Eine der größten Funktionen aller Apple-Produkte ist die Möglichkeit, Remote-Aktionen auf den Geräten auszuführen. In sehr unglücklichen Fällen, z. B. wenn Ihr Mac gestohlen wird oder verloren geht, können Sie die Remote-Aktionen verwenden, um Ihr verlorenes Gerät zu steuern. Mit der Remote-Löschfunktion können Sie alle auf Ihrem Mac gespeicherten Daten löschen. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass andere auf die auf Ihrem Computer gespeicherten vertraulichen Daten zugreifen.

Wir werden Apples iCloud-Suite verwenden, um den verlorenen Mac aus der Ferne zu löschen. Neben dem Löschen bietet es noch einige andere Aktionen, die Sie bei Bedarf einleiten können.

Damit dies funktioniert, müssen Sie die Option “Meinen Mac suchen” auf Ihrem Computer aktivieren. Wenn Sie weiterhin Zugriff auf Ihren Mac haben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um die Option auf Ihrem Computer zu aktivieren.

Aktivieren von Find My Mac auf Mac

1. Klicken Sie oben links auf das Apple-Symbol und wählen Sie „Systemeinstellungen…“.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

2. Klicken Sie auf dem folgenden Bildschirm auf “iCloud”. Damit sollten Sie Ihre iCloud-Einstellungen ändern können.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

3. Hier werden Ihnen alle Ihre iCloud-Funktionen angezeigt, die Sie entweder ein- oder ausschalten können. Setzen Sie einfach ein Häkchen in das Kästchen “Find My Mac”. Dadurch wird die Funktion “Find My Mac” für Ihren Computer aktiviert.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

4. Es wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie diese Option wirklich aktivieren möchten. Klicken Sie auf “Zulassen” und es sollte aktiviert sein.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

5. Sie sind fertig.

Die Funktion “Meinen Mac suchen” ist jetzt für Ihren Mac aktiviert und kann jetzt direkt von der iCloud-Website verwendet werden.

Hier ging es darum, die Funktion einzuschalten. So können Sie Ihren verlorenen oder gestohlenen Mac abwischen.

Remote-Löschen eines Mac

1. Gehen Sie mit Ihrem Webbrowser zur iCloud-Website.

2. Melden Sie sich in Ihrem Konto an, falls Sie dies noch nicht getan haben.

3. Wenn Sie angemeldet sind, klicken Sie auf der Startseite auf das Symbol „Mein iPhone suchen“.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

4. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Kennwort erneut einzugeben, tun Sie dies.

5. Klicken Sie oben in der Mitte auf den Link „Alle Geräte“. Es sollte alle Apple-Geräte auflisten, die mit Ihrem iCloud-Konto verbunden sind.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

6. Klicken Sie in den verfügbaren Optionen auf den Namen Ihres Mac. Damit können Sie Remote-Aktionen auf dem ausgewählten Gerät ausführen: in diesem Fall auf Ihrem Mac.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

7. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche „Mac löschen“. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Daten auf Ihrem Mac zu löschen.

So löschen Sie einen Mac aus der Ferne

Ihr Mac sollte jetzt gelöscht werden, und die Person, die Zugriff darauf hat, kann einfach keine Ihrer Dateien sehen.

Fazit

Ein einfacher Tipp wie dieser kann wirklich ein Lebensretter sein, wenn Sie vertrauliche Informationen auf Ihrem Mac gespeichert haben und diese gestohlen wurden. Es verhindert wirklich, dass jemand auf Ihre Daten zugreift und Sie somit schützt, ganz zu schweigen davon, dass diese Funktion völlig kostenlos ist. Welche andere Lösung verwenden Sie, um Ihren Mac aus der Ferne zu löschen?

Mac

Tagged in:

, , , , , ,