Videos, die Rauch von Xbox Series X zeigen, sind höchstwahrscheinlich gefälscht, es gibt umfangreiches Gameplay aus dem Remake von Demon’s Souls, und Cortana wird von Cortana in der Halo-TV-Serie dargestellt! Das und mehr in dieser Nachtwache.

Alaaf! Gestern war natürlich der elfte des elften, aber anstatt dass der Wächter in der Kneipe Bier schwatzte, war er brav zu Hause und schrieb diese Nachtwache für Sie. Natürlich auch schön! Dann gehen wir.

Videos, die Rauch von Xbox Series X zeigen, sind wahrscheinlich gefälscht

Seit dem Start der Xbox Series X und Series S wurden Orte wie Twitter und Reddit mit gefälschten Xbox Series X-Videos und -Fotos überschwemmt – einige mehr Spaß als andere. Zum Beispiel gibt es ein Foto, auf dem ein Tischtennisball über der Belüftung der Konsole schwebt, aber auf einem anderen Foto scheint der betreffende Benutzer eine kleine Metallhalterung an seiner Konsole angebracht zu haben, um diesen Effekt zu erzeugen. Har har har.

Eine Reihe von Videos, die Rauch aus der Lüftung der Xbox Series X zeigen, sind jedoch viel schockierender. Es gibt mehrere Videos, in denen dicke Federn aus der Konsole kommen. Auf Twitter zeigt jedoch ein Benutzer namens Xbox Studio, dass es sich wahrscheinlich um eine Fälschung handelt, ein Effekt, der dadurch entsteht, dass Rauch von einem Dampfer in die Konsole geblasen wird. Solche Witze machen natürlich weniger Spaß, denn sie können dem Image der Konsole vom ersten Tag an schaden und frischgebackene Besitzer ziemlich verunsichern. Bis Hunderte dieser Arten von Videos auftauchen, scheint nichts los zu sein.

PlayStation 5 wird wohl keinen Webbrowser bekommen

Es scheint, dass die PlayStation 5 keinen Webbrowser bekommt. Die Konsole wird zum Launch ohnehin keine haben, aber SIE Senior Vice President Hideaki Nishino berichtet der japanischen AV Watch (übersetzt von Nibellion), dass die Chance auch in Zukunft sehr gering sei. „Wir haben unsere Zweifel, ob ein Webbrowser auf einer Spielkonsole benötigt wird, also warten wir.“

Bei den letzten Generationen gibt es fast immer einen Webbrowser auf der Konsole, aber wirklich praktisch, sie arbeiten nicht mit einem Controller. Damit; Fast jeder hat heutzutage ein Smartphone zur Hand, das auch über einen Browser verfügt. Es wäre kein großer Verlust … es sei denn, Sie besuchen gerne Websites auf Ihrer Konsole und sehen sie sich natürlich auf Ihrem Fernseher an.

Jede Waffe in Call of Duty: Black Ops Cold War hat ein einzigartiges haptisches Feedback über den DualSense-Controller

Nun, das ist ein langer Titel, aber er deckt die Last gut ab. Daher fühlt sich jede Waffe in Call of Duty: Black Ops Cold War auf PlayStation 5 etwas anders an, wenn sie abgefeuert wird. Dies ist dem haptischen Feedback des DualSense-Controllers zu verdanken.

Das sagt Lead Game Designer Tony Flame in einem Interview mit Gamespot. Der DualSense ist ziemlich genial. Dank des neuen haptischen Feedbacks vibriert es bei jedem Schuss. Es gibt eine Empfindlichkeit am Abzug, die den Druck auf einen echten Pistolenabzug simuliert. Das ist für jede Waffe im Spiel individuell abgestimmt. Es gibt den Waffen ein Gefühl, das sie vorher nicht hatten. ‚

Die Wache kann es kaum erwarten (hah!), es selbst auszuprobieren! Das Spiel wird am 13. November auf PlayStation- und Xbox-Konsolen und PC veröffentlicht. Die PS5 selbst erscheint am 19. November.

Capcom gibt ein Update zu den Spieleverkäufen

Capcom hat seine Liste der „Platinum-Titel“ aktualisiert – Spiele, die sich mehr als eine Million Mal verkauft haben. Dies sind die weltweiten Verkaufszahlen bis einschließlich 30. September. Darin sind einige interessante Zahlen enthalten.

