So haben wir gespielt: 1996-1997. Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist daSo haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist daSo haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist daSo haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist daSo haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Wir werden weiterhin die Geschichte von Hobby Consolas anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums überprüfen und jetzt werden wir die Konsolen überprüfen, die 1996 und 1997 mit Kabeljau begonnen haben. Eine Zeit des Wandels und der großen Kreativität.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Nach Jahrzehnten des Spielens im Wesentlichen in 2D dienten die Jahre 1996 und 1997 als Zeit der Anpassung an polygonale Umgebungen auf der Konsole. Es war höchstwahrscheinlich die größte Revolution in der Branche in ihrer Geschichte.

Bestimmt, Eines der größten Dilemmata für Spieler Anfang 1996 war die immer schwierige Entscheidung, welche Konsole sie kaufen sollten. Sega und Sony hatten ihre Karten bereits beim Start von PlayStation und Saturn in den vergangenen Weihnachten gezeigt, und beide Systeme boten genügend Ansprüche, um sich für eine von ihnen zu entscheiden, und somit Geben Sie unserer bereits veralteten 8- oder 16-Bit-Konsole ihren wohlverdienten Ruhestand, die wenig mehr tun könnte, um sich mit dem Kerl abzufinden… Obwohl sie noch da waren.

Die letzten Schläge der 16 Bits

Super Nintendo und Mega Drive waren die Königinnen in der ersten Hälfte der 90er Jahreund sogar ein Spiel wurde für das NES und das Master-System veröffentlicht. All dies änderte sich jedoch mit der Ankunft von 32-Bit-Konsolen, die eine echte Revolution unter ihre Arme brachten. Wahrscheinlich das größte, das wir je erlebt haben, mit dem Sprung von 2D nach 3D und der Einführung von Polygonen als Zauberformel zur Schaffung glaubwürdiger Welten, alles möglich dank der Einführung von CD als Speichersystem.

Die Entwickler waren bestrebt, diese überlegenen Technologien in die Hände zu bekommen, und hatten sich darauf eingelassen PlayStation und Saturn die neuen Möglichkeiten zu nutzen, die sie boten. Es war nicht nur eine grafische Entwicklung, wir wollten auch neue Spielweisen entdecken.

Die 16-Bit-Ära ging trotzdem zu Ende, Super Nintendo ertrug den Typ recht gut, obwohl er den Mangel an Nachrichten im Vergleich zu den Vorjahren zutiefst beschuldigte. In den Jahren 1996 und 1997 bot er uns immer noch großartige Spiele an, wie z Donkey Kong Country 3 oder Geheimnis von Evermore. Die letzte Rezension eines Super Nintendo-Spiels auf Hobby Consoles war die von Lufia und wurde in Ausgabe 80 veröffentlicht.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Wenn wir über Mega Drive sprechen, obwohl es weiterhin Spiele erhielt, Die 16-Bit-Konsole von Sega verlor 1996 und insbesondere 1997 stark an Präsenz. Nach der Veröffentlichung von Mega CD und 32X war die Premiere des Sega Saturn der letzte Schliff für die große Mehrheit der Entwickler, einschließlich Sega selbst, um eine Maschine beiseite zu legen, die uns seit mehr als sieben Jahren viele Freuden bereitet hatte. Obwohl es bis 1998 Krieg führte!

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Das Hinzufügen von 32X hatte bereits bei seiner Einführung keinen guten Empfang und in den folgenden Jahren verbesserte es die Dinge nicht. Tatsächlich fiel die Rate seiner Tonhöhen, die niemals hoch war, in etwas Anekdotisches. Das letzte 32X-Spiel, das wir bei Hobby Consolas rezensiert haben, war T-Mek, das in Ausgabe 77 des Magazins erschien.

