Im Dezember 2016 Google hat Trusted Contacts gestartet, eine Notfallanwendung, mit der wir den Standort anfordern oder mit unseren vertrauenswürdigen Kontakten teilen können. Jetzt vier Jahre später und nach mehr als einem Jahr ohne Aktualisierung des Unternehmens kündigt seine Schließung anund es steht unmittelbar bevor.

Ab heute die Anwendung Vertrauenswürdige Google-Kontakte kann nicht mehr von neuen Benutzern von heruntergeladen werden Google Play. Das Unternehmen zieht die Anwendung zurück, damit sie nicht heruntergeladen werden kann.

Vertrauenswürdige Kontakte werden im Dezember nicht mehr funktionieren

Diejenigen, die diesen Ortungsdienst noch nutzen, können die Anwendung bis Dezember weiter nutzen. Ab dem 1. Dezember 2020 wird es nicht mehr verfügbar sein. Es wird nicht mehr funktionieren.

Die ersten Hinweise kommen auf den neuen Macs, die am 10. November gezeigt werden

Google hat heute Nachmittag alle Nutzer per E-Mail über die Schließung des Dienstes und die Gründe dafür informiert. Das Unternehmen gibt an, dass diese Funktion 2017 in seine Kartenanwendung integriert wurde und dass es jetzt einfacher und bequemer ist, den Standort direkt über Google Maps freizugeben.

Vor mehr als drei Jahren haben wir die App “Vertrauenswürdige Kontakte” gestartet, damit Benutzer wissen, wo sich ihre Lieben befinden. Seitdem wurde diese Funktion direkt in die Standortfreigabe von Google Maps integriert, wodurch es noch einfacher wird, Ihren Standort in Echtzeit für vertrauenswürdige Freunde und Familienmitglieder freizugeben.

Aus diesem Grund wird die Anwendung “Vertrauenswürdige Kontakte” heute aus dem App Store und Play Store entfernt und ist ab dem 1. Dezember 2020 nicht mehr verfügbar. Wenn Sie die Anwendung auf Ihrem Gerät installiert haben, können Sie sie bis dahin weiter verwenden.

Wenn Sie vertrauenswürdige Kontakte erstellt haben, haben Sie bis zum 1. Dezember 2020 Zeit, diese von der Seite Vertrauenswürdige Kontakte herunterzuladen. Nach diesem Datum funktionieren vertrauenswürdige Kontakte nicht mehr und Ihre vertrauenswürdigen Kontakte können den Echtzeitspeicherort, den Sie mit ihnen teilen, in der App nicht mehr sehen.

Weitere Informationen zur Standortfreigabe von Google Maps finden Sie in unserer Hilfe.

Vor der Schließung können wir wie gewohnt die Liste der vertrauenswürdigen Kontakte von Google von der offiziellen Seite herunterladen. Dazu müssen wir nur auf “Die vertrauenswürdigen Kontakte herunterladen, die Sie hinzugefügt haben” klicken, um a herunterzuladen CSV-Datei mit der Tabelle mit den Daten unserer Kontakte.

Weitere Informationen | Google

Quelle: Frandroid