Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Google Docs ist derzeit eine der beliebtesten und funktionellsten Online-Textverarbeitungs-Apps. Ich benutze es häufig, um hilfreiche Anleitungen für GT zu schreiben. Wenn Ihnen Gedanken schneller durch den Kopf gehen als Ihre Tippgeschwindigkeit, neigen Sie dazu, Rechtschreibfehler zu machen. Glücklicherweise verfügt Google Docs über eine integrierte Rechtschreibprüfung. Aus irgendeinem Grund funktioniert die Rechtschreibprüfung in Google Docs für mehrere Benutzer nicht.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Beachten Sie, dass einige Browser wie Firefox und Chrome auch über eine integrierte Rechtschreibprüfung verfügen, diese jedoch nicht in Google Docs funktionieren. Das Google Docs-Menü überschreibt die Rechtsklick-Browser-Menüoptionen. Hier sind einige Lösungen, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung bei Google Docs-Problemen nicht funktioniert.

Lass uns anfangen.

1. Docs-Seite neu laden

Dies ist ein einfacher Trick, der Web-Apps im Zusammenhang mit Fehlern beheben kann. Drücken Sie die F5-Taste auf Ihrer Tastatur, um die Seite zu aktualisieren. Sehen Sie, ob die Rechtschreibprüfung jetzt funktioniert.

2. Rechtschreibprüfung aktivieren

Die Funktion ist möglicherweise derzeit in Google Docs deaktiviert. Ein kürzlich von Google gepushtes Update hat es möglicherweise deaktiviert. So oder so, stellen wir sicher. Klicken Sie im Menü auf Extras und aktivieren Sie unter Rechtschreibung und Grammatik die Option Rechtschreibvorschläge anzeigen und Grammatikvorschläge anzeigen.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Sie werden feststellen, dass es eine Tastenkombination Strg+Alt+X gibt, die eine automatische Rechtschreib- und Grammatikprüfung durchführt. Versuchen Sie das auch.

3. Formatierungsfehler

Hast du den Text von woanders kopiert? Der Text kann Code- oder Formatierungsfehler enthalten, die sonst nicht sichtbar sind. Um dies aus dem Text zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dokumentseite und wählen Sie Einfügen ohne Formatierung.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Sie können auch die Tastenkombination Strg+Umschalt+V verwenden. Prüfen Sie, ob die Rechtschreibprüfung in Google Docs die Rechtschreibfehler jetzt erkennen kann.

4. Probieren Sie einen anderen Browser aus

Ich bin mir nicht sicher, welchen Browser Sie verwenden, aber Chrome scheint derzeit der beliebteste und am weitesten verbreitete Browser der Welt zu sein. In jedem Fall kann Ihr Browser der Schuldige sein. Eine einfache Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, dieselbe Google Doc-Datei in einem anderen Browser zu öffnen. Sie können Brave, Opera, Firefox, Vivaldi oder jeden anderen Browser, den Sie mögen, ausprobieren.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Wenn der Fehler weiterhin besteht, ist Ihr Browser unschuldig. Wenn nicht, wissen Sie, was zu tun ist – verwenden Sie entweder einen anderen Browser oder lesen Sie weiter nach Lösungen.

5. Inkognito-Modus

Nehmen wir an, der Chrome-Browser verhält sich seltsam, während die Rechtschreibprüfung von Google Docs in Firefox einwandfrei funktioniert. Öffnen Sie jetzt dasselbe Google-Dokument im Inkognito-Modus von Chrome. Die meisten Browser bieten eine ähnliche Funktion. Wenn die Rechtschreibprüfung nicht funktioniert, ist möglicherweise eine der Erweiterungen fehlerhaft.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Wenn Sie immer noch den Hinweis sehen, dass die Rechtschreibprüfung von Google Docs nicht funktioniert, fahren Sie mit Punkt 6 unten fort. Wenn es funktioniert, springe zu Punkt 7.

