Sony stellt ersten Gameplay-Trailer vor Far Cry 4. Ubisofts exotischer Ego-Shooter enthält einen Koop-Modus.

Der Trailer zeigt die gefährlichen Pfade durch die Berge des Himalaya. Hier können Sie sehen, wie die Tiere interaktiv miteinander interagieren. Verwenden Sie einen Greifhaken, um diesen Bereich voller Schluchten und anderer Hindernisse zu durchqueren.

In den sogenannten Adventure Zones erreichen Sie Orte wie Tempel mit dem Greifhaken. Eine Armbrust, die sich zum Schleichen eignet, wird ebenfalls vorgestellt. Der Bogen hat eine geringere Reichweite als die ähnliche Waffe von Far Cry 3, arbeitet aber um ein Vielfaches schneller.

Das Treten von Objekten bietet eine neue Möglichkeit, Feinde auszuschalten. Zum Beispiel legt der Spieler im Trailer eine Bombe auf ein Fass, die dann von einer Balustrade geworfen wird. Das Abfeuern Ihrer Waffen ist jetzt auch von einem Fahrzeug aus möglich.

Sie springen auch von Auto zu Auto, um Feinde auf akrobatische Weise auszuschalten. Der Wingsuit von Far Cry 3 kehrt zurück und kommt in den tiefen Tälern und hohen Bergen von Far Cry 4 voll zur Geltung.

Die Elefanten, die das Spiel durchstreifen, können in Wut geraten und möglicherweise über Charaktere stürmen. Das Tier zu besteigen und durch Tore zu rammen ist ebenfalls eine Option. Eines der neuen Fahrzeuge ist der Summer; Ein Mini-Hubschrauber, mit dem Sie paarweise fliegen und schießen können.

In Far Cry 4 spielst du als Ajay Ghale; Ein Junge, der die Asche seiner Mutter auf den Bergen von Kyrat verstreuen will. Sie geraten jedoch in einen blutigen Bürgerkrieg, in dem der mörderische Diktator Pagan Min Terror sät. Far Cry 4 wird am 21. November auf PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One veröffentlicht. Sehen Sie sich den folgenden Gameplay-Trailer an.