Jahrelang musste man oft verrückte Anstrengungen unternehmen, um Funktionen für den dunklen Modus auf dem iPhone und iPad zu erhalten. In der Regel wurden dazu die Farben auf Ihrem Bildschirm invertiert, um native Apps mit integrierten Steuerelementen für den dunklen Modus gegen Dritte auszutauschen. All dies änderte sich jedoch mit der Einführung von iOS 13 und iPadOS.

Die vollwertige native Dark-Mode-Funktionalität ist jetzt auf der gesamten Benutzeroberfläche und in den unterstützten Apps verfügbar. Auf den Augen sieht es großartig aus, und die resultierenden schwarzen Pixel tragen auch dazu bei, die Akkulaufzeit zu verlängern, wenn Ihr iOS-Gerät über ein OLED-Display verfügt.

Aber natürlich kann es deprimierend sein, wenn der Dunkelmodus immer läuft. Wenn Sie die Funktionalität deaktivieren möchten, können Sie dies folgendermaßen tun.

Kontrollzentrum

iOS 13 und iPadOS erleichtern das Aktivieren und Deaktivieren des Dunkelmodus durch die Aufnahme einer speziellen Verknüpfung in das Control Center. Sie müssen jedoch eine 3D-Berührung oder eine haptische Berührungsgeste ausführen, um dorthin zu gelangen. Sie werden es sonst nicht sehen.

Schritt 1: Öffnen Sie das Control Center. Wischen Sie auf dem iPhone X und neueren Modellen von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um dies zu tun. Gleiches gilt für alle unterstützten iPadOS-Geräte ab iPad Air 2.

Wenn Sie ein iPhone 8, iPhone 8 Plus oder ein älteres Gerät mit iOS 13 (öffentliche Beta) verwenden, wischen Sie stattdessen einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Schritt 2: Verwenden Sie 3D Touch in der Helligkeitsleiste. Führen Sie auf Geräten ohne 3D-Touch-Funktionalität, wie dem iPhone XR und allen iPad-Modellen, stattdessen eine Haptic Touch-Geste aus (halten Sie sie eine Sekunde lang gedrückt).

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Schritt 3: Tippen Sie auf das Symbol mit der Bezeichnung Darstellung, das unter der Helligkeitsleiste angezeigt wird. Und voila! Sie haben den Dunkelmodus deaktiviert.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Einstellungen App

Zusätzlich zum Control Center können Sie den Dunkelmodus sowohl in iOS 13 als auch in iPadOS über die App Einstellungen deaktivieren.

Schritt 1: Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhone oder iPad auf das Symbol Einstellungen, um die Einstellungen-App zu öffnen. Tippen Sie im folgenden Bildschirm auf die Option Anzeige und Helligkeit.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Schritt 2: Tippen Sie im Bereich Darstellung auf Hell, um den Dunkelmodus zu deaktivieren.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Smart / Classic Invert

In seltenen Fällen wird Ihr iPhone oder iPad im dunklen Modus gerendert, unabhängig davon, ob Sie es mithilfe der obigen Steuerelemente ausschalten. Dies geschieht normalerweise aufgrund des Farbinversionseffekts, der durch die integrierten Smart Invert- oder Classic Invert-Funktionen generiert wird.

Schritt 1: Tippen Sie in der Einstellungen-App Ihres iOS 13- oder iPadOS-Geräts auf Eingabehilfen und anschließend auf Anzeige und Textgröße.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Schritt 2: Stellen Sie im folgenden Bildschirm sicher, dass beide Schalter neben Smart Invert und Classic Invert ausgeschaltet sind.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Benutzerdefinierter Zeitplan

Anstatt die Dark-Mode-Funktion vollständig auszuschalten, bieten sowohl iOS 13 als auch iPadOS eine Planungsoption, mit der Sie die Funktion zu bestimmten Tageszeiten automatisch aktivieren oder deaktivieren können.

Schritt 1: Schalten Sie im Bildschirm “Anzeige & Helligkeit” der App “Einstellungen” den Schalter neben “Automatisch” ein. Tippen Sie anschließend auf Optionen.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Schritt 2: Wählen Sie entweder Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang, um den Dunkelmodus automatisch so einzustellen, dass er sich nachts automatisch gemäß Ihrer Zeitzone (normalerweise 18.00 bis 6.00 Uhr) aktiviert und deaktiviert, oder verwenden Sie stattdessen die Option Benutzerdefinierter Zeitplan, um eine Zeit manuell zu bestimmen.

So deaktivieren Sie den Dunkelmodus in iOS 13 und iPadOS

Das ist es. Wenn Sie beispielsweise den Dunkelmodus so einstellen, dass er nach Einbruch der Dunkelheit angezeigt wird, wird dies tagsüber kein Problem darstellen. Und Sie müssen nicht mehr daran denken, es ständig ein- und auszuschalten.

Schalten Sie die Lichter ein

So sollten Sie den Dunkelmodus unter iOS 13 und iPadOS deaktivieren. Aber auch hier bietet die Integration der nativen Dark-Mode-Funktionalität eine Reihe von Vorteilen, darunter eine bessere Akkulaufzeit und das komfortable Konsumieren von Inhalten bis spät in die Nacht. Anstatt es vollständig auszuschalten, sollten Sie einen Zeitplan für den Dunkelmodus einrichten, um diese neue Implementierung zumindest teilweise zu nutzen.