Wir bieten Ihnen zwei Lösungen, damit Ihr Nintendo Switch-Controller eines Drittanbieters nach dem letzten Update wieder funktioniert.

Beim Firmware-Update unserer bevorzugten elektronischen Geräte stellen wir manchmal eine unangenehme Überraschung fest, die sich vorübergehend auf unsere Spielweise auswirken kann. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Nintendo Switch-Controller eines Drittanbieters nach dem 12.0.0-Update nicht funktioniert, sind Sie es nicht alleine.

Und es ist so, dass die Benutzergemeinschaft meldet, dass nach dem Update der Konsole auf Version 12.0.0 Die meisten Controller von Drittanbietern auf Nintendo Switch funktionieren nicht mehr wird von der Konsole nicht erkannt, und es scheint, dass dies zufällig und mit verschiedenen Marken geschieht.

Das Problem scheint für drahtlose Power A-Controller und drahtlose 8-Bitdo-Controller dokumentiert zu sein, aber es gibt sie auch für andere Controller von Drittanbietern, und wir wiederholen, es passiert nicht allen und ist normalerweise eine zufällige Frage. Zum Glück haben wir eine Lösung.

So stellen Sie Ihren Nintendo Switch-Controller eines Drittanbieters nach dem 12.0.0-Update wieder online und funktionsfähig

Wenn Sie einer der betroffenen Benutzer sind und feststellen, dass Ihr Nintendo Switch Ihren Controller eines Drittanbieters nicht erkennt, bieten wir Ihnen einige einfache Lösungen, die funktionieren.

So stellen Sie Ihren Switch-Controller eines Drittanbieters nach dem 12.0.0-Update wieder online und funktionsfähig

Lösung 1: Trennen Sie Ihren Controller und koppeln Sie ihn erneut

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, besteht eine der am besten funktionierenden Lösungen darin, die Verknüpfung dieser Steuerelemente aufzuheben, die nach dem letzten Update von der Konsole nicht erkannt wurden, und sie erneut zu verknüpfen. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

  • Rufen Sie die Einstellungsseite mit dem Zahnradsymbol auf
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Steuerelementabschnitt finden
  • Trennen Sie alle Fernbedienungen von Drittanbietern, die Sie haben
  • Wählen Sie einfach die Option “Klemmreihenfolge oder -modus ändern” und koppeln Sie die Steuerk *** s erneut

Lösung 2: Kabelgebundene Kommunikation des Pro-Controllers

Es löst auch das Problem, und Sie müssen lediglich sicherstellen, dass die Option „Kabelkommunikation des Pro-Controllers“ aktiviert ist.

Wenn es aktiviert ist, deaktivieren Sie es und überprüfen Sie es erneut. Das Problem sollte behoben sein. Wenn es deaktiviert ist, aktivieren Sie es einfach.

Das neueste Nintendo Switch-Firmware-Update wirkt sich auch auf das aus USB Bluetooth Adapter In diesem Fall müssen Sie warten, bis das Unternehmen selbst ein Update veröffentlicht, das mit der neuesten Firmware des Nintendo Switch kompatibel ist.

Damit wissen Sie So beheben Sie das Problem mit dem Nintendo Switch-Controller eines Drittanbieters nach dem 12.0.0-Update.