Und wenn 32X die Spieler nicht durchdrungen hatte, passierte dasselbe Mega CD. Die reduzierte Unterstützung der Unternehmen seit ihrer Gründung (und das Wenige, das die meisten ihrer Spiele über Intros und besseren Sound hinaus zu Mega Drive beigetragen haben) wirkte immer gegen ihn, so dass er den Kerl nicht vor den 32 Bits halten konnte. Das letzte Spiel, das wir bei Hobby Consoles für Mega CD besprochen haben, war Wirehead auf Platz 53.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Das SNK-Experiment mit der CD hat auch nicht funktioniert. Neo Geo CD Es hatte nicht den erwarteten Empfang bei Spielern auf der ganzen Welt, und Spanien war keine Ausnahme. Die Präsenz in unserem Land war immer sehr diskret und schüchtern verschwand die Konsole 1996 völlig von unseren Seiten. Das letzte Spiel, das auf Hobby Consoles rezensiert wurde, war Real Bout Fatal Fury, das in Ausgabe 55 lief.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Eine 1996 zweifarbige

Mit diesem Panorama, Saturn und PlayStation kämpften fast alleine gegen den Markt, basierend auf aggressiven Werbekampagnen und natürlich exklusiven Spielen, mit denen sie versuchten, sich von ihrem direkten Konkurrenten abzuheben.

Obwohl Sega von Fehlern der Vergangenheit berührt wurde, machte er seine Hausaufgaben mit Saturn, einer großartigen Konsole. Nach dem Hit von Mega CD und 32X warf Sega den Rest mit seinen 32 Bits und In den Jahren 1996 und 1997 hat er uns viele großartige Spiele beschert. Exklusive Titel wie Nights into Dreams oder Panzer Dragoon, zusammen mit “Multis” von überwältigendem Erfolg wie Tomb Raider oder Resident Evil, machte die Sega-Maschine zu einer der attraktivsten Plattformen der Zeit und zur ersten Wahl vieler Spieler.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Für seinen Teil, Sony hat seine Position mit PlayStation gestärkt in dieser Phase dank einer ununterbrochenen Menge großartiger Spiele und vor allem dank der Einführung einiger exklusiver Titel von unbestreitbarer Qualität. Juwelen wie Final Fantasy VII, Crash Bandicoot oder Tomb Raider II Sie haben viele Spieler dazu gebracht, einer Konsole zu vertrauen, die nach ihrem Start im Jahr 1995 ihren Namen von Grund auf neu herausarbeiten musste.

Außerdem wusste er, wie man seine Spielweise umdreht und begann, der Musik eine beträchtliche Bedeutung beizumessen (es gibt Wipeout), er änderte die Art der Werbung („Ja, ich habe gelebt“) und er ging Risiken mit neuen Formeln ein. 1997 stellte er den DualShock vor, der Vibrationen und zwei analoge Sticks hinzufügte.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Neue Charaktere, neue Sagen, neue Genres, neue Arten von Peripheriegeräten fanden ihren Weg hinter die neuen Konsolen. Diese Jahre für Videospielliebhaber aufregend zu machen, die für einen Moment fast ein Unternehmen vergessen haben, das immer berücksichtigt werden muss…

Nintendo 64 landet in Spanien

Nach monatelangen Gerüchten und gelegentlichen Verzögerungen erDie früher als “Ultra 64” bekannte Konsole wurde am 10. März 1997 in unserem Land offiziell vorgestellt. Es war das letzte Mal, dass sich die neue Generation von Konsolen anschloss.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Ungefähr anderthalb Jahre nach der Veröffentlichung von Saturn und PlayStation in Japan wurde Nintendo 64 offiziell veröffentlicht. mit einem Vorschlag, der sich in zwei grundlegenden Aspekten grundlegend von seinen Mitbewerbern abhebt: die Einbeziehung eines 64-Bit-Prozessors und die Verpflichtung zur Kontinuität des Kassettenformats für seine Spiele. Was ist mehr, Es enthielt standardmäßig vier Anschlüsse, um vier seiner innovativen Controller mit einem analogen Stick zu verbinden.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Mit rund 4 Millionen verkauften Konsolen in den USA und Japan feierte die neue Nintendo-Maschine dank ihres großartigen Startkatalogs, der Juwelen wie z Pilotwings 64 oder der unvergessliche Super Mario 64, Ein Spiel, das so innovativ und magisch ist, dass es zum ersten Mal in unserer Geschichte Er ließ uns nicht „wagen“, ihm eine numerische Punktzahl zu geben. Und es ist so, dass noch nie etwas so Kleines wie eine Patrone eine so große Welt enthielt. Es war klar, dass die Größe Nintendo zu beunruhigen schien…