Zum Beispiel hat Monster Hunter World bereits 16,4 Millionen Exemplare verkauft, und 6,6 Millionen Exemplare der Iceborne-Erweiterung. Resident Evil bleibt auch weiterhin beliebt: Partikel 7 wurde 8,3 Millionen Mal verkauft und ist das meistverkaufte Resident Evil-Spiel aller Zeiten, das Remake von Teil 2 wurde 7,5 Millionen Mal verkauft und das Remake von Teil 3 wurde 3 Millionen Mal verkauft. Devil May Cry 5 wurde 3,9 Millionen Mal verkauft und Street Fighter 5 zufällig 5 Millionen Mal.

Eine vollständige Liste der 102 Capcom-Spiele, die über eine Million Mal verkauft wurden, finden Sie hier.

Digital Foundry vergleicht PS5- und Xbox Series X-Versionen von Devil May Cry 5

Lehnen Sie sich zurück, denn Digital Foundry hat endlich die PS5- und Xbox Series X-Versionen eines Spiels verglichen. Es handelt sich um das Launch-Spiel Devil May Cry 5: Special Edition, das an sich natürlich eine Übertragung von einem Spiel ist, das zuvor auf PS4 und Xbox One erschienen ist.

Und rate was? Es gibt kaum einen Unterschied. Digital Foundry kommt zu dem Schluss, dass die PS5 entweder Wunderbares leisten kann oder dass die Xbox Series X es in diesem Fall locker angeht. Capcom hat das Spiel wahrscheinlich auf beiden Systemen fast gleich gehalten. Nun, wir finden nicht heraus, wer hier die größte hat … äh, wer ist hier die stärkste Konsole!

Die Videoanalyse kann unten angesehen werden, der vollständige Artikel kann hier gelesen werden.

Die ersten achtzehn Minuten des Remakes von Demon’s Souls

Das Remake von Demon’s Souls ist heute verfügbar, aber Sie können es erst am 19. spielen, wenn die PlayStation 5 herauskommt. Kann nicht warten? Dann hat IGN unten die ersten achtzehn Minuten des Spiels für Sie. Das Spiel in diesem Video läuft im „Leistungsmodus“ oder in dynamischem 4K und 60 Bildern pro Sekunde. Sehen Sie sich auch den Launch-Trailer unten an!

Neues Spiel von den Machern Monument Valley wird im Dezember veröffentlicht

Entwickler Ustwo kennen wir vor allem aus dem genialen Monument Valley. Ihr neues Spiel, Alba: A Wildlife Adventure, wird am 11. Dezember auf Steam und Apple Arcade (iPhone, iPad, Mac und Apple TV) veröffentlicht.

Als Alba erkunden die Spieler eine sonnige Insel, auf der Tiere fotografiert werden können – ein kleiner Pokémon-Schnappschuss also. Es gibt mehr als sechzig Tiere zu fotografieren und es sollte eine sehr entspannte Erfahrung werden. So sieht es zumindest im neuen Trailer aus!

Der Pathless-Launch-Trailer

Ab heute ist The Pathless, das neue Spiel der Macher von Abzu, erhältlich! Das Spiel kann jetzt im Epic Games Store, Apple Arcade und PlayStation 4 gekauft werden, oder wenn Sie sich ab dem 19. auf der PlayStation 5 eine Woche lang gedulden können. Um das zu feiern, ist natürlich unten ein Launch-Trailer zu sehen.

In The Pathless steuern die Spieler eine junge Bogenschützin, die versucht, den Fluch der Insel zu brechen, während sie sich mit einem Adler verbündet, um Umgebungen zu erkunden und riesige Monster zu bekämpfen. Das Spiel wird von Giant Squid entwickelt, der zuvor Abzu entwickelt hat.

Cortanas Synchronsprecherin in Halo-Spielen wird Cortana auch in Fernsehserien sprechen

In der kommenden Fernsehserie, die auf Halo basiert und von Showtime produziert wird, würde die erste Schauspielerin Natascha McElhone die Rolle von Cortana, der rechten Hand von Master Chief, spielen. Allerdings hat das Coronavirus einiges an der Planung verändert und nun kann McElhone das nicht mehr.

Keine Bange! Keine Geringere als Jen Taylor übernimmt jetzt die Rolle, verrät IGN. Taylor ist auch diejenige, die Cortana in den Halo-Spielen spricht, also passt das natürlich perfekt zusammen. Übrigens wird McElhone in der Serie weiterhin die Rolle der Dr. Catherine Halsey spielen. Dies ist der Schöpfer von Cortana.

Zuvor wurde bekannt gegeben, dass Pablo Schreiber (American Gods) die Rolle des Master Chief übernehmen wird. Die Serie wird von Showtime in Zusammenarbeit mit 343 Industries und Steven Spielbergs Amblin Entertainment erstellt. Die erste Staffel sollte neun Episoden umfassen. Nun bleibt abzuwarten, wann wir die Serie tatsächlich sehen können!