3D XL-Flash, ein Gegner von Intel Optane, hat eine geringe Reaktionszeit.

Intel Optane Memory ist ein neuer SSD-Typ, der nicht nur hohe Geschwindigkeiten bietet, sondern leider auch im Vergleich zu NAND-Flash-basierten SSDs teuer ist. Samsung und Toshiba glauben daher, dass es eine Existenzberechtigung für konkurrierende Lösungen gibt, die eine hervorragende Leistung liefern, aber billiger in der Herstellung sind als Optane-Laufwerke.

Samsung hat im vergangenen Jahr die Z-NAND-Speicherlösung mit geringer Reaktion vorgestellt, und diese Woche hat Toshiba etwas Ähnliches geflasht. Es heißt 3D XL-Flash.

Toshiba hat einen Gegner der Intel Optane-Technologie vorgestellt

Laut Toshiba arbeitet 3D XL-Flash mit einem Zehntel der Reaktionszeit von TLC NAND-Flash-Laufwerken. Da es jedoch mit vorhandenen Technologien hergestellt wird, ist seine Produktion erheblich billiger. Dies bedeutet letztendlich, dass Benutzer es auch viel billiger kaufen können.

Per Definition zielt der Hersteller zunächst auf Rechenzentren mit neuen Produkten ab, den Verbrauchermarkt, und daher können 3D-XL-Flash-basierte Laufwerke erst später in Desktops und Laptops eintreffen. Dies ist eine gängige Strategie der Hersteller, ebenso wie Intel Optane.

Toshiba hat einen Gegner der Intel Optane-Technologie vorgestellt