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Was ist mit den Laptops?

Spielausrüstung, Segas Laptop war 1996 noch am Leben und in Ordnung, aber im Jahr 97 war er nicht mehr das Ding der Freude. Obwohl seine Gesundheit unter einem Mangel an neuen Spielen litt, Ein guter Preisverfall brachte viele Spieler dazu, ihn zu bekommen. In der Ausgabe 65 von Hobby Consolas haben wir unseren neuesten Test eines Game Gaer-Spiels veröffentlicht: The Smurfs 2.

Für den Game Boy lief es viel besser. Es wurde neu gestaltet, um mit einer kleineren und leichteren Version namens zu starten Game Boy Pocket Das sah auch viel besser aus, mit reineren Schwarztönen und größerem Kontrast, und es wurden nur zwei statt vier Batterien verwendet. Diese Überarbeitung der Originalkonsole war mit allen bisher auf dem Game Boy erschienenen Spielen kompatibel. Dann würde Game Boy Farbe ankommen, aber wir ließen das für einen anderen Tag.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Anpassung an neue Spielweisen

Nach der Abreise von Saturn und PlayStation in Spanien Wir haben alle angefangen, über Polygone und dreidimensionale Umgebungen zu sprechen. Aber wie wir mussten sich viele der „alten“ Charaktere an diese neue Spielweise anpassen.

Von den Haustieren der verschiedenen Firmen, wie z Sonic oder Mario, Zeichen aus anderen großen 2D-Titeln, wie z Fade To Black, die Fortsetzung des großartigen Flashbacks: Das Streben nach Identität von Delphine Software, Die Unternehmen haben große Anstrengungen unternommen, um die Markenzeichen ihrer Serien an 3D anzupassen. Einige waren erfolgreicher als andere.

Sonic wechselte zum ersten Mal in seine Perspektive Sonic 3D: Flickies Insel, ein lustiges Spiel für Mega Drive, das bereits einige der neuen Mechaniken weiterentwickelt hat, die wir in zukünftigen Blue Hedgehog-Spielen sehen würden, und das die isometrische Perspektive verwendet, um ein Gefühl von 3D zu vermitteln. In der Saturn-Version gab es vollständig 3D-Ebenen.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Super Mario 64 war das beste Beispiel dafür, dass es nicht nur möglich war, die Formel einer klassischen Saga an 3D anzupassen. sondern dass dieser Sprung es ermöglichte, seine Möglichkeiten auf Grenzen zu erweitern, die wir uns nie vorstellen konnten.

Um diese neue Art des Spielens zu nutzen, wurden Peripheriegeräte geboren, die unser Leben in 3D-Umgebungen einfacher machten: die ersten Controller mit analogen Sticks. Darüber hinaus ist die jWaffenspiele, die Arkaden fegten, führten zur Einführung von leichten Pistolen, die nichts mit denen von gestern zu tun hatten. Namco, an der Spitze des Genres mit Zeitkrisestartete die GunCon, die offizielle Pistole, auf die bald zahlreiche Klone von Sega und Bandai folgten, von denen einige so eigenartig waren wie die Lock-On.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Galerie ansehen

5 Bilder

Waffenspiele

(5 Bilder)

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Und wir vergessen nicht die Einführung von Vibrationen mit dem Rumble Pack für Nintendo 64, das in den Controller integriert wurde, und später mit dem DualShock, einem Ersatz für den DualAnalog, der wiederum den Controller durch den digitalen Crosshead der ursprünglichen PlayStation ersetzte . .

Willkommen zum Überlebenshorror

Plattformen waren nicht die einzigen, die versuchten, sich neu zu erfinden. Die Abenteuer und insbesondere die des Terrors wurden konsolidiert, wodurch ein neues Genre entstand. ZUObwohl wir bereits einige Horrorspiele gesehen hatten, wie das großartige Alone in the Dark für den PC, Die Veröffentlichung von Resident Evil im Jahr 1996 ließ alle vor einer Konsole Angst haben und diente dazu, die Grundlagen für das Überlebenshorror zu prägen und zu legen.

Von diesem Moment an begann das „Goldene Zeitalter“ des Überlebenshorrors, das bis 2004 andauerte, und in denen wir Dutzende von Titeln mit einem klaren gemeinsamen Ziel erhalten haben: die Schläge unseres Herzens basierend auf Angstzuständen auszulösen. Im Moment scheint das Genre eine zweite Jugend zu sein, und die Einführung neuer Technologien wie der virtuellen Realität verleiht ihm neue Möglichkeiten.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Galerie ansehen

3 Bilder

Horrorspiele 1996-1997

(3 Bilder)

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Große Sagen und neue Helden beginnen

In den Jahren 1996 und 1997 entstanden einige der wichtigsten Sagen in der Geschichte der Videospiele, wie Resident Evil oder Tomb Raider. Sie dienten aber auch dazu, mythischen Serien neue Impulse zu geben, wie z Final Fantasy, dass mit seiner siebten Rate ein nie zuvor gesehenes Maß an Popularität erreicht wurde.

Offensichtlich sind dies einige der bekanntesten Fälle, aber natürlich waren sie nicht die einzigen, und Diese Zeit war sehr produktiv in Bezug auf die Präsentation neuer Spiele und Charaktere. Darüber hinaus wagten sich sogar die Konsolen an Genres, die dem PC verboten erschienen, wie z. B. grafische Abenteuer (Kaputtes Schwert Es ist ein gutes Beispiel. Es wurden auch neue Formen der Erzählung experimentiert, wie zum Beispiel das Genie Abes Oddyssee, Von vielen verachtet, ein 2D-Plattformer zu sein und die damals getragene Dreidimensionalität nicht zu akzeptieren.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Galerie ansehen

5 Bilder

Neue Spielweisen

(5 Bilder)

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Und natürlich, Diese neuen Spielweisen machten neuen Helden Platz. das teilte das Plakat mit dem Klassiker Mario, Sonic oder Ryu. Viele von ihnen wurden fast augenblicklich zu Klassikern. Von den Verrückten Crash Bandicoot, das Sony als Maskottchen des Unternehmens bewerben wollte, oder das Skelett Sir Daniel Fortescue. Die Kreativität war in diesen zwei Jahren extrem hoch, in denen wir auch die „Geburt“ von Ikonen der Statur von Lara Croft miterlebten. Natürlich haben nicht alle den Lauf der Zeit gleichermaßen überstanden, für die Erinnerung bleiben sie Croc oder der funky Parappa the Rapper. Hier können Sie eine Rangliste der 30 besten Helden der Geschichte lesen… und einige von ihnen wurden in diesen Jahren geboren.

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Galerie ansehen

5 Bilder

Neue Helden

(5 Bilder)

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

So haben wir gespielt: 1996-1997.  Die 3D-Revolution ist da

Wenn Sie es verpasst haben oder neugierig sind, gibt es die vergangenen Jahre
• So haben wir gespielt: 1991-1993
• So haben wir gespielt: 1994-1995

• Spiele zum Erinnern an 1991-1993

• Spiele zum Erinnern an 1994-1995

Tagged in :

, , , , ,