Mit der Einführung des iPhone 11 und 11 Pro hat Apple die Art und Weise geändert, wie wir Bursts auf iPhones aufgenommen haben. Was früher einfach war, musste man nur den Auslöser gedrückt halten, um in einem Burst zu fotografieren. Jetzt war es eine agile Bewegung, diesen Modus zu aktivieren, indem man das lange Drücken des Auslösers auf QuickTake verwies.

iOS 14 hat den Spieß umgedreht und die Burst-Funktion erneut verschoben auf die Lauter-Taste auf dem iPhone (obwohl wir auch die von iOS 13 eingeführte Methode weiter verwenden können). Leider ist diese neue Art der Aufnahme von Bursts standardmäßig deaktiviert, und Sie müssen zu den Kameraeinstellungen gehen, um sie zu erhalten.

Sechs unverzichtbare Wochenendpläne: Animierte X-Men, Prinny, Mario Kart Live: Home Circuit, Cixin Liu und mehr

Willst du wissen wie? Lesen Sie weiter, um es zu wissen So platzen Sie Fotos auf dem iPhone mit iOS 14.

Fotografie mit iPhone

Verwendung des Burst-Modus mit Lautstärketaste auf dem iPhone mit iOS 14

Nur wenige Tastenanschläge trennen uns davon, die Bursts auf dem iPhone wieder zugänglich zu machen.

  • 1 Öffnet die Einstellungen.

  • 2 .. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Kamera.

  • 3 .. Wischen Sie mit dem Finger über Google Lauter-Taste für Burst.

Mit dieser Option aktiv, wenn wir unsere Kamera verwenden Wir müssen nur die Lauter-Taste gedrückt halten auf dem Terminal, damit die Kamera kontinuierlich aufnimmt.

Nach Apples umstrittener Entscheidung in iOS 13, die Burst-Shooting-Aktion auf eine kompliziertere Option zu verschieben, scheint es ihnen gelungen zu sein, dies rechtzeitig zu korrigieren iOS 14 kehrt in eine bequeme und einfache Position zurück, um Bursts auszuführen von unserem iPhone.

Die neueste Version des Systems für Apple-Mobilgeräte hat der iPhone-Kamera-App interessante Neuigkeiten gebracht: Spiegel-Selfies, die Möglichkeit, die Geschwindigkeit vor der Kameraverarbeitung zu optimieren, neue Wählscheiben oder die Möglichkeit, die festgelegten Einstellungen beizubehalten, sind nur einige Beispiele die Verbesserungen, die auf das iPhone kommen. Noch nicht aktualisiert? Warten Sie nicht länger und genießen Sie alle Neuigkeiten, die iOS 14 auf Ihr iPhone bringt.

Quelle: Techradar