wir aus Gründen der Vertraulichkeit das Recht, diese Daten über die Verwendung unseres Telefons nicht an Dritte weiterzugeben. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um es zu deaktivieren.

  • Wir öffnen mobile Einstellungen

  • Wir gehen zum Abschnitt “Vertraulichkeit”

  • Klicken Sie unter “Vertraulichkeit” auf “Erweitert”, um alle Optionen anzuzeigen

  • Klicken Sie auf “Verwendung und Diagnose”

  • Wir wechseln vom Ein- in den Aus-Modus

Wie du siehst, Es ist ziemlich einfach, diese Option zu deaktivieren, obwohl es in den erweiterten Datenschutzeinstellungen etwas versteckt ist. Wenn Sie Nutzungs- und Diagnosedaten deaktivieren, sendet das Telefon nicht mehr
Informationen zur Nutzung von Google.

Quelle: Frandroid

Englische Version: Klicken Sie hier