6. Deaktivieren Sie Erweiterungen oder Add-ons

Chrome nennt sie Erweiterungen, während Firefox sie Add-ons nennt. In jedem Fall können sie die Funktion Ihres Browsers durcheinander bringen. Die meisten Erweiterungen werden im Inkognito-Modus automatisch deaktiviert, wie wir oben gesehen haben. Öffnen Sie die Erweiterungsseite über das Menü und deaktivieren Sie alle auf einmal.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Deaktivieren Sie alle Erweiterungen und überprüfen Sie es erneut. Die Rechtschreibprüfung in Google Docs sollte jetzt funktionieren. Also, woher wissen Sie, welche Erweiterung schuld ist? Aktivieren Sie die Hälfte davon auf einmal und überprüfen Sie es erneut. Je nachdem, wie sich die Rechtschreibprüfung verhält, wissen Sie, welche Hälfte den Fehler verursacht. Aktivieren Sie die verbleibende Hälfte und fahren Sie damit fort, bis Sie den Schuldigen gefunden haben. Entfernen Sie diese Erweiterung. Sie können auch einen Erweiterungsmanager versuchen, der Ihnen dabei hilft.

7. Browserdaten und Cache

Alte Daten oder Cache-Dateien können die Funktionsweise von Google Docs beeinträchtigen. Öffnen Sie den Browser und klicken Sie unter Menü auf Einstellungen.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Sie finden die Option Browserdaten löschen auf der Registerkarte Datenschutz und Sicherheit.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Hier müssen Sie Cookies und Cache-Dateien löschen. Wählen Sie All time aus dem Dropdown-Menü, das alle Cookies auswählt, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Sie möchten den Browserverlauf nicht löschen, da sonst alle Ihre Lieblingsseiten sowie diejenigen, die Sie seit der Installation des Browsers besucht haben, gelöscht werden.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Klicken Sie auf Daten jetzt löschen. Beachten Sie, dass Sie sich erneut anmelden müssen, um Websites zu öffnen. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Browserarbeit speichern, bevor Sie diesen Schritt ausführen.

8. Manuelle Autokorrektur

Wenn die Rechtschreibprüfung von Google Docs das falsch geschriebene Wort nicht unterstreicht, können Sie versuchen, es manuell zu korrigieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das falsch geschriebene Wort und Sie sollten einige Vorschläge sehen.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie richtig liegen oder Docs den Begriff nicht verstanden hat, können Sie ihn über dasselbe Menü zum Wörterbuch hinzufügen. Es ist eher eine vorübergehende Lösung und funktioniert möglicherweise nicht für jeden.

9. Mobile App-Benutzer

Wenn dieses Problem in der mobilen Google Docs-App auftritt, kann ich Ihnen einige Lösungen vorschlagen. Überprüfen Sie in erster Linie, ob ein Update im Play- oder App Store verfügbar ist. Zweitens werden Sie App-Daten und Cache-Dateien der App löschen. Öffnen Sie Einstellungen und suchen Sie unter Apps verwalten nach Google Docs.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Klicken Sie hier auf Daten löschen und wählen Sie die Optionen Alle Daten löschen und Cache löschen.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

10. Spracheinstellungen

Haben Sie in Google Docs die richtige Sprache eingestellt? Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Sprache aus, um zu überprüfen, und wählen Sie dann eine aus.

Top 11-Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert

Sie können jeweils nur eine Sprache auswählen, sodass Sie diese jedes Mal wechseln müssen, wenn Sie an einer Datei mit einer anderen Sprache arbeiten.

11. Grammatik

Wenn Sie Google Docs immer noch nicht zum Laufen bringen können, werden Sie sich freuen, dass Grammarly kürzlich mit einem speziell für Google Docs entwickelten Add-On aktualisiert wurde. Es ist vorerst in Google Chrome verfügbar. Das bedeutet, dass es auch auf anderen Chromium-basierten Browsern funktionieren sollte. Überprüfen Sie also, ob Sie einen verwenden.

Buchstabiere es

Ein guter Autor wird seine Arbeit immer Korrektur lesen, um Fehler zu erkennen, aber es ist leicht, Ihre Fehler zu übersehen. Außerdem kann eine Rechtschreibprüfung viel Zeit sparen. Eine der oben genannten Lösungen sollte beheben, dass die Rechtschreibprüfung in Google Docs nicht funktioniert. Wenn nicht, versuchen Sie es mit Grammarly, bis Sie das herausgefunden haben.