Sumo Digital veröffentlicht ein neues Video über Sackboy: A Big Adventure, in dem verschiedene Aspekte des Gameplays und der Vorgehensweise sowie Die Hauptunterschiede mit dem Rest der Franchise-Lieferungen.

In diesem neuen Video zeigt der Creative Director des Spiels: Ned Wasserhaus, erklärt, wie sie diese neue Ausgabe in Bezug auf das Gameplay erhöht haben, was eine ziemliche Abweichung von dem ist, was wir in früheren Abschnitten gesehen haben, zumindest in einer der wichtigsten Facetten, die es bisher gab. Sackboy: Ein großes Abenteuer konzentriert sich auf das direkteste Gameplay, abgesehen von Kreativmodus das charakterisierte bis jetzt die Saga.

“In Sackboy: Big Adventure haben wir uns nur auf das Spiel konzentriert”, sagt Waterhouse. Er kommentiert, dass diese Entscheidung es ihnen ermöglicht hat, all ihre Anstrengungen darauf zu verwenden, ein wirklich lustiges und überraschendes Spiel zu entwerfen, in dem Jedes Level ist eine ganz andere Herausforderung der Vorherige.

Die CES 2021 wird eine vollständig online stattfindende Veranstaltung sein, da die Organisation "unmöglich ist, Sicherheitsmaßnahmen aufrechtzuerhalten".

Unter anderem haben sie überarbeitete Hauptcharakteroperation um es reaktionsschneller und dynamischer in Bezug auf Beweglichkeit, Fluidität und ein Gefühl der Kontrolle zu machen. Um dieses Gefühl zu verstärken, haben sie dem Charakter viele neue Bewegungen und Fähigkeiten hinzugefügt. Auf der anderen Seite behaupten sie, sich darauf konzentriert zu haben, das Spiel zum Laufen zu bringen 60 FPS von Beginn der Entwicklung an, um ein dynamisches und flüssiges Erlebnis zu bieten.

Sie haben auch die Möglichkeit des Spielens bestätigt kooperativer Modus während des Abenteuers, entweder vor Ort oder über das Internet. Es gibt sogar Levels, die speziell dafür entwickelt wurden, dass sie nur im kooperativen Modus geschlagen werden können.

5 Funktionen, die das iPhone 12 von Android-Smartphones kopieren wird

Quelle: Gadgetsnow