Nach ein paar Jahren kehrt The Culling: Origins zu Xbox One zurück. Das blutige Game-Show-Battle-Royale-Franchise wurde durch eine Reihe von Entscheidungen brutalisiert, die dazu führten, dass das Studio The Culling 2 und dann The Culling: Origins aus spielbaren Ladenfronten holte. Nach einiger Zeit ist Xaviant bereit, es erneut zu versuchen und das ziemlich unterhaltsame Culling: Origins wieder auf Xbox One zu bringen. Ein ziemlich bizarres Pay-to-Play-Modell für seine Online-Spiele könnte jedoch eine herausfordernde Zeit für seine Rückkehr bedeuten.

Xaviant kündigte am 12. Mai 2020 die Rückkehr von The Culling: Origins zu Xbox One an, zusammen mit einem neuen Trailer für das Spiel auf dem Xaviant YouTube-Kanal und einem neuen Modell zum Spielen.

https://www.youtube.com/watch?v=XjU5JfPFiZA

The Culling: Origins startet am 14. Mai 2020 und bringt die Mischung aus FPS-Schusswaffen und Nahkampf- und Game-Show-Possen zurück, die das ursprüngliche Spiel auszeichnet. Es wird jedoch auch ein Pay-to-Play-Modell für Online-Spiele enthalten arbeiten wie folgt.

  • Spieler können das Spiel für 5,99 US-Dollar auf Xbox One erhalten, die für den ersten Tag eine kostenlose Testversion enthält.
  • Nach dem ersten Tag können die Spieler ein Spiel pro Tag kostenlos spielen.
  • Nach dem Spielen eines Spiels pro Tag können die Spieler weitere Spiele über Spielmarken spielen.
  • Match-Token müssen in Paketen verdient oder gekauft werden, beginnend bei 0,99 USD für 3 und bis zu 20 Token für 4,99 USD
  • Es kann auch ein unbegrenzter Online-Zugang für 7 Tage (1,99 USD) oder 30 Tage (5,99 USD) erworben werden.
  • Kosmetika und Premium-Artikel können nicht mehr in Kisten gekauft werden und müssen stattdessen durch Level-Ups im Offline-Spiel verdient werden.

The Culling: Origins kehrt diesen Mai auf Xbox One zurück… mit einem Pay-to-Play-Modell

In einer Welt, in der Battle Pässe und Season Pässe in Spielen wie Fortnite, Apex Legends, Call of Duty: Warzone und anderen Battle Royales weit verbreitet sind, ist es merkwürdig, dass Xaviant ein so seltsames Abonnement-Service-System einsetzt, um Spielern die Teilnahme an seinen Online-Spielen zu ermöglichen . Trotzdem sind die Xaviant-Entwickler zuversichtlich, dass es ein nachhaltiges Modell in Form von The Culling sein wird, das die Fans zufriedenstellen wird.

“The Culling ist einer der Pioniere des Battle Royale-Genres und steht auch heute noch für ein einzigartiges Nahkampferlebnis”, sagte Josh Van Veld, Director of Operations bei Xaviant. „Wir erhalten jeden Tag Nachrichten von Spielern, die möchten, dass The Culling zurückkommt, und in den letzten Monaten haben wir daran gearbeitet, dies zu erreichen. Unser neuer Ansatz konzentriert sich auf Nachhaltigkeit – wir haben unsere Systeme optimiert, um die Serverkosten niedrig zu halten, und wir haben unseren Monetarisierungsansatz geändert, um sicherzustellen, dass die Spieler die Insel in den kommenden Jahren besuchen können. Anfangs konzentrieren wir uns mit dieser Anstrengung auf Xbox One, aber wir arbeiten daran, die PC-Version in Zukunft zurückzubringen. “

Es ist erwähnenswert, dass es ein Mangel an Finanzmitteln war, der schließlich dazu führte, dass The Culling: Origins nach einer Rückerstattung für das Scheitern von The Culling 2 im Jahr 2018 aus Steam und Konsolen gezogen wurde. Die Rückkehr von The Culling: Origins auf Xbox One scheint zu sein Seien Sie gelinde gesagt ein bizarres Experiment in der Monetarisierung, aber die Zeit wird zeigen, ob das Modell der Kontrolle der Spieler standhält oder ob die Qualität des Spiels es bis zu einem PC-Relaunch unterstützen